Zitat

    also ich fände es auch stressig ständig komplett geschminkt sein zu müssen. Mein Freund kennt mich natürlich auch ungeschminkt aber es gibt echt Frauen, die stehen morgens 2 Stunden früher auf bevor der Mann oder Freund wach ist nur damit er sie ja nicht ungeschminkt sieht. Also das finde ich denn schon etwas merkwürdig und diese Damen sollten dann doch vielleicht was an ihrem Selbstwertgefühl tun.

    ohja sowas ist echt schlimm....kann ich nicht verstehen


    wenn man zum baden an den See fährt oder generell sich sportlich betätigt schmotzt man sich doch auch nicht voller Schminke..oder werden dann solche Aktivitäten dann etwa vermieden?:-/

    Also, ich muss sagen, schminken ist für mich ein Muss, denn ich hab keine schöne ebenmäßige Haut. Bin zwar schon 21, leide aber immernoch total unter unreiner Haut :(v Trotzdem bin ich der Meinung das Ganze in Maßen und nicht in Massen zu betreiben. Ich benutz ein gutes Make up, Wimperntusche und etwas Rouge unter der Woche, am WE auch mal Lidschatten und Kajal...


    Was ich allerdings nicht verstehe, wenn sich Mädels die eine total tolle Haut haben eine 3cm-Schicht Make up ins Gesicht hauen :|N


    Hätte ich nicht so eine schreckliche Haut, würde ich auf Make up total verzichten.

    Zwei Klassenkameradinnen hatten auch Angst, bei der Klassenfahrt im Meer baden zu gehen. Die meinten doch tatsächlich, das Wasser könnte ins Gesicht kommen und das Make-up abspülen, und dann könnte man ja ihre Pickel sehen ... ;-D


    Na ja, wenn man sonst keine Probleme hat ...

    @ oros-lan:

    Menschen führen auch seit Anbeginn Krieg. Menschen haben in der Steinzeit pelz getragen. Mädchen/ Frauen wurden und werden beschnitten - ein passenderer Ausdruck wäre "verstümmelt". Na und, ist das ein Grund, alle bescheurten Traditionen weiterzuführen, nur weil etwas mal so war? NEIN.

    @ Oroslan

    geht doch nicht darum,dass es seit Jahrhunderten betrieben wird,....es sieht bei manchen einfach unschön aus,wenn frau es übertreibt...


    ich schminke mich auch,aber bei manchen ist die Schminke eine Maske hinter der sie sich verstecken..und das ist eigenartig

    Frauen die sich nie schminken, wirken auf mich immer etwas ungepflegter. Man muss sich ja nicht mit Schminke zuklatschen, aber den vielen Frauen würde es nicht schaden, wenn sie mal ein bisschen was aus sich machen würden. Wer sich selbst so mag, das ist ja dann in Ordnung, aber ich persönlich würde selten ungeschminkt das Haus verlassen....

    Schminken insoweit, dass man etwas Schönes betont-ok. Aber nicht bis zur Unkenntlichkeit anmalen.


    Ich schminke nur meine Augen, um sie eben zu betonen. Ich würde nie auf die Idee kommen, mir braunes Make-up ins Gesicht zu schmieren, oder mir die Lippen schwarz zu umranden.


    Ganz schlimm finde ich, wenn Frauen sich ihre Augenbrauen abrasieren und mit einem schwarzen Kajalstift aufmalen-Brrrrr:|N


    Man muss den Typ Frau schon noch erkennen können!