• An die Männer: Kleine Brüste?

    Hey an alle Männer! So. Jetzt, da ich am frustriertesten Punkt meines Lebens (mit gerade 19 geworden, das muss man sich mal vorstellen!!:°( ) angekommen bin kann mich glaub ich nichts mehr schocken. und ausserdem bin ich grad in der laune, mir alles schlechte dieser welt anzuhören. ALSO: WAS, BITTESCHÖN, finden die Männer, die behaupten (ich sage ja…
  • 208 Antworten

    @ Minchen:

    Zitat

    ist A, egal was für ne Zahl davor steht.


    Die Zahl steht für die breite es Brustkorbes. So haben dünne, schmale Mächen 70 und andere mit 75, 80 usw. sind halt breiter gebaut.


    Das Körbchen hat trotzdem die selbe Größe!

    Ne, ne, Mädel, du hast wohl noch nie BHs verglichen... 80B z.B. ist grösser als 75 B. Aber umgekehrt ist das Körbchen bei 80B und 75C etwa gleich gross. Oder glaubst du etwa, dass 75D gleich gross ist wie 100D?!? Der Buchstabe gibt nur das Verhältnis an und deshalb wird ein A-Körbchen mit wachsendem Unterbrustumfang grösser. Ich empfehle dir mal die Seite http://www.buestenhalter.com , da wird dir weiter geholfen. Bis dato dachte ich eigentlich, dass sich wenigstens die Frauen mit den BH-Grössen auskennen. :-/

    @ all:

    Beim durchlesen der anderen Beiträge versuchte ich mich an die Schule zurückzuerinnern. Bei uns in der Jahrgangsstufe (nur 2 Klassen) gab es zwei Mädels, denen die Jungs scharenweise nachliefen. Sie waren klein, zierlich, blond und die eine hatte ein kleines A-Körbchen bzw. die andere so wenig, dass kein BH passte... So wichtig scheint wohl auch den pupertären Jungs die Brustgrösse nicht zu sein.


    Wenn ihr immer denkt, die Jungs stehen eh nicht auf euch, weil das ja unmöglich wäre wegen der kleinen Brüste, dann werden die Jungs auch nicht auf euch stehen. Es liegt an euch, was ihr daraus macht.

    Zitat

    Der Buchstabe gibt nur das Verhältnis an und deshalb wird ein A-Körbchen mit wachsendem Unterbrustumfang grösser.

    Genau.


    De Buchstabe steht für die Differenz zwischen Brustumfang und Brustunterumfang.


    AA=10-12cm


    A=12-14cm


    B=14-16cm


    C=16-18cm


    D=18-20cm


    usw.


    z.B hätte eine Frau mit 100 cm Brustumfang und 85cm Brustunterumfang eine BH-Größe von 85B.


    Hätte die Frau bei gleichem Brustumfang 87cm Brustunterumfang


    wären es 85A.


    Ich habe selber 75A. Teilweise kann ich auch 70'er BH's tragen. Bei denen brauch ich dann aber ein B-Körbchen, weil es bei einem


    A-Körbchen an allen Seiten rausquilt.


    Meine Mutter hat 85B. Die Körbchen haben deutlich mehr Volumen.

    also, ich muss mich leider voll und ganz der meinung ternchen's anschließen. Ich hab auch nur 75A, und das nicht ganz ausgefüllt.


    Ich finde B-körbchen einfach ästhetischer. Es sieht nunmal weiblicher aus. Wenn meine Brüste nicht noch ein bisschen wachsen (vorallem eine rundere, vollere Form bekommen), würde ich sie mir vielleicht auch größer machen lassen(ich wechsle jetzt mal meine pille, mal sehn ob das was wirkt).


    Wenn nicht dann werd ich mal natürliche hormone ausprobieren. Wenn das alles nichts hilft, schrecke ich auch nicht vor einer OP zurück, alledings würde ich glaube ich nur so eine fett vom arsch wegnehmen und dann eben oben einfüllen machen lassen, silikontitten sehen so beknackt aus.


    Ich glaube kaum, dass ihr männer oder Frauen über A das verstehen könnt. Ihr könnt euch bestenfalls reinversetzen oder sagen was ihr geil findet, aber es geht um die betroffene person und wie sehr sie ihren körper mag, nicht um euch.


    Es geht mir nicht um die Männer, die sind mir egal. Ich habe im Bett andere Qualitäten, und das weiß ich. Obwohl es jdes mal mit einem neuen Lover eine psychische achterbahnfahrt ist wenn es um den ersten gemeinsamen sex geht. Ich SPÜRE, ob sie ihm gefallen oder nicht. Manche finden sie echt schön, einer hat sogar mal einen- mir nach einem sehr stark kaschiertem lacher- hüsteln ausgestoßen. Natürlich verletzt das. In meinen langen Beziehungen wurde es aber immer akzeptiert.


    Es geht mir nicht um die Models und die Modediktatur. Es geht um mich, meinen Körper und seine Proportionen. Ich will mich weiblich finden wenn ich in den spiegel schaue, ich will weiche, nicht zu große, aber wohlgeformte Brüste haben. Für mich.


    Mal schaun, ob sich mit meinen fast 18 Lenzen da noch was tun wird.

    Okay, da hast du jetzt was ganz entscheidendes gesagt, nämlich daß es um Dich geht.


    Da hast du natürlich recht, du solltest dich in deinem Körper schon wohlfühlen, schließlich musst du ihn dein Leben lang anbehalten. ;-)

    hallo,


    kennt jemand hier einen online-shop, wo man kleine bh größen findet? am liebsten push ups bzw. sehr gut gepolsterte mit größen kleiner als aa.

    @ kleineswidderchen

    aber woher kommt es denn, das du ich in deinem körper nicht wohl fühlt?


    es sind nur die medien!


    die formen einem durch plakate, fernsehn usw. ein idealbild vor, was in unseren augen als "schön" und "perfekt" erscheinen soll.


    kein wunder das so viele heute an magersucht leiden, weil sie sich viel zu sehr von den anderen beeinflussen lassen!


    so ist das auch mit den brüsten.


    würde das idealbild der frau "weniger kurvenhaft" aussehen (wie es vor einigen jahren mal war), würdest du dich sicherlich daran orientieren und wärst dann stolz auf deinen busen!


    nur weil es heißt, "eine frau erkennt man an ihren kurven", muss man noch lange nicht seinen busen operieren lassen. in zwanzig jahren sieht das vielleicht schon wieder anders aus!


    jeder mensch ist ein individum, nicht nur charakterlich, sondern auch äußerlich, und das kapieren die wenigsten.


    warum also der mehrheit anpassen, nur um in den augen der anderen schöner auszusehen?


    PS: ich hab auch 75A. klar, hätte auch manchmal lieber B. aber man wünscht sich immer das, was man nicht hat.


    viel wertvoller ist es, sich so zu akzeptieren wie man ist. damit hat man mehr gewonnen, als durch eine brust op.

    So, ihr habt mich glaube ich nicht ganz verstanden.


    Ich bin, bspweise, auch nicht ganz schlank. Also dick oder mollig bin ich auch nicht, aber ein kleines bäuchlein und etwas hüftgold an den etwas breiteren hüften ist schon da. Ein Arsch auch, so wie sichs eben bei ner frau gehört ;-)


    Ich finde weibliche körper, also nicht ganz schlanke, auch schöner. und da gehört eben auch ein gewisses maß an oberweite dazu, damit es wohl proportioniert aussieht. wenn ich ein eher knabenhafter, schlanker typ wäre, würde es eben besserzu meinem körper passen.


    Was vor jahren oder jetzt schön war/ist, ist mir herzlich egal, auch wenn das merkwürdig klingen mag. wenn ich ne beziehung eingehe, und er mich wirklich mag, wird er mich ja auch so nehmen wie ich bin, ich urteile ja auch nicht über seinen schwanz.


    Ich finde brüste nunmal schön ^^ warum darf ich mir denn nicht größere wünschen. Wenns so bleibt wies jetzt ist, hach, dann kann ich halt auch nix ändern. aber wenn ichs mir aussuchen könnte, ein bisschen mehr zum herumspielen wär halt doch schön ^^

    @ looploop

    ja, hat nix gebracht. aber ich wechsle jetzt von valette auf eine "große" pille, also mit östrogen, schau ma mal ob sich da was tut.

    haha, diese ganzen schlauen sprüche....wie würdet ihr (frauen ab körbchengröße B) euch fühlen wenn euer busen weg wäre??? über das kommentar "man kann ohne bh aus dem haus gehen" konnte ich nur lachen, denn wenn ich keinen bh anhabe, sehe ich absolut flach aus, nix nada!!! das ist vielleicht toll! erst heute wollte ich mir einen neuen bh kaufen...der reinste höllentrip. es sieht einfach alles blöd aus, so als ob man versuchen würde einen mann in ein a-körbchen zu stecken. außerdem kriege ich regelrechte panikattacken wenn ein mann in die nähe meines "busens" kommt. meine güte, was würde ich dafür geben zumindest ein B-körbchen zu haben....


    achso: selbst die dürrsten models haben meist B....


    zumindest sieht das bei mir einfach nach noch weniger aus als bei denen....


    ja und die brustgröße mit der penislänge zu vergleichen ist...äääheem....mehr als albern!

    "ja und die brustgröße mit der penislänge zu vergleichen ist...äääheem... mehr als albern!"


    Ist es nicht. Was meinst du was für Komplexe Männer mit einem kleinen Penis haben können?


    Richtig, genausowelche, wie Frauen mit kleinen Brüsten.


    Ich persönlich bin (wahrscheinlich wachstumsbedingt) seeehr dünn (192cm bei unter 60kg).


    Aber was soll ich deiner Meinung nach machen? In Selbstmitleid versinken? In verunsicherter Körperhaltung an den anderen Menschen vorbeischleichen? Mein Leben in Depressionen verbringen? Mich sozial zurückziehen?


    Nö.


    Wieo auch. Was würde mir das bringen? Was hätte ich davon mehr, als offen und fröhlich zu sein? Was hätte das für Vorteile gegenüber einer lockeren Lebensweise?


    Richtig.


    Keine.


    Im Gegenteil.


    Ich kann nichts an meiner Figur ändern, wie viele Andere, du kannst nichts an deiner Oberweite ändern, wie viele Andere.


    Also, wozu sich daran kaputt machen?


    Außerdem ... "Alles ist relativ" ;-)

    hier bin ich wieder

    hallihallo *:) hihi, ich muss echt lachen wenn ich daran denke wie ihr wahrscheinlich vorm pc sitzt und denkt "ach gott nee, nicht DIE schon wieder" ;-D aber ich hatte zur zeit soviel zutun (klausuren) und bin jetzt endlich mal wieder da, juchu! hatte schon entzug von euch allen x:) kleines widderchen, ich weiß wie du dich fühlst. ich wollte eigentlich heut nen neuen thread aufmachen "MIR GEHTS SCHEIßE" (vielleicht mach ichs auch noch) weil ich einfach nicht mehr "auf mich klarkomme" (gott, wie hört sich das an?), NICHT ÜBER MICH HINWEGKOMME oder besser: nicht hinWEGSEHEN kann. wenn ich wenigstens untenrum genauso wenig bestückt/bepackt wäre wie obenrum ABER NEIN *wüt*>:( untenrum habe ich auch nen arsch mit fett dran, cellulite (mit jedem wort wirds schlimmer hier) und fett an den oberschenkeln. und besenreißer und und und.... ich sage garnix GEGEN kleine brüste. wenn jemand sie hat, der klein, untenrum dünn bzw zierlich und ohne cellulite ist, hats doch gut! und da wären große brüste völlig fehl am platze. WENN man ABER- so wie ich- groß ist (1,81 m) und den unterkörper von shakira (huh, ich liebe diese frau x:) und sie hat auch kleine brüste. aber ich bezweifel dass sie A hat. sie hat bestimmt B. die glückliche), also schon nicht gerade dünn sondern eher stämmig + diese super dellen, DANN ist das nicht schön (bei DER FRAU schon. aber wie gesagt, da passt ja alles).


    soviel dazu. son scheiß.


    liebste grüße, :)*

    Bin ich der einzige, dem deine Posts lustig vorkommen ??


    Ich muss bei deinen Posts immer schmunzeln, du hast nen echt lustigen Schreibstil ^^


    Zum Thema: In der Schule in der Sprachenklasse ist auch eine, die sich wohl ähnlich beschreiben könnte. Aber sie ist ein fröhlicher Mensch.


    Dein Problem ist, du hast kleine Brüste und kannst nichts daran ändern. Du musst damit klarkommen, willst es aber gar nicht.


    Ich hatte die selbe Phase (nur nicht mit Brüsten^^), bis es mir irgendwann zu blöd wurde ich ich gesagt hab "scheiss drauf!".


    Und genau das soltest du auch tun.

    Ich hab nicht alles gelesen und normalerweise schreib ich über sowas nicht, aber ich find es super lustig das zu lesen. Ich weiß nicht aber ich kann es schon ein wenig verstehen wenn Mädels über ihr kleinen Brüste fluchen. Ich finde wenn man gar nichts hat dann ist das doch wirklich scheiße. Das ist wirklich unschön und da kann man als Mann ja nur gestört sein, wenn man das toll findet. Wenn die Brüste klein sind kann das aber auch sexy sein, nur der Körper muss stimmen. Die aller schlimmsten Titten sind Hängetitten und das gibt es auch bei Frauen mit kleinen Brüsten, das sieht doch echt wie vertrocknete Pflaumen aus. Tatsache ist aber das viele auf kleine Brüste stehen und das ist wirklich wahr. Ich finde die Brüste sollten nicht hängen und das wars. Die Ausstrahlung ist viel viel wichtig oder besser Carisma und damit kann man alles rumreisen. Komischer weise gibt es doch viele Frauen mit kleinen Brüsten die einfach durch ihre Ausstrahlung toll rüber kommen und die kaum ein Mann von der Bettkante schupsen würde. Nora Tschirner hat ja wohl fast nix und schlechter ausgestattet werden die meisten die hier klagen ja auch nicht sein, aber sie hat das gewisse etwas. Ich weiß nicht, aber wenn man schon mal Silkon Brüste in der Hand hatte und man weiß das denkt man irgendwie komisch drüber. Es fässt sich meiner Meinung nach nicht anders an aber ich dacht irgendwie das ist nicht natürlich. Ich könnte mich glaub ich wenn ich eine Frau wäre damit nicht identifizieren. Aber vielleicht bin ich da auch anders als die meisten oder vielleicht oder ganz bestimmt denk ich anders als eine Frau. Was ich aber definitiv machen würde wäre wirklich einen straffen Körper bekommen und mich dann fragen ob nicht mein knackiger kleiner Arsch und mein flacher Bauch schon besser zu meinen Brüsten passen und das werden sie. Das habt ihr ja selber oben schon geschrieben. Das hat sicher auch was mit einem anderen Körperbewusstsein zu tun und einer besseren Selbstwahrnehmung. Was soll ich jetzt noch dazu schreiben? Ich weiß erst mal nichts mehr dazu zu schreiben. Ein schönen Abend noch*:)