• An die Männer: Was für eine Figur mögt ihr an einer Frau?

    Ich weiss nicht ob es so einen beitrag schon gibt, aber mich interessiert einfach mal ganz ehrlich auf was für eine Figur ihr bei einer Frau steht? Ich weiss das geschmäcke unterschiedlich sind aber ich bin die tage auf dieses bild hier gestossen: http://s11b.directupload.net/file/d/1706/borwq8fc_jpg.htm Und ich denke es ist wirklich so, wir frauen…
  • 855 Antworten

    Kaum geht man mal raus, kommt man im Forum nicht mehr mit^^ Ich seh keiner am ähnlichsten^^ WElcher siehst du denn am ähnlichsten Vamp?

    Raffer, na das habe ich ja geschrieben, ich kann mich keiner wirklich zuordnen. Da müsste für mich noch ein Typ erfunden werden ;-D

    Zitat

    Es muss rüberschwabbeln. Da Hosen nur auf Knochen halten, aber nicht aus Speck. Würde ich mir eine Hose kaufen, die auf meinem speck aufliegt, würde die mir beim ersten Schritt von der hüfte rutschen ;-D

    Wenn du einen Hintern hast, der viel breiter ist, als die oberen Beckenknochen, hält die Hose aufm Po; rutscht nicht, weil er eben so breit ist, obendrüber kann nix schwabbeln, weil Beckenknochen nicht schwabbeln können ;-D Liegt einfach am Knochenbau, beobachte ich sowohl bei mir, als auch bei einer deutlich übergewichtigen Freundin. Ich glaube, die 3. ist auch so eine, bei der kaum was schwabbeln würde, weil sie insgesamt eher sanduhrförmig gebaut und verhältnismäßig wenig Fett im Unterbauchbereich angesiedelt ist.


    Ich sehe figürlich keiner der Frauen auch nur annähernd ähnlich :-/ Meine Schultern sind vielleicht 2/3 so breit wie die der Dame in der Mitte.

    Also ich bin die klassische Marylyn Monroe Sanduhrfigur.


    Trotzdem liegts nich an mri, wenn eine hose passt und ne andere wieder nicht, weil die "Desingner" mal wieder was auf der Linse hattn.

    Mein Ideal ist die Frau in der Mitte. Nur wenn der Koerper schlank ist, zeigen sich die typ. weibl Rundungen - schmale Taille und der breite Hueftschwung (Sanduhrfigur). Wenn die Frauen etwas dick sind, verlieren sie diese Rundungen und Schuenge leider und es entstehen diese kasten foermigen Frauenruempfe. Zusehen bei den beiden Frauen links und rechts.


    Aber ich muss sagen, wenn man die Frau mag oder gar liebt, spielt die Figur nur eine Nebenrolle bei mir.

    also ich würd auch eher sagen, dass ich der "Marilyn-Monroe-Typ" bin, aber ich bin halt insgesamt schmaler als die dritte.

    Zitat

    Mein Ideal ist die Frau in der Mitte. Nur wenn der Koerper schlank ist, zeigen sich die typ. weibl Rundungen - schmale Taille und der breite Hueftschwung (Sanduhrfigur).

    Das muss nicht sein. Ich hab schon viele schlanke Frauen gesehen, die eher eine knabenhafte Figur haben. Und ich finde bei Frau Nr. 3 sieht man diese Sanduhrfigur wesentlich eindeutiger (bei Frau 2 ist der Unterschied zwischen Taille und Hüfte nur sehr gering - ich finde ihr Becken ist zu schmal). Sie hat kein gebärfreudiges Becken ;-D

    Hatte ich 6 Seiten vorher schon mal gepostet


    Size 8 US = 38


    Size 12 US = 42


    Size 16 US = 46


    Size 8 GB = 34


    Size 12 GB = 38


    Size 16 GB = 42


    Ich halte es eher für britische Größen...

    ohh :-o danke Pope hm da wäre ich ja dann größenmäßig doch näher bei Frau 2, aber kann mich so gar nicht mit der identifizieren :|N

    Oh, ich hatte für meine Frau mal ne britische 10 geordert, dabei aber übersehen, dass das eine sehr breitschultrige, kräftige 10 war - na ja, konnte man enger machen

    NT76

    Danke. Freut mich sehr das auch mal ein männliches Wesen zugibt das ihm schlank gefällt. Die meisten hier im Forum sind ja auf dem "Mollig ist schön-Trip".


    Auch wenn es in Real dann wieder anders aussieht.


    :)^

    @ sweetness:

    Nee, in real sieht es eben so aus wie es sich auch hier zeigt.


    Ich weiß garnicht was Du hast. Viele Männer drehen sich zwar nach schlankeren Frauen um, aber dann guck doch mal, was sie bumsen.


    Seh ich doch in meiner Beziehung schon oft genug. Aber wenn Männer gucken, dann doch meist nicht wegen derFigur, sondern wegen der Ausstrahlung.


    Hätte man auf dem Bild die Frauen durch gleich gebaute Modelle ersetzt, die dafür aber finster gucken und total verwohnt aussehen, hätte sich garkein Liebhaber für sowas gefunden, egal wie dünn oder dick.;-)

    Ich denke es teilt sich eben so ca 50/50, was den Frauentypus angeht.


    Viele Männer gucken zwar nach kleidergrße 38, aber wenn die faru der sie grad auf die Möpse schauen kleidergröße 42 tragen würde, würde sie sicherlich 50% der Männer immernoch gefallen.


    es gibt für alles Liebhaber.


    Auch für etrem Fette. Und selbst die finden ihre "Feeder"