• An die Männer: Was für eine Figur mögt ihr an einer Frau?

    Ich weiss nicht ob es so einen beitrag schon gibt, aber mich interessiert einfach mal ganz ehrlich auf was für eine Figur ihr bei einer Frau steht? Ich weiss das geschmäcke unterschiedlich sind aber ich bin die tage auf dieses bild hier gestossen: http://s11b.directupload.net/file/d/1706/borwq8fc_jpg.htm Und ich denke es ist wirklich so, wir frauen…
  • 855 Antworten

    Von der linken sieht man doch gar nichts!


    Mir gefallen die beiden anderen. Ich stehe zwar mehr auf schlanke Frauen, aber die rechte sieht sympathischer aus und hat viel mehr Ausstrahlung. Und dick ist auch was anderes. Sie sollte wahrscheinlich nicht unbedingt ne Hüfthose tragen :-p

    Alle drei Frauen haben eine erstaunlich reine Haut (vermutlich wurde da am PC nachgeholfen). Deshalb wirken sie auch alle recht ansehnlich. Leider sieht die Realität ja eher so aus, dass bei molligeren Frauen die Haut nicht immer so glatt ist, vor allem ab 30 Jahre.


    Ich habe früher den mittleren Typ bevorzugt. Inzwischen find ich viele Frauentypen anziehend (natürlich auch die Mittlere). :)z

    ich bin zwar kein mann abe rich find die in der mitte am hübschesten, die anderen beiden haben mir zuviel auf den rippen:)z

    Also da muß ich gar nicht lange überlegen.


    Ganz klar: Die rechte Frau ist meine eindeutige Favoritin! :)^:)^x:)x:)

    Zitat

    Also irgendwie hab ich im moment ganz stark den Eindruck das den Männern mit zunehmendem Alter weibliche Rundungen mehr gefallen, bzw. stehen sie vielleicht erst mit dem Alter zu ihrer Neigung.

    Nein, das war bei mir schon immer so!


    Ich hatte schon immer eine Schwäche für Frauen mit ausgeprägten weiblichen Rundungen.


    Dicke Frauen gefallen mir nicht, aber "runde" sehr wohl!

    Finde alle drei sehr hübsch,und obwohl meine Figur der rechten ähnelt,vielleicht noch etwas mehr dran habe,habe ich grad mein Hüft-Tailienverhältnis ausgerechnet und siehe da,hab einen optimalen Wert von 0,704;-D;-D;-D

    @ Marci_Marc

    Zitat

    Leider sieht die Realität ja eher so aus, dass bei molligeren Frauen die Haut nicht immer so glatt ist, vor allem ab 30 Jahre.

    Ich wüsste nicht, dass das ein Problem des Körperumfanges ist ;-)

    welche figur? es muss kein hungerlappen sein, aber ich mag einen schönen busen und gestehe, dass ich da auch zuerst hinschaue. Ob klein und fest oder groß und sinnlich ist egal, frau sollte nur selbstbewusst sein

    bei dem link von maedchen:


    http://www.linksengineer.com/Admin/NewsImages/75e1b659-1d43-4dd9-afbf-2bd40e803cee.jpg


    würde mich die allgemeine meinung interessieren. findet ihr die zu dick?

    das ist eine durchschnittlich-normale atrraktive frau, warum sollte sie zu dick sein, weil sie busen haten und keinen string trägt?!

    neind ie sieht gut aus... kommt halt auch auf wäsche, position, ausstrahlung etc an. alles zusammen macht die musik ;-)


    und die da wurde sicher eh bearbeitet, daskann ich als mediengestalterin sehr wohl behaupten

    @ kamikazi0815

    Das rein subjektive Empfinden bei der Betrachtung von Menschen mit "glatter, reiner" Haut ist immer positiver, als ohne. Deshalb werden die Bilder der Models auch immer retuschiert. So auch in diesem Bild. Und deshalb wirken alle schön. Wäre die mittlere Frau mit einigen Pickeln versehen oder auch mit einigen Muttermalen wäre sie mit Sicherheit unattraktiver in ihrer Wirkung.


    Du kaufst ja auch lieber einen Apfel der ohne Kitschen ist, obwohl der schrumpelige vlt. sogar besser schmeckt. Das weiß ich aber erst, wenn ich da mal reingebissen habe! Und dann bin ich auch froh diesen Apfel gegessen zu haben. Beim nächsten mal schaue ich aber trotz der guten Erfahrung instinktiv wieder nach dem schönen glatten Apfel.


    Das war jetzt sicher weit ausgeholt, wollte das nur klar machen, dass dieses Bild m. E. nicht der Realität entspricht.

    Zitat

    würde mich die allgemeine meinung interessieren. findet ihr die zu dick?

    Die und zu dick? Ich bitte dich! So sieht für mich eine normale Frau aus.


    Wenn so eine Figur heutzutage schon als dick oder mollig gilt, wo soll denn das dann noch hinführen? Auch ein bißchen mehr wäre für mich noch kein Problem.


    Aber wenn du von der jetzt noch 10 oder 15kg wegnehmen würdest, dann würde sie mir wahrscheinlich schon nicht mehr gefallen (jetzt rein auf die Figur bezogen).

    ich finde eindeutig die in der mitte am attraktivsten. hat einfach eine super figur, während mir die anderen beiden zu dicklich wirken. die rechte ists wohl auch, bei der linken könnte es auch an der unvorteilhaften körperhaltung liegen. aber das gesicht der linken gefällt mir dafür überhaupt nicht.


    übrigens, mal ne neue these: ich denke die verteilung der männlichen figurpräferenzen ist bimodal, dh es gibt zwei figuren, die gehäuft von männern als ideal angegeben werden: schlank, so in etwa wie die mittlere, und etwas fülliger, aber nicht fett, in etwa so wie die rechte oder sogar noch ein stück mehr. wenn man dann das arithmetische mittel der kleidergrößen nimmt kommt als "durchschnitt der männlichen figurpräferenzen" wie behauptet so ne size 12 raus, obwohl diese bei weitem nicht die häufigste antwort der männer auf die frage nach ihrer traumfigur ist.


    mal wieder die typischen fehler: erst einen durchschnitt bilden wo es nicht angemessen ist und dann auch noch den durchschnitt generalisieren a là "von männern bevorzugte figur".

    Zitat

    Das rein subjektive Empfinden bei der Betrachtung von Menschen mit "glatter, reiner" Haut ist immer positiver, als ohne. Deshalb werden die Bilder der Models auch immer retuschiert. So auch in diesem Bild. Und deshalb wirken alle schön. Wäre die mittlere Frau mit einigen Pickeln versehen oder auch mit einigen Muttermalen wäre sie mit Sicherheit unattraktiver in ihrer Wirkung.


    Du kaufst ja auch lieber einen Apfel der ohne Kitschen ist, obwohl der schrumpelige vlt. sogar besser schmeckt. Das weiß ich aber erst, wenn ich da mal reingebissen habe! Und dann bin ich auch froh diesen Apfel gegessen zu haben. Beim nächsten mal schaue ich aber trotz der guten Erfahrung instinktiv wieder nach dem schönen glatten Apfel.


    Das war jetzt sicher weit ausgeholt, wollte das nur klar machen, dass dieses Bild m. E. nicht der Realität entspricht.

    das ist einfach super erklärt!


    Genau so ist es. Ich denke, das liegt an unserem Überlebensinstinkt, dass die Gene an das beste Weitergegeben werden sollen, damit wir uns optimal weiterentwickeltn, das ist einfach so drin.

    Was versteht ihr eigentlich unter "Rundungen"?


    Für mich sind Rundungen bei einer Frau: Schöne Kurve von der Taille zur Hüfte, weicher runder Busen, schöner runder Po.