kleine anekdote zu männer und gruppenbildung:


    ich war neulich mit 2 freunden in der disco


    einer davon hat dann doch recht erotisch mit einer jungen dame getanzt und ich hab halt beim rausgehen so gemeint, dass ich denke, dass sie einen pushup anhatte (das sah so zusammengedrückt aus) (ich hab das als nüchterne feststellung gemeint)


    und sofort darf ich mir von den anderen 2 jungs empört anhören, ob das schlimm sei, wenn sie eben nicht so große brüste hätte und dass meine freundin doch auch nur A hat...


    dem gängigen klischee zu folge hätte ihre reaktion heißen müssen "stimmt schon, sie könnte ruhig größere brüste haben"


    aber mädls, ihr seht: jungs/männer reagieren doch anders, als ihr euch das vorstellt :)^

    Zitat

    Mit so ner OP ist es eh so eine Sache. Ich will schließlich mal Kinder haben :)z und ob ich das so gut finde beim stillen weiß ich auch nicht... :(v

    Soweit ich weiss, geht Stillen nach einer OP häufig nicht mehr (werden irgendwelche Nerven o.ä. verletzt) - wenn du also stillen willst, solltest du es auf alle Fälle lassen.

    Zitat

    Sowas stärt mein Selbstbewusstsein

    Ja manchmal ist es ganz nett, auch selbstverständliches zu hören...

    es ist genau andersrum. in den allermeisten fällen (90%+) bleibt die stillfähigkeit erhalten allerdings soll es bei brustwarzenschnitt höhes risiko sein die stillfähigkeit zu verlieren.


    als ich noch AA hatte habe ich auch oft zu hören bekommen wie toll kleine brüste sind, aber sobald eine vollbusige vorbei lief waren die männer auf einmal ganz anderer meinung. %-|

    Man räumt doch nicht das Drüsengewebe raus und ersetzt es durch ein größeres silikonkissen... Entweder das Kissen kommt unter den Muskel - wos mal so gar nich mit dem Drüsengewebe in berührung kommt, oder es wird hinter das Drüsengewebe gelegt. Aber die Milchgänge bleiben erhalten und man kann in den allermeisten fällen noch stillen.


    (Bekanntes Beispiel: Christina Aguilera ;-) )

    Ich finde das sogar ziemlich sexy, wenn der Busen nicht riesig ist. Klar, ein bisschen größer wäre vielleicht noch schöner, aber im Allgemeinen ist mir der Busen lieber zu klein als hässlich groß^^


    Solche riesigen Brüste, die bis runter hängen dagegen finde ich einfach nur hässlich.


    Mein Tip: Lass es so wie es ist. Eine PO finde ich in jedem Fall sinnlos.

    AA Brüste oder kleine Hubbel - es gibt doch nichts schöneres. Und wenn das noch kombiniert ist mit einer grossen und schön dünnen Figur hört sich das doch nach Top Model oder? Hexe08, anstelle zu zweifeln hast Du allen Grund stolz auf Deine Figur sein.

    Was soll die Fragerei?! Die einen stehen auf kleine, die anderen auf große Brüste und allen anderen ist es mehr oder weniger egal. Das muss ja wohl klar sein, oder?


    Ich habe selbst (sehr) kleine Brüste und finde es definitiv attraktiver wenn eine Frau eine schöne, ausgeprägte Brust hat. Kleine Brüste sind aber keineswegs hässlich. Aber Mei, dafür hat es der liebe Gott sonst gut mit mir gemeint (und mit DIR sicher auch!) Wie kann man sich bitte so heftig auf ein Körperteil fixieren? Und sich seinen gesunden Körper aufschneiden und dann Plastik zu implantieren lassen - geht´s noch?? ...das ist doch ein Verbrechen am eigenen Körper. Und sind die Dinger schön? Puäh..


    LG

    Ich finde es nicht so wichtig ob eine Frau grosse oder kleine Brüste hat.


    Eine Ex von mir hatte auf nur so "Huppelchen", die fand ich trotzdem zum reinbeissen. ;-D


    Und schlank war Sie auch, sehr schmale Hüfte...da kommt der süße Po schön zur Geltung.


    Ihr Frauen seid doch so viel mehr als nur die Summe eurer "Einzelteile". ;-)

    also ich hab f und wiege bei einer größe von 1,65 so 49kg, da kannst du dir vorstellen wie das aussieht. (oder auch nicht, weil das nicht so häufig ist haha). mit aa würde ich nicht tauschen wollen (wahrscheinlich einfach, da ich so eine riesige oberweite gewohnt bin, und das wäre dann von 100 auf 0 und doch etwas zu drastisch) aber mit jeder anderen kleinen körbchengröße würde ich sofort tauschen. meinem freund gefällts, mir nicht. aber du hast auf jeden fall mehr möglichkeiten zu schummeln und sie größer erscheinen zu lassen, wenn du mal lust drauf hast. deine brüste werden auf jeden fall nie bis zum bauchnabel hängen, also freu dich drüber (:

    Nebenbei bemerkt: die weibliche Brust besteht zu einem nicht unerhebliuchem teil aus Fettgewebe (aus sehr schöne Fettgewebe ;-D ). Da du schreibst, dass du an sich sehr schlank bist, gibt es eine gute Chance, dass bei eine maßvollen Gewichtszunahme alle Formen an deinem Körper etwas runder sprich weiblicher werden. Ansonsten: nee, keine OP, lass das Silicon Valley wo es ist!

    Zitat

    Da du schreibst, dass du an sich sehr schlank bist, gibt es eine gute Chance, dass bei eine maßvollen Gewichtszunahme alle Formen an deinem Körper etwas runder sprich weiblicher werden.

    Ja, es wird alles rundlicher, aber die Proportionen bleiben die gleichen. Die Brust wird im Verhältnis auch bei einer vollschlanken oder dicken Frau immer noch klein sein.

    Zitat

    Ich denke auch das bei einer sehr zierlichen Frau eine kleine Brust sehr hübsch wirken kann. Das haben ja die Models auch immer so.

    Dem würde ich auch eindeutig zustimmen. Für eine gute Figur kann man selbst viel tun, aber nicht für die Größe der Brust.

    @ hexe08

    Als Mann kann ich nur sagen, ich kenne viele Männer, die kleine Brüste bevorzugen. Das wurde hier ja schon sehr oft bestätigt. Also sehr oft wird gesagt, lieber zu klein als zu groß.


    Genieße die Vorteile von kleinen Brüsten - außerdem hast du, wie du selbst sagst, eine sehr gute Figur. Es muss ja nicht alles immer perfekt sein.

    Zitat

    Als Mann kann ich nur sagen, ich kenne viele Männer, die kleine Brüste bevorzugen. Das wurde hier ja schon sehr oft bestätigt. Also sehr oft wird gesagt, lieber zu klein als zu groß.

    Naja, dem stimme ich zwar zu, aber man sollte schon eine Brust erkennen. Eine Knabenbrust gefällt mir nicht unbedingt. :-/

    Eigentlich ist sowohl so eine Frage, wie auch der Tread unnütz, da es wohl ebensoviele Geschmäcker gibt, wie Brust"arten".


    Im Endeffekt läuft so eine Frage "An die Männer: Was haltet ihr von Körbchengröße AA?" darauf hinaus, dass man möglichst Stimmen hören will, die da sagen "Finde ich toll" um das (dadurch?) angeknackte Ego etwas aufzumöbeln .. zumindest für die Dauer, die man das ließt.


    Ich persönlich stehe auf die klassisch gute Handvoll (mir wurscht wie man das nennt) ... genauso "wichtig" ist aber wie sie geformt sind, wie der Warzenhof aussieht und Farbe.


    Meine Exfreundin hatte die für meinen geschmack idealen Brüste., meine aktuell Freundin nicht.


    Ich bin mit meiner aktuelle Freundin glücklich zusammen und würde sie im leben nicht für meine Ex eintauschen ... egal wie die Titten aussehen.


    Persönlich attraktive Titten sind ein nice-to-have, nicht mehr .. und kaum ein Entscheidungskriterium für oder gegen die Frau als attraktive Partnerin.

    Zitat

    Im Endeffekt läuft so eine Frage "An die Männer: Was haltet ihr von Körbchengröße AA?" darauf hinaus, dass man möglichst Stimmen hören will, die da sagen "Finde ich toll" um das (dadurch?) angeknackte Ego etwas aufzumöbeln .. zumindest für die Dauer, die man das ließt.

    Schön ausgedrückt :)^


    Natürlich möchte man in heutiger Zeit gerne hören, dass auch AA toll sein kann. Mal eine kurze Anmerkung zu meiner Person. Ich bin fast 18 und ich hatte noch nie einen Freund. Und sowas schiebt man nun mal gerne auf seine doch sehr kleine Oberweite...