Armhaare blondieren

    hat das jemand von euch schonmal ausprobiert?


    irgendwie scheinen meine haare auf den unterarmen relativ dunkel (weil ich im winter immer so blass bin).


    leuchten die haare danach im UV-licht? wird das gelb? welches produkt habt ihr getestet?

  • 35 Antworten

    Also ich mach das ab und zu mit ´nem Produkt von der Drogerie Müller heißt "snä epil Haarbleichcreme" und ist ganz ok. Sie sehen dann ganz normal blond aus, aber es wächst relativ schnell wieder raus und dann sieht´s halt bissel doof aus. Aber ich find´s trotzdem ok! Probier´s einfach mal aus und wenn´s dir gar net gefällt, lässt du´s einfach wieder rauswachsen!


    MfG Halm

    wieso wächst das denn raus? armhaare wachsen doch nur, wenn man sie rasiert, oder? ich mein, die haare auf meinen armen werden doch auch nicht immer länger sondern bleiben wie sie sind!

    Also ich hätte es ja auch nicht gedacht, aber man erkennt´s halt daran, dass es mit der Zeit dann dunkel nachkommt und das bei fast jedem Haar! Wäre ja auch zu schön gewesen, wenn das dann so bleibt ;-)!

    Ich mache das auch immer mit Snä Epil Haarbleichcreme und ich finde das Ergebnis super!


    Nachfärben tu ich eigentlich frühstens alle vier Wochen, ich finde das reicht auch. Sicher wächst hier und da ein etwas dunkleres Haar nach aber ich finde das fällt bis zu einem bestimmten Maß nicht auf.


    Das einzige was ich nicht so toll finde ist der Färbeprozess an sich. Die Creme ist eben schon eine relative Chemiebombe und fängt auf meiner Haut an zu jucken. Aber da kann man sich auch beherrschen (hat ja keine lange Einwirkzeit) und nach dem Abwaschen ist ja alles ok (aber bloß nicht anfangen zu kratzen wenn die Creme auf der Haut ist, dann würde man sich nur in die Hautschichten einbringen und das sollte man natüelrich vermeiden - ist klar).


    Ich nehme die Creme übrigens nicht nur für die Arme sondern auch am Bauch wo ich ein paar feine dunklere Häärchen habe.

    danke füreure antworten, dann werde ich beizeiten mal zur drogerie und das holen...


    wie lange muss das denn einwirken? stinkt das genauso wie kopfhaar-blondierung? wenn ich da an diese enthaarungscreme und deren geruch denke, könnte ich

    hallo, hab ich auch schon gemacht. Das Zeug stinkt echt hammermässig!!!! Aber das Ergebnis kann sich sehen lassen. Ich würde es auf jedenfall erstmal an einer Kleinen Stelle versuchen. Nicht dass Deine Haut auf diese Chemiebombe reagiert und du dann komplett rote Arme hast oder so.

    Meine Haut beginnt auch als mal ein bisschen zu jucken, aber man hält es aus. Aber alle 4 Wochen erst nachfärben ist schon lange. Bei mir sieht man nach einer Woche schon wieder recht viele dunkle Haare, ich mach´s meistens so alle 2 Wochen! Aber ist halt auch von Typ zu Typ unterschiedlich!

    Ja, das Zeug stinkt schon richtig nach Chemie. Die Einwirkzeit beträgt laut Packungsbeilage 10-20 min., ich lasse es aber nie länger als 10 Minuten einwirken. 8-10 reicht bei mir vollkommen. Das hängt aber natürlich von der Haarstruktur ab, muss wohl jeder selbst testen.


    Blondieren würde ich aber nur abends machen wenn ich nicht mehr weg gehen will. Nicht nur die Haare werden gebleicht, sondern im ersten Moment auch die Haut etwas entfärbt. Diese Entfärbung geht aber eigentlichr echt schnell wieder von alleine weg (das heißt die Hautfarbe wird wieder normal), zumindest ist das bei mir so.


    Wie gesagt, ich finde es echt super! Wenn man keine Lust auf seine dunklen Haare hat und auch nicht zu radikaleren Methoden wie epillieren, wachsen oder rasieren greifen will (bzw. wenn man total enthaarte Arme auch nicht schön findet) und das echt eine gute Alternative, die zudem sehr natürlich aussieht!

    Ja ich mach das auch immer mit dieser Snä Epil Haarbleichcreme und da kommt man mit einer Packung auch recht lange aus...


    Jucken tuts bei mir eigentlich nicht, aber ich lass es auch nie länger als allerhöchstens 10 Min. drauf...


    Das von lara angesprochene entfärben der Haut stimmt, aber das geht relativ bald wieder weg und man merkt nichts mehr davon...

    an cassiopaja

    Bravo, bravo, endlich eine, die die Haare mal da läßt wo sie wachsen, und zur Natürlichkeit steht---nochmals Bravo!!!

    Bei und gibts dann in den Drogerien (Rossmann Monopol) auch nicht. ich kaufs immer bei Karstadt, da haben sie es im Sortiment!

    Zitat

    Bravo, bravo, endlich eine, die die Haare mal da läßt wo sie wachsen, und zur Natürlichkeit steht---nochmals Bravo!!!

    hä?


    das klingt jetzt irgendwie, als wäre ich so'n "naturbusch" :-|


    ich meine, rasiert sich ernsthaft jemand die arme? also bevor ich stoppeln auf den armen habe, blondier ich lieber...