Arzt Termin Gynäkomastie verschoben?

    Hallo Leute,


    Ich hab euch schon vorher mal dazu gefragt ob ich Gynäkomastie habe. Nach 1 Monat Wartezeit war ich letzte Woche bei der Senologie in einem städt. Krankenhaus. Die Ärztin hat ein Ultraschall gemach und vermehrtes Drüsengewebe festgestellt. Nach kurzer Absprache mit mir haben wir uns für eine Op entschieden und Sie hat mir am Montag den 30.05 einen Termin beim Chefarzt der Chirugie in der Brustabteilung gegeben. Dort sollte dann nochmal über die Op geredet werden und ggf. Die noch nötigen Unterlagen für die KK zusammengestellt werden.


    Gestern am Freitag den 27.05 hat die Sekretärin der Abteilung mich angerufen und meinen Termin genau 1 Mobat verschoben das Sie den Termin Kalender auslassten müsste.


    Ist sowas überhaupt erlaubt? Einfach mal so 1 Monat verschieben?

  • 2 Antworten