Zitat

    Fühle deine Tränen virtuell getrocknet von mir. @:) Ich finde es großartig, dass du so tapfer weiter übst. @:)

    Wie lieb von dir |-o ;-D Ich werde berichten, sobald ich Erfolge erzielt habe. Und auch, wenn ich keine erzielt habe ;-D

    Zitat

    ich kenne keine Einzige wo das gut aussieht obwohl sie regelmäßig oder eigentlich fast immer welche tragen

    Tja, dann kennst du eben die falschen Mädels. :=o Ich kenne genug, wo es klasse aussieht und die auch perfekt damit gehen können. ;-)

    Zitat

    aber innerlich weinen diese vielen, weil sie Schmerzen haben

    Ja, und, alles hat seinen Preis. :-)

    Zitat

    Aber wie soll ich denn üben, wenn's nach wenigen Metern schon zu schmerzen beginnt?

    Ach, komm, wie hältst du es dann überhaupt in neuen Schuhen aus? Da schmerzt es doch immer am Anfang. Ein bißchen Schmerz wirst du ja wohl ertragen können.

    Hm, mir fallen gerade so ein paar "Foltermomente" durch Schuhe ein.


    Nummer 1:


    Ich war 15 Jahre alt, befand mich in Ausbildung und hatte so 13 cm Schuhe an die offen waren, Riemen am Fußrücken und kurz vor den Zehen aus hartem "Plastik" hatten, und musste knapp 10 Stunden laufen und stehen.


    Das tatsächlich fieseste war keine Miene zu verziehen, nachdem Kollegen sagten/fragte:


    "WIE willst du den Tag bitte SO überstehen?! Dir müssen doch die Füße weh tun."


    JA, taten sie. Und WIE! Es war brutal. Es war heiß, ich schwitzte, die waren so schwer und... mh.


    Nummer 2:


    Abend und Nacht durchtanzen, in den frühen Morgenstunden heim laufen über mehrere Kilometer.


    Noch einen Hintergrund wieso ich das immer so machen werde, trotz Schmerzen die man dann irgendwann hat:


    ich war total schockiert als ich "feststellte", dass die anderen mit denen wir hin sind VORHER Turnschuhe anziehen und nur zum Einlass! die Schuhe wechseln, DRIN! aber wieder die Turnschuhe anziehen.


    Für die einen mag das ja "schlau" sein, für mich ein gewisses Verbrechen und auch ein Verrat an hohen Schuhen. :-o

    Zitat

    Tja, dann kennst du eben die falschen Mädels. :=o Ich kenne genug, wo es klasse aussieht und die auch perfekt damit gehen können.

    Öhm, dann sage ich es anders, ich habe noch bei KEINER Frau gesehen das das gut aussieht und in meinen guten Bekannten-, Freundes-, und Familienkreis tummeln sich eigentlich keine Frauen/Mädels die so unvernünftig sind sich Schuhe zu kaufen wo man a eh nicht laufen kann damit und b die Schmerzen verursachen :=o

    Zitat

    Ja, und, alles hat seinen Preis.

    Sonst gehts noch, ja!?

    Zitat

    Ach, komm, wie hältst du es dann überhaupt in neuen Schuhen aus? Da schmerzt es doch immer am Anfang. Ein bißchen Schmerz wirst du ja wohl ertragen können.

    KEIN vernünftiges Schuhwerk tut weh.


    Weder am Anfang noch sonst wann.


    Was du hier für einen Schrott verbreitest gehört echt verboten, unglaublich %:|

    Zitat

    Sonst gehts noch, ja!?

    Na und ob das geht. Klar tuts am Anfang weh, aber scheiß drauf, dafür hast du wundervolles Schuhwerk an den Füssen. Und es sieht dementsprechend klasse aus. Wer auf Birkenstock steht, ok, jeder das ihre.

    Zitat

    tummeln sich eigentlich keine Frauen/Mädels die so unvernünftig sind sich Schuhe zu kaufen wo man a eh nicht laufen kann damit und b die Schmerzen verursachen :=o

    Tja,. dann legen die wohl keinen Wert auf edle Qualitätsschuhe. :=o Und laufen kann man darin sehr wohl. Das muß man halt nur beherrschen, was vielen leider nicht zueigen ist.

    Zitat

    KEIN vernünftiges Schuhwerk tut weh.


    Weder am Anfang noch sonst wann.

    Kommt drauf an, was du unter vernünftig verstehst. ;-D Klar, irgendwelche ausgetretenen Latschen tun nicht weh. Da geb ich dir vollkommen recht. :=o

    ich hab nicht alles gelesen, aber ich finde auch, schuhe sollten nicht weh tun. dann sind sie einfach ungeeignet. aaber, auch ich laufe ab und an in hohen absätzen und ja, dann tun mir die füsse weh und ab und an laufe ich mir die füsse auf. hin und wieder kann man das machen, weils einfach schön aussieht, zu besonderen anlässen ;-D und ich habe auch stiefel, die ziehe ich nur an, wenn ich nicht viel laufen muss, weil ich weiß, dass ich dann abends weinen müsste. aber sie sind sooo schön und es sieht einfach klasse aus. jeder wie ers mag und wenn man sich gerne mal quält, warum nicht ;-)

    Du liebe Zeit Eispfötchen, was regstn du dich so auf? Es geht um Schuhe... ":/


    Kein vernünftiges Schuhwerk tut weh? Aha, schon mal neue Lederschue eingetragen? Timberland Boots? Oder auch Dr. Martens zum beispiel? Wanderschuhe? Und, und, und....?


    Neuen Schuhe tun gerne mal weh, ob hoch oder nicht. Vor allem wenn mans noch nicht gewohnt ist auf hohen Schuhen zu laufen ist es sowieso anstrengender weil man unsicher ist und sich verkrampft oder falsch steht. Aber JA man kann das lernen. Und wie ist schon gesagt habe, es gibt durchaus hohe Schuhe die tun kein bisschen weh. Und selbst wenn das eine in Kauf nehmen will, ist das doch ihr Bier? Irgendwas gibts sicher auch was du "dir antust" weil es dir gefällt.


    Und das dir das nicht gefällt ist Geschmackssache, da können die High Heel Trägerinnen nix dafür.

    Zitat

    Na und ob das geht. Klar tuts am Anfang weh, aber scheiß drauf, dafür hast du wundervolles Schuhwerk an den Füssen. Und es sieht dementsprechend klasse aus. Wer auf Birkenstock steht, ok, jeder das ihre.

    Was sieht daran klasse aus wenn die Damen eh nicht laufen können, damit?

    Zitat

    Tja,. dann legen die wohl keinen Wert auf edle Qualitätsschuhe. :=o Und laufen kann man darin sehr wohl. Das muß man halt nur beherrschen, was vielen leider nicht zueigen ist.

    Schuhe mit Stil brauchen keine überhohen Absätze.

    Zitat

    Kommt drauf an, was du unter vernünftig verstehst. ;-D Klar, irgendwelche ausgetretenen Latschen tun nicht weh. Da geb ich dir vollkommen recht.

    Da kann man sich ein Bild machen wie verklärt so manches Weltbild ist

    Gibt es für Männer eigentlich auch Kleidungsstücke, die zu tragen man erst lernen und trainieren muss bzw. die Schmerzen verursachen? (Und damit meine ich jetzt keine S/M Fetischklamotten) Ungerechte Welt ;-)

    Zitat

    Na und ob das geht. Klar tuts am Anfang weh, aber scheiß drauf, dafür hast du wundervolles Schuhwerk

    Die Gilde der Orthopäden und die Hersteller von künstlichen Gelenken sehen goldenen Zeiten entgegen. ;-) Der berühmte Hüft(Arsch)-Wackelgang und die durch das Gehen auf dem Ballen verkürzten Wadenmuskeln sorgen für dauerhaft überlastete Gelenke. Ich glaube hier gibt es sogar einen Faden, in dem sich ein user ernsthafte Gedanken macht, wie sexy das Leben mit künstlichen Gelenken noch sein kann. :°( Ein Hallux valgus erlaubt aber sowieso nur noch orthopädisches Schuhwerk. Hat man den beizeiten, kann der Gelenkverschleiß vielleicht noch gestoppt werden. ]:D Zumindest wurde das meiner Kollegin (40 und bis vor ein paar Monaten überzeugte High-Heel-Trägerin) vom Orthopäden als Trost vermittelt, weil ihr nun weder High-Heels noch andere tolle Schule mehr passen.


    Ich finde den Faden sehr lustig. Was Frau doch alles auf sich nimmt, um einen Mann zu ärgern oder zu gefallen. Es gibt allerdings noch eine Menge weniger anstrengende Tricks zur Verführung oder zum Ärgern.

    Zitat

    Was sieht daran klasse aus wenn die Damen eh nicht laufen können, damit?

    Ich meine aber die, die sehr wohl damit laufen können. ;-)

    Zitat

    Schuhe mit Stil brauchen keine überhohen Absätze.

    Kommt drauf an, welche Ansprüche man stellt. :=o

    Zitat

    Da kann man sich ein Bild machen wie verklärt so manches Weltbild ist

    Mit meinem Weltbild ist alles in Ordnung, keine Sorge. :p> Aber vielleicht solltest dich du mal in Selbstreflexion üben,wenn du wirklich meinst, kein (vernünftiger) Schuh tut weh.

    Zitat

    Der berühmte Hüft(Arsch)-Wackelgang und die durch das Gehen auf dem Ballen verkürzten Wadenmuskeln sorgen für dauerhaft überlastete Gelenke.

    Ja, später vielleicht irgendwann mal. Was kümmert mich das jetzt. Jetzt kann ich sie noch tragen und nur das zählt.Orthopädisches Schuhwerk? Nein danke, kein Bedarf.

    Zitat

    Was Frau doch alles auf sich nimmt, um einen Mann zu ärgern oder zu gefallen.

    Ich tu es aber hauptsächlich für mich. ;-) Dass es natürlich dann auch dem Mann gefällt, ergibt sich von selbst.

    Zitat

    Ja, später vielleicht irgendwann mal. Was kümmert mich das jetzt.

    Klingt erstmal sehr frei und unabhängig, ist aber nicht besonders cool. Glaub mir, Du wirst auch mit 40+ noch ohne Schmerzen und ohne hässliche Ballen oder gequetschte Zehen laufen wollen. High Heels lieber nur manchmal anziehen. Ein Schuh ohne hohe Absätze ist ja nicht automatisch ein ausgelatschter orthopädischer Schuh. @:)

    Ich habe auch nicht alles gelesen, aber ich halte es mit neuen hohen Schuhen immer so, das ich sie einen tag auf der Arbeit durchtrage, ich bin im Verkauf, und stehe und laufe viel.


    Diesen einen Tag durchhalten, 10 Stunden, etwas dazu tragen wo jeder andere Schuh der flach ist oder schon eingelaufen nicht zu passt ( und ich verschandel kein Outfit mit Schuhen die nicht dazu passen ) danch sinds die bequemsten Schuhe.