@ Timbatuku

    :)= vielen Dank!

    Zitat

    aber innerlich weinen diese vielen, weil sie Schmerzen haben :°(

    Wenn ich Schmerzen haben, ziehe ich die entsprechenden Schuhe aus, statt irgendwie komisch innerlich vor mich hinzuheulen. Das heißt aber nicht, dass ich in den vielen vielen Paaren (auch gern bis 14 cm) die ich besitze, die mir keine Schmerzen machen, nicht laufen kann. Und das sieht auch nicht generell blöd aus. Euch mags ja vielleicht nicht gefallen...

    Zitat

    aber innerlich weinen diese vielen, weil sie Schmerzen haben :°( Also zumindest ich ;-D


    Ellagant

    Fühle deine Tränen virtuell getrocknet von mir. @:) Ich finde es großartig, dass du so tapfer weiter übst. @:)

    Zitat

    Fühle deine Tränen virtuell getrocknet von mir. @:) Ich finde es großartig, dass du so tapfer weiter übst. @:)

    Wie lieb von dir |-o ;-D Ich werde berichten, sobald ich Erfolge erzielt habe. Und auch, wenn ich keine erzielt habe ;-D

    Zitat

    ich kenne keine Einzige wo das gut aussieht obwohl sie regelmäßig oder eigentlich fast immer welche tragen

    Tja, dann kennst du eben die falschen Mädels. :=o Ich kenne genug, wo es klasse aussieht und die auch perfekt damit gehen können. ;-)

    Zitat

    aber innerlich weinen diese vielen, weil sie Schmerzen haben

    Ja, und, alles hat seinen Preis. :-)

    Zitat

    Aber wie soll ich denn üben, wenn's nach wenigen Metern schon zu schmerzen beginnt?

    Ach, komm, wie hältst du es dann überhaupt in neuen Schuhen aus? Da schmerzt es doch immer am Anfang. Ein bißchen Schmerz wirst du ja wohl ertragen können.

    Hm, mir fallen gerade so ein paar "Foltermomente" durch Schuhe ein.


    Nummer 1:


    Ich war 15 Jahre alt, befand mich in Ausbildung und hatte so 13 cm Schuhe an die offen waren, Riemen am Fußrücken und kurz vor den Zehen aus hartem "Plastik" hatten, und musste knapp 10 Stunden laufen und stehen.


    Das tatsächlich fieseste war keine Miene zu verziehen, nachdem Kollegen sagten/fragte:


    "WIE willst du den Tag bitte SO überstehen?! Dir müssen doch die Füße weh tun."


    JA, taten sie. Und WIE! Es war brutal. Es war heiß, ich schwitzte, die waren so schwer und... mh.


    Nummer 2:


    Abend und Nacht durchtanzen, in den frühen Morgenstunden heim laufen über mehrere Kilometer.


    Noch einen Hintergrund wieso ich das immer so machen werde, trotz Schmerzen die man dann irgendwann hat:


    ich war total schockiert als ich "feststellte", dass die anderen mit denen wir hin sind VORHER Turnschuhe anziehen und nur zum Einlass! die Schuhe wechseln, DRIN! aber wieder die Turnschuhe anziehen.


    Für die einen mag das ja "schlau" sein, für mich ein gewisses Verbrechen und auch ein Verrat an hohen Schuhen. :-o

    Zitat

    Tja, dann kennst du eben die falschen Mädels. :=o Ich kenne genug, wo es klasse aussieht und die auch perfekt damit gehen können.

    Öhm, dann sage ich es anders, ich habe noch bei KEINER Frau gesehen das das gut aussieht und in meinen guten Bekannten-, Freundes-, und Familienkreis tummeln sich eigentlich keine Frauen/Mädels die so unvernünftig sind sich Schuhe zu kaufen wo man a eh nicht laufen kann damit und b die Schmerzen verursachen :=o

    Zitat

    Ja, und, alles hat seinen Preis.

    Sonst gehts noch, ja!?

    Zitat

    Ach, komm, wie hältst du es dann überhaupt in neuen Schuhen aus? Da schmerzt es doch immer am Anfang. Ein bißchen Schmerz wirst du ja wohl ertragen können.

    KEIN vernünftiges Schuhwerk tut weh.


    Weder am Anfang noch sonst wann.


    Was du hier für einen Schrott verbreitest gehört echt verboten, unglaublich %:|