Augenbraue: Wuchsrichtung ändern

    Hi Leute,


    hab leider ziemlich bescheuerte Augenbrauen, so ungefähr schauen sie aus, hab ein Bild im Netz gefunden. Die habe ich seit der Geburt auf beiden Seiten und war in meiner gesamten Schulzeit Lachobjekt Nr. 1, man fällt ja leider sofort auf. Jedenfalls ging mir das ganze irgendwann auf den Sack und habe vor paar Jahren damit angefangen mit einer Kosmetikschere die Augenbrauen ab der Mitte in rundlicher Form bis zum Ende zu kürzen und die überflüssigen Härchen zu zupfen. Entweder mache ich das selber oder von einer Kosmetikerin.


    Ich wollte jetzt mal hier fragen, ob es irgendeine permanente Lösung dafür gibt. Gibt es irgendwelche Leute im Forum, die sowas ähnliches oder gar das gleiche haben und mir sagen können, was man da machen kann außer es einfach so stehen zu lassen.


    Danke, LG

  • 1 Antwort

    Das ist bei mir genauso :)_


    Ich bin allerdings auch eine Frau. Ich weiß nicht, ob du dir denselben Aufwand machen willst oder kannst. Mein wöchentliches Programm sieht so aus:


    1. mit einem Lineal eine kerzengerade Linie einzeichnen


    2. alle Haare unter der Linie auszupfen


    3. alle Haare nach oben kämen, den überstehenden Rest abschneiden


    4. alle Haare nach unten kämen, den überstehenden Rest abschneiden


    5. bei Bedarf kann man ein transparentes oder farbiges Brauengel verwenden, funktioniert wie Stylinggel für die Haare, ist nur mit einem kleinen Bürstchen versehen.


    Ich leide aber auch unter Hirsutismus und habe dicke, schwarze, buschige Augenbrauen, die ohne mein Zutun zu einem Augenbrauenbart ausufern würden. Seitdem ich sie regelmäßig beschneide, sind sie unter Kontrolle gebracht! :)^