jetzt muss ich meinen senf dazu geben

    ein freund von mir, der geschichte studiert hat, meinte mal, dass westeuropäer selber schuld daran sind, dass sie nicht so viele schöne frauen haben, weil sie jahrhunderte lang die schönsten frauen als hexen verbrannt haben und somit auch genetisches erbe beeinflusst haben. in osteuropa gab es keine inquisition.


    aber heutzutage wird es in europa immer bunter und gemischter und der unterschied fällt nicht mehr so auf wie z.b. vor 20 jahren.

    Zitat

    , weil sie jahrhunderte lang die schönsten frauen als hexen verbrannt haben und somit auch genetisches erbe beeinflusst haben. in osteuropa gab es keine inquisition

    Was ist denn das für ein Quatsch%-|Weiß er erwa von jeder Frau, die als Hexe verbrannt wurde wie sie ausgesehen hat. Oder ist er die Wiedergeburt des Großinquisitors.

    Deutsche Frauen machen einfach zu wenig aus sich. Die meisten schminken sich überhaupt nicht. Deshalb denken sicher viele, daß sie langweilig aussehen. Und grade wenn man ein heller Typ ist, kann man die fehlenden Konturen (die Italienerinnen, Brasilianierinnen, etc. schon von Natur aus haben) nur mit Make-up ausgleichen. Und der Witz ist, daß Frauen aus südlichen Ländern, meist auch noch viel mehr Wert auf Make-up legen, obwohl sie es eigentlich gar nicht nötig hätten im Vergleich zu den hellen Deutschen. Ich denke mal, im Ausland sind die Deutschen als ziemlich ..natürlich...hoffentlich nicht sogar ungepflegt bekannt.


    Ich selbst bilde da keine Ausnahme, ich schminke mich ebenfalls so gut wie nie und mag es natürlich :-)

    Zitat

    Ich denke mal, im Ausland sind die Deutschen als ziemlich.. natürlich...

    nett formuliert ;-D8-)


    aber wenn man das wort "natürlich" hier mit einem gewissen sarkasmus liest, stimme ich dir zu.

    Twilight

    Zitat

    Das liegt wohl auch an den Deutschen und an den Holländer.

    Was du nicht sagst.8-)


    Südafrika war Mandatsmacht über Namibia nach dem 1. Weltkrieg, ja, aber Namibia war nicht wirklich Teil davon.


    Und wir sprechen ja jetzt auch vom Hier und Jetzt.:p>

    Zitat

    Deutsche Frauen machen einfach zu wenig aus sich. Die meisten schminken sich überhaupt nicht. Deshalb denken sicher viele, daß sie langweilig aussehen. Und grade wenn man ein heller Typ ist, kann man die fehlenden Konturen (die Italienerinnen, Brasilianierinnen, etc. schon von Natur aus haben) nur mit Make-up ausgleichen. Und der Witz ist, daß Frauen aus südlichen Ländern, meist auch noch viel mehr Wert auf Make-up legen, obwohl sie es eigentlich gar nicht nötig hätten im Vergleich zu den hellen Deutschen. Ich denke mal, im Ausland sind die Deutschen als ziemlich.. natürlich...hoffentlich nicht sogar ungepflegt bekannt.


    Ich selbst bilde da keine Ausnahme, ich schminke mich ebenfalls so gut wie nie und mag es natürlich

    Stimme ich absolut zu. Ich bin selber auch eher der hellere Typ, dunkelblonde Haare (von Natur), graublaue Augen, helle Haut und sehe ohne Make up und mit meiner Naturhaarfarbe total langweilig aus, finde ich zumindest. Ich färbe daher meine Haare seit Jahren schwarz weil das einen ganz anderen Typ abgibt bzw. Kontrast schafft. Schwarze Haare und blaue Augen sehen einfach nur geil aus.


    Da ich nur vom Typ her deutsch bin und von den Gesichtszügen her nach meinen ausländischen Großeltern gehe habe ich in Kombination mit meinen schwarzen Haaren auch des öfteren schon gehört, dass ich irgendwie exotisch wirke.


    Aber es gibt auch diesen Deutschen Typ Frau der super aussieht nämlich wenn sie dunkelblond sind mit blonden Strähnchen und leicht gebräunt sind sowie Fergie zum Beispiel.