Bart tragen eure Meinung

    Ich lasse mir gerade also seid einer Woche meine Barthaare wuchern meiner Partnerin gefällt es nicht wirklich, es piekst zu sehr, noch...

    Wenn es erst mal gewachsen ist fühlt er sich flauschig an ;-D

    Ich möchte aber nicht mit so einem standardmäßigen Bart herum laufen, denn ungepflegt

    wäre ein "nogo" für mich.

    Ein Handicap habe ich aber mein Schnauzer war damals als ich getragen habe dunkelblond und der Bart schwarz. wie das wird weiß ich nicht sieht aber teils hell/dunkel aus was da wuchert. Eines steht aber fest der Oberlippenbart muss ab definitiv, das steht fest schon alleine wegen dem küssen.

  • 10 Antworten

    Ich hatte in meinem Leben 2 Männer mit Bart. Ich hatte dauerhaft um den Mund herum Pickel, Rötungen, Reizungen.


    Ohne Bart kein Problem. Da die Männer nicht auf langfristig auf ihr Gewölle verzichten wollten, wurden sie aus dem Leben rasiert, da ich nicht dauernd mit einer feuerroten Schnauze rumlaufen wollten.


    Hat sich gelohnt....

    Ich habe vor 10 Jahren mal Bart getragen, da war der o.g. Farbunterschied schon extrem, das war mir wurscht. Er war gepflegt und wurde regelmäßig gestutzt so wie es sein sollte und flauschig. Damals habe ihn nur im Winter getragen weil ich ganzjährig Motorrad gefahren bin, jetzt möchte ich ihn das ganze Jahr über tragen, soll aber nicht nach Almoehi aussehen und auch zur Frisur passen.

    ich trage seitlich auf 0 geschoren und oben lang schon mal als Zopf, da passt ja nicht alles als Bart.