meins hat auch etwa ein jahr zum verheilen gebraucht... hab schon garnicht mehr drauf geachtet - dann plötzlich im urlaub wars weg. eventuell hat das meerwasser geholfen, eventuell auch nur zufall...


    dachte schon würde nie mehr weg gehen ;-)

    Hi :)


    Ich hab mein BNP seit 5 Monaten und hab damit auch schon Probleme gehabt.


    Chirurgiestahl ist das schlimmste was du für deinen Körper tun kannst, und wenn dein Körper da empfindlich ist wird das nicht nur am Anfang unangenehm weil das zu einem Großen Teil aus Nickel besteht.


    Ich hab ehrlich gesagt bis jetzt auch gedacht es wäre Eiter weil es ganz leicht grünlich ist aber es tut nicht weh und nichts. Geh am besten mit Problemen immer zum piercer und frag den noch mal was das sein könnte, der hat das sicher schon mal gesehen und weiß was zu tun ist. ;-)

    @ Shojo

    Zitat

    Nach neun Jahren hat sich die Sache womöglich schon erledigt.

    Sei doch nicht immer gleich so garstig. Du kannst doch gar nicht genau wissen, ob der Eiter ins Hirn gestreut und die TE früh dahingerafft hat. *schelt* Dass manche immer vom Schlimmsten ausgehen müssen. :|N


    ;-D