• Bauchnabelpiercing zuwachsen lassen

    huhu *:) ich hab jetzt beschlossen mein piercing raus zu nehmen und es zuwachsen zu lassen... nun aber die frage : geht das überhaupt? und wenn ja wie lange dauert das bis es verwachsen ist? werd ich dann immer eine narbe oder ein "loch" dort haben? danke für eure antworten
  • 34 Antworten

    Muß mal sehen mit dem Foto,wird aber wenn überhaupt frühestens morgen.


    Ausgeheilt sollte die Wunde so und so sein,wenn du es jetzt schon 2 Jahre hast.


    Und daß da jetzt ein klaffendes Loch zurückbleibt ist ja auch nicht der Fall,aber man sieht definitiv,daß da mal ein Piercing war.Bei dem einen ist die Narbe hell und unauffällig,bei dem anderen dunkler und deutlich sichtbar (so wie bei mir).


    Machs halt einfach mal raus und guck es dir an,viel ändern tut sich dann daran nichtsmehr,so im Sinne von zuwachsen oder so.Wenns dir dann nicht gefällt,machst es wieder rein.

    da war ja am anfang so das es immer dünner wurde und dann riss... das ist dann von allein aber super verheilt (halt nur ne kleine narbe) und dann lies ich es nochmal stechen...


    dünner wird es jetzt nicht mehr... das ist jetzt schon seit über nen jahr auf dem gleichen stand, aber in der abheilzeit ist es eben ein bisschen dünner geworden als am anfang... das loch ist egl auch recht klein, aber das piercing kippt irgendwie immer wieder zu seite...

    Wenn es schonmal gerissen ist an der Stelle,wie sieht denn diese Narbe aus?


    Ich stell mir das grad ziemlich übel vor,also viel schlimmer kann dann die jetzige Narbe bald nicht sein,oder?


    Ich heul hier über mein rotes Pünktchen da unten rum und du denkst ich hab da sonstwas für einen Krater...nicht daß wir so aneinander vorbeireden... ;-)

    naja es ist schon ne narben unten und oben sichtbar, aber nicht sooo schlimm.. ich hab halt echt nur schiss das ich da jetzt 2 löcher behalte wenn ich das piercing raus mach..:(

    wenn du keine "löcher" möchtest, dann geh zu nem arzt & der wird dir da helfen. so einfach ist das. :=o da ist die böse infektionsgefahr auch ziemlich gering, da ärzte im allgemeinen ja steril arbeiten & auch wissen, was sie da tun.

    was genau der arzt machen wird, kann ich dir nicht sagen, da ich nicht medizin studiert habe & deinen bauchnabel nicht kenne ;-)


    die einfachste methode: wunde auffrischen (durch nen kleinen schnitt). obs vernäht/ verklebt oder nur n pflaster draufkommt, liegt im ermessen des arztes & wie gut/ schlecht deine wundheilung ist.

    hört sich ja schlimm an.... ich glaub ich lass es erstmal raus und seh wies heilt... wenns net heilt kann ich das ja immernoch machen lassen...


    (sorry ich hab echt schiss vor ärzten)

    schlimm?! ;-D wie bist du denn zu deinem piercing gekommen? (zweimal!) :=o piercen ist genauso "schlimm", wie ne wunde auffrischen zu lassen..


    wenn du es rausnimmst, dann lass es auch draussen & packs nicht nach ner woche wieder rein, weil sich da nichts getan hat. gib deinem körper zeit & wenn das nichts bringt, dann geh zu nem arzt, aber ohne, dass du das piercing wieder reinsetzt.

    ich weis momentan echt nicht was ich tun soll... rein oder raus...:( ich glaub bis ich mir entgültig sicher bin lass ichs drin, und wenns dann für immer raus soll dann geh ich zum arzt...


    danke erstmal für eure entworten :)

    ich hab nen bild gefnden was meinem bauchnabel ähnlich sieht..


    bei mir ist das so dünn ca : http://www.unicum.de/evo/files/405/439/743/neu-bauchnabel-piercing.jpg (ich hab aber net so nen riesengebaumel da dran sondern nur 2 kugeln)


    und so dick ist das meiner meinung nach normal : http://www.ornamentum.at/bilder/Bauchnabelpiercing.jpg

    wenn du nur schreibst um meine rechtschreibung zu korrigieren – machs bitte in NEM anderen faden :P ich schreib wies mir passt und solang alle wissen was ich meine, ist es doch egal ;-)


    ist halt slang-bedingt ;-)