Beine verlängern ohne OP - geht das?

    Hey Leute,


    Ich wollte mal eine Frage stellen und zwar ist es möglich seine Beine zu verlängern ohne sich dafür unters Messer zu legen?


    Ich habe diese Seite hier gefunden:


    http://cooljohnny23.hubpages.com/hub/How-to-make-legs-taller-Two-best-exercises-to-make-your-lower-body-grow-in-length-at-any-age-naturally


    und ich muss sagen, dass die Übungen die dort aufgelistet sind, für mich relativ plausibel klangen. Ich meine funktionierten altertümliche Streckbanken nicht auch ungefähr auf diese Weise?


    Würde mich wirklich interessieren, was ihr davon haltet und ob es vllt. auch Leute gibt, die mehr über sowas wissen und mir sagen können, ob das überhaupt funktioniert.


    Vielen Dank schonmal im Vorraus!


    P.S.: Ja, ich bin mir bewusst, dass es Leute im Rollstuhl gibt, die gar nichts mehr mit ihren Beinen können und dass ich mich eigentlich nicht beschweren dürfte mit zwei gesunden Beinen, aber ich musste die Frage einfach mal stellen. Hätte halt im Verhältnis zu meinem Oberkörper gerne etwas längere Beine.


    P.P.S.: Und ja, ich kenne schon 'Tricks' wie man seine Beine länger AUSSEHEN lassen kann, aber danach suche ich nicht. Auch Beiträge wie: "Sei zufrieden mit dir und bau ein gesundes Selbstvertrauen auf" hätte ich lieber nicht. Ich bin relativ selbstbewusst und dieser Wunsch entspringt nicht irgendeinem Schönheitsideal, das von der Masse vorgeschrieben wird, sondern einem persönlichen Wunsch, weil ICH das schön finde. Also vielen Dank! :)z

  • 13 Antworten

    xD Haha, danke, aber von denen habe ich auch schon genug in meiner Mail. Glaube kaum, dass sie auch Beine verlängern. Und übrigens auch nicht das, "was sie eigentlich verlängern sollten... :-D


    Hier noch ein paar Angaben von mir selbst: Bin 20 Jahre alt (bald 21) und 176 cm gross. (Sorry, ausländische Tastatur, hab kein scharfes S). Ich bin seit ung. 2-3 Jahren schon ungefähr auf dieser Grösse, mein Arzt meinte damals am Beginn der Pubertät (13-14 Jahre), dass ich ungefähr auf 181 cm wachsen würde. Für mich wär das echt ein Traum!


    Und nochmals: Ich mache das nicht für irgendein VORGESCHRIEBENES Schönheitsideal sondern für mein eigenes. Und ja, 176 cm ist definitiv keine schlechte Grösse, es geht mir aber wie gesagt auch nicht wirklich um die Körpergrösse, sondern eben dass meine Beine im Verhältnis zu meinem Oberkörper länger sind. Im Moment sind meine Beine ungefähr die Hälfte meiner Gesamtlänge (88-90 cm)

    Zitat

    Ich meine funktionierten altertümliche Streckbanken nicht auch ungefähr auf diese Weise?

    Hm... ":/

    Zitat

    Streckbank


    Folter. Der Angeklagte wurde an Händen und Füßen gefesselt auf einen Tisch gelegt und an Händen und Füßen wurde ein Seil befestigt. Diese Seile wurden dann mit einer Winde so stark auseinander gezogen, dass der Körper des Angeklagten überstreckt wurde. Anfangs konnte man mit der Muskelkraft noch gegenhalten, doch irgendwann gaben die Muskeln nach. So konnte die Kraft der Seile zuerst die Gelenke herausspringen lassen und, wenn immer noch weiter gekurbelt wurde, rissen endlich die Sehnen und Muskeln des Angeklagten.

    Quelle


    Länger wurden die Beine dadurch schon, nur mit dem Laufen wurde es dann schwierig...

    @ Placebo:

    Wie der Titel sagt, ich werde mich keiner OP unterziehen.

    @ coliflor:

    Ich meine ja nur, dass die Übungen, die auf der Website aufgelistet sind so ähnlich und natürlich auf viel sanftere Art und Weise funktionieren. Aber es klingt doch relativ plausibel, dass man durch Streckübungen seine Gliedmassen (Arme und Beine, wie gesagt, kein scharfes S xD) verlängern kann, oder?

    Aja und zu der Seite: Ich halts für Schwachsinn.


    Abgesehen von deinem tollen Vergleich mit altertümlichen Streckbänken. Dir ist schon klar das man die damals nicht dazu verwendet hat dass jemand größer wird? Nach der Folter war auch keiner Größer!


    Man wird den Knorpel im Knie nie so sehr aufbauen können, dass du dadurch auch noch größer wirst. Überleg mal: Es gibt so viele Leute die gerade im Kniebereich Probleme mit den Knorpeln haben, durch Abnutzung usw. Wäre nur zu schön wenn die durch diese zwei Übungen ihren Knorpel selbst wieder soweit aufbauen könnten, dass sie keine Probleme mehr hätten.


    Ist aber nicht so!

    Schon mal durchgelsesen wie diese Übungen funktionieren?


    Mit solchen Streckbank-Übungen bekommst du nur minimal längere Beine; viel eher einen längeren Oberkörper.


    Die Streckung findet nämlich an Gelenken bzw. den Bandscheiben statt. Im Oberkörper gibt es entsprechend viele Stellen, die ein klein wenig gedehnt werden könnten, im Unterkörper bzw. an den Beinen wären es nur Knöchel, Knie und evtl. Hüftgelenk.


    Mein Rat:


    Gleiche dein Schönheitsideal deiner Realität an & erwarte keine Perfektion von dir @:)