• 240 Antworten

    @ AnubisI dann lag ich mit E-F ja nicht so falsch ;-)


    den Link werde ich nicht reinstellen weil die seite nicht unbedingt für jede frau und mann ist. würde zu unnötigen diskusionen führen . ob das war sein kann und soweiter.


    kopier das mit den Cup Berechnung mal rein.


    "


    * Oberweite minus gemessene Unterbrustweite plus 4 inch ergibt den Zähler in cm (1 inch = 2,54 cm), zur Bestimmung des Körbchens.


    Beispiel:


    > Oberweite 106 cm - Unterbrustweite 78 cm = 28 cm


    > 28 cm = 11 inch


    > 11 inch + 4 inch = 15


    > Zähler 15 = Cup I (DE), Cup GG (GB) oder Cup F (US)


    Zu beachten ist hierbei, daß in Ländern mit metrischem Maßsystem die Unterbrustweite des BH´s der tatsächlich gemessenen Unterbrustweite entspricht, während bei englischen Maßen die Unterbrustweite des BH´s dem errechneten Wert aus gemessener Unterbrustweite plus 4 inch entspricht. Das bedeutet für unser Beispiel:


    > gemessen: 78 cm = 31 inch


    > metrische BH-Größe: 80 I (DE)


    > englische BH-Größe: nicht 32, sondern 36 GG (GB) bzw. 36 EE (US)


    Die Vielfalt der Normen stetzt sich in unterschiedlichsten Modellen und BH-Typen fort, wobei zusätzlich je nach Hersteller die Körbchengröße, selbst innerhalb des gleichen Mess-Systems, um bis zu 3 Cups variieren kann. Und je größer die Brust, desto größer werden die Unterschiede in den Cups der verschiedenen Systeme.


    Das US-System ist besonders für sehr große Oberweiten ausgelegt, da eine 1-fache alphabetische Buchstabenfolge, wie sie die meisten internationalen Systeme benutzen nicht ausreicht, um alle benötigten Größen abzudecken. Daher sollte man auf jeden Fall die Maßtabelle des jeweiligen Herstellers zu Rate ziehen, bevor man eine Größe bestellt, die dann nicht paßt, denn der Unterschied zwischen einem J-Cup DE und einem J-Cup US benötigt immerhin 30 cm mehr bzw. weniger an Oberweite.


    "


    zur weiteren verständlichkeit. da die liste mit den zählern nicht zu kopieren geht.


    A entspricht 0 zähler


    B 2 zähler


    C 4 zähler


    D 6 Zähler und so weiter


    hoffe es ist verständlich.

    Ähm und wie kann man dann auf Körbchengröße A kommen? Indem die Brust 4 inch kleiner ist als die Unterbrust? ??? Außerdem stimmt das mit dem UBB m. E. nicht ganz, die UBB-Größe sollte schon kleiner sein als der gemessene Umfang, da der BH sonst nicht hält.

    Den Rechner von buestenhalter.com kann man echt total vergessen!


    Da kommt bei den allermeisten irgendeine ganz abstruse Größe raus, bei sehr wenigen Frauen (die ich entweder persönlich kenne oder die hier im Forum gepostet haben) kam da mal die Größe raus, die sie auch tragen. Aber ich glaube mittlerweile fast das muss Zufall gewesen sein.


    Ok dieser Rechner scheint extrem schlecht zu sein, aber ich wage zu behaupten, dass BH-Größen-Rechner im Allgemeinen nicht das Maß der Dinge sind. Die können maximal eine Tendenz angeben aber es werden so viele Sachen nicht berücksichtigt wie z.B. Brustform etc, da hilft nur probieren :)^

    hier diese doku zum runterladen ist interesant. da sieht man bei einer frau wie sie sich eine richtigen Bh raussuchen läst in einem fachladen. und wie sie lernt ihre brüste zu mögen.


    http://doku.cc/2007/12/30/bbc-exklusiv-mein-xxl-busen-und-ich-tvfreaks/

    Wenn mehr Frauen ihre eigentliche BH-Größe kennen würden, gäbe es sicherlich auch in den Geschäften mehr Vielfalt. Meine Größe gibt es schlicht und einfach nicht und das ist ziemlich zum Kotzen. Dabei bin ich doch sicher nicht soo einzigartig gebaut %-|

    Zitat

    Meine Größe gibt es schlicht und einfach nicht und das ist ziemlich zum Kotzen. Dabei bin ich doch sicher nicht soo einzigartig gebaut

    das denk ich mir auch die ganze Zeit...:-/

    Zitat

    Wenn mehr Frauen ihre eigentliche BH-Größe kennen würden, gäbe es sicherlich auch in den Geschäften mehr Vielfalt.

    gut möglich...dann würden die "normalen" BHs sicher auch nicht erst bei 75X anfangen...:|N

    Da hängt zum großen teil die Industrie und Modekonzerne dahinter.


    Wo bei uns alles bis zu einem C oder D cup als normal zählt Ist es im weltweiten schnitt bis zu J normal.


    Es sollten echt viel mehr frauen sich mal einen fachberatung geben lassen. Wenn die nachfage mehr da wäre für BH´S in 70 oder 65 und E cup aufwerts würde es sicher auch bald mehr auswahl geben.

    Hallo,


    Möchte mich auch mal eintragen, finde eure Diskussion sehr interessant.


    Ich habe etwa 80 D oder 75 E.


    Kommt auf den Schnitt an.


    Da ich Reiterin bin habe ich mir extra einen Sport-BH anpassen lassen. Der hat mich stolze 120 Euro gekostet.


    Ich sehe es wie MORSCHERIE, wenn mehr Frauen zu ihren "größeren" Brüsten stehen würden, würden die Shops mehr anbieten.

    @ nadja 1809

    Und mit einem gut sitzenden BH merkst nicht das etwas mer mit dir rumträgst.


    Hast du eine masanfertigung machen lassen ?? wenn ja hast den schnitt bekommen?


    Mit diesem schnitt könntest dir das nächste mal viel geld sparen.

    Zitat

    wenn mehr Frauen zu ihren "größeren" Brüsten stehen würden

    ich glaub kaum,dass DAS das Problem ist...zudem hab ich schon in mehreren Geschäften gefragt,ob sie BHs mit UBW 65/70 führen...70 vereinzelt,65 völlig Fehlanzeige,obwohl eine Verkäuferin selbst meinte,dass mir 70 eigentlich noch zu weit sei,sie aber leider nix kleineres führen würden...aber ich glaub trotzdem nicht,dass deswegen dort jetzt demnächst BHs in dieser Größe eingeführt werden;-D