Ich hab leider auch Hängebrüste geh aber auch ohne BH.


    Warum nicht. Wenns jemanden stört dann gibts genug anderes zum ansehn.


    bea23


    :)^ :)= @:)


    In den 60er und 70er Jahren sind die meisten Frauen ohne BH herumgelaufen.


    Das war normal und niemand hat da dumm geglotzt.


    Die die trotzdem einen getragen haben, waren Spießer.


    soundso


    :)^ :)= @:)


    Genau so war es in meiner Jugendzeit waren die Frauen lange nicht so Prüde wie heute.


    Wenn man sieht wie sich die Mädels heute anziehen grauselig.

    Zitat

    Genau so war es in meiner Jugendzeit waren die Frauen lange nicht so Prüde wie heute.

    Ja, ich wundere mich immer wieder, wie prüde die Jugend heute ist.


    Wenn ich daran denke, welche kurzen Miniröcke ich getragen habe und Hotpants und das auch in der Arbeit (Amt). Das würden sich heute viele nicht trauen. Und wenn das eine machen würde, wäre sie gleich als leichtes Mädchen verschrieen.

    Ja das mit den Hotpants wo die Arschbäckchen rausschauten. Manche nicht mal ein String anhatten es sah schon geil aus. Wohnte damals in Berlin und die Mädels waren supergeil drauf.


    Heute kann man sich das garnicht mehr vorstellen. Fehlt nur noch das bald komplett verhüllt rumlaufen wie die mit den B............

    Zitat

    Gibt es aber heute leider auch noch, genauso wie Damen mit Milchtüten ohne BH.

    Dass man damals keinen BH getragen hat, hat mit der Befreiung der Frau zu tun und nicht mit Mode.


    Aber wenn du meinst, dass die 68er Bewegung altmodisch ist, dann musst du dir mal vor Augen führen dass es ohne diese den heutigen Frauen nicht so gut gehen würde.


    Ich warte ja noch drauf, dass wir wieder gezwungen werden (durch die sogen. Mode) Korsetts anzuziehen und die Taillien zu schnüren wie im 19. Jahrhundert.

    Wenn man heute manchmal sieht Frau stillt Kind, da stehen sie mit Decke rum und schirmen alles ab. In England stört das heute keinen da wo das Kind schreit wird in aller Öffentlichkeit gestillt.


    Da wäre hier aber ein Geschrei los. Naja irgendwann kommt ja die Mode mal wieder vileicht erlebe ich das ja nochmal. :-D

    Zum Stillen in der Öffentlichkeit:


    Also bei uns ist das kein Problem, klar hängt sie nicht die komplette Brust raus, und setzt sich mitten ins Getümmel.


    Aber egal, ob im Restaurant, Möbelhaus auf den Ausstellungssofas, ... wurde noch nie blöd angeguckt...

    Also meine Schwester stillt ganz normal, da stehe weder ich noch irgendjemand anders drumrum und schirmen sie mit einer Decke ab. ;-) Und Geschrei war bisher noch keins los. Kommt vielleicht aber auch auf die Gegend an, in der man sich befindet... in den USA sind sie da ja ziemlich prüde

    hmm wenn man in den 60gern und 70gern keinen bh trug....dann will ich in die zeit reisen ist doch geiler wenn man solche brüste anfässt hat man wenigstens was schön weiches statt einen etwas festen und einen der sich nur nach stoff anfühlt....fazit alle die noch ansehlich sind SMEIßT EURE BH'S IN DIE TONNE, tut es für uns männer wir lieben euch auch..und wenn ihr das macht ganz besonders

    Gestern war ich in der Stadt und es waren doch einige Frauen ohne BH unterwegs es war eine Wonne. Leider wieder viele gesehen die unmögliche BH´s unter Shirts mit dünne Träger hatten. Zum teil sogar Sport BhH´s es war grauselig.