• BH, ja oder nein?

    Hallo ihr lieben! *:) Mich würde es mal interessiern ob Frauen lieber ein bh tragen oder nicht ??? Ich komme darauf, weil ich letztens ein schulterlosese Kleid getragen hatte und ich habe es ohne bh getragen, weil mich die träger gestört hatten. Habe mich aber nicht so wohl gefühlt, da Frau ja eigentlich nicht ohne bh rumläuft. daher würde ich gerne…
  • 780 Antworten
    Zitat

    Ich trage manchmal Zuhause keinen Bh...


    Und beim Schlafen sowieso nicht.

    also wer den bh sogar beim schlafen nicht ausziehen will(!!) versteh ich absolut nicht :|N ":/


    daheim laufe ich meistens ohne bh rum..wieso auch anders


    da meine brüste eine wirklich schöne form haben ziehe ich auch ab und an keinen an wenn ich mich außerhalb der wohnung aufhalte...stadt etc.


    den partner freuts auch,da kann er gleich nochmal besser zupacken ]:D (und mich freuts dann auch)

    ...nach 4 Jahren Abwesenheit sehe ich, dass unter dem alten strengen DocSchüller lebenswichtige und absolut interssante Themen besprochen wurden. :)z

    @ Rfichte

    was willst du mit damit sagen?


    dass du den uraltfaden so wichtig fandest?


    _______


    bh thema scheint ja für dich wichtig ]:D

    ok


    meine süsse trägt, seit ich sie kenne - also seit 33 jahren - nie bh.


    never.


    zwei kinder voll gestillt


    und nix hängt. nixnxix.


    sieht immer noch geil aus ;-)

    Kompromissvorschlag: Büstenhebe. Frau hat damit das schöne freie Gefühl, es hängt nichts weil eine gewisse Unterstützung da ist und die Männer erfreuen sich am Anblick weil sich mehr abzeichnet als bei diesen üblen gepolsterten Lustkillern. ;-)

    bei schulterfreien Kleidern oder Bandeou Tops trage ich keinen BH. Auch trägerlose BH sind manchmal am rücken (Verschluss) sichtbar. Und das geht nach meiner Meinung gar nicht.

    Ich trage gerne mal keinen BH leider hat meine Cheffin was dagegen wenn ich es auf Arbeit mache aber gerade im Sommer finde ich es angenehm

    ...das ist irgendwie immer schmuddelig peinlich, wenn sich KollegInnen, schlimmer noch Vorgesetzte, darüber pikiert mokieren, wenn mal eine Frau keinen BH trägt. Frauen mit nicht passablen Formen werden das sowieso nicht tun.


    Ich stehe übrigens gar nicht auf große Busen (= Titten ;-) ), deshalb finde ich ohne BH schick (chick) und Herz und Augen erfrischend. :-x

    Ich verstehe nicht, warum so viele Männer der Ansicht sind, dass man einen oder keinen BH trägt, damit sie sich an dem tollen Anblick erfreuen können (unter der Kleidung, wohlgemerkt). In erster Linie geht es doch um die Stützfunktion oder eben das Gefühl, nicht eingeengt zu sein.


    Brüste sind doch was ganz normales und sie sind eben da! Allein das Vorhandensein hat ohne entsprechenden Kontext ja nichts mit Sexualität zu tun. ":/

    Zitat

    Ich verstehe nicht, warum so viele Männer der Ansicht sind, dass man einen oder keinen BH trägt, damit sie sich an dem tollen Anblick erfreuen können (unter der Kleidung, wohlgemerkt). In erster Linie geht es doch um die Stützfunktion oder eben das Gefühl, nicht eingeengt zu sein.

    das ist keine männer-Ansicht. hier haben schon mehrere Frauen geschrieben, dass sie einen BH tragen, obwohl sie keine stützfunktion bräuchten, um nicht "zuviel" zu zeigen.

    Ja eben, genau deswegen müssen sie sich ja darüber Gedanken machen. Wenn sie nicht ständiger Beurteilung ausgesetzt wären (Schauen und mögen oder nicht mögen ist nunmal etwas anderes, als eine Meinung, die das Wort "sollte" beeinhaltet), müssten sie auch keine Angst haben "zuviel" zu zeigen.