Da wären wir wieder dabei, dass "Bikinifigur" Definitionssache ist. Ich für meinen Teil habe, mit einem entsprechend niedrigen Gewicht, ohne zusätzliches Training (nur mit meinen Alltagsaktivitäten, zu Fuß unterwegs sein und Yoga) schon einen relativ definierten Körper bzw. in meinen Augen eine Bikinifigur. Mehr möchte ich nicht an Muskeln.

    Wie gesagt das Wort "Bikinifigur" ist Definitionssache.


    Ich persönlich möchte nicht aussehen wie ein Fitnessmodel in der Bikiniklasse. Das schafft man in 4 Monaten sicher nicht xD


    Ich finde durchaus, dass eine Frau weiblich sein darf, dazu gehört ein gewisser Fettanteil. Wie sagte meine Schester gesten am Telefon. Sie hat Outfits, die sehen mit 55kg mega heiß aus, als sie eine Zeit auf 48kg abgenommen hatte, war bei ihr quasi nichts mehr sexy.


    Ich hab eben 50kg und normalen Körperfettanteil bei mir selbst als Ziel für 10. Mai :) Das ist denke ich total gut erreichbar.

    Hallihallo


    würde sehr gerne mitmachen. Ich bin 29, 1.69m und wiege momentan 61 Kg. Leider muss ich mit Hashimoto und dem PCO-Syndrom extrem darauf achten, was ich esse. Ich habe mich aber damit abgefunden, da mir eine gute Figur einfach wichtiger ist. Mein Wunschgewicht ist 58 Kg, aber die letzten 3 Kg wollen und wollen einfach nicht purzeln. Ich finde definierte Körper wunderschön, bei mir schwabbelt es einfach sehr, vor allem an den Oberschenkeln.


    Ich bin ein absoluter Kohlenhydrat- und Süßigkeitenjunkie. Ich mache länger schon die 16:8 Methode, die mir momentan aber schwerer fällt.


    :-)

    @ sugarlove

    Ja genau, wobei es bei mir eher sogar 20:4 ist, in dieser Zeit esse ich dann aber auch, was ich möchte. Natürlich bin ich da nicht streng, wenn wir abends mit Freunden essen gehen oder so, weiche ich natürlich davon ab. Ich wusste bis vor zwei Monaten nicht mal, dass diese Ernährungsweise einen Namen hat, habe nur vor Jahren mal gelesen, dass es Nationen gibt, die nur einmal am Tag essen und habe es ausprobiert und siehe da, es ist wunderbar für mich. Ich habe durch die anfangs unbemerkte Hashimoto im Jahr 2014 auf ganze 83 Kg zugenommen und mit der Methode innerhalb der letzten Jahre entspannt abgenommen. Nur leider hakt es sehr an den letzten drei Kilos.


    Sport ist bei mir leider auch so eine Sache. Ich würde sehr gerne Kraftsportübungen zu Hause machen, aber ich bekomme nicht mal eine (!) Liegestütze hin, obwohl ich definierte Arme wunderschön finde.

    Haha dann bin ich beruhigt. Ich habe ein Tutorial für richtige Liegestütze gefunden und gelesen, dass es sogar einen Monat dauern kann, bis man eine Liegestütze schafft. Da es wirklich so viele Muskelgruppe trainiert, möchte ich es ab heute versuchen, mal schauen, wann es denn mal klappt. Zusätzlich möchte ich speziell meine Waden trainieren, da diese speckig sind.

    Joah, für Menschen wie mich heißt das,


    - schön in Position starten


    - langsam auf den Boden runter gehen


    - dann am boden liegenbleiben


    - komische Geräusche machen


    - Schweißausbruch bekommen


    - komische Geräusche machen


    ...und dann naja, auf ne leichtere Übung umsteigen xD

    Zitat

    Joah, für Menschen wie mich heißt das,

    ... naja, ich denke, dass die "Damenliegestütze" oder auch "verkürzte Liegestütze" für Menschen mit schwächerem Triceps eine ganz gute Übung sind- und nicht nur für den Triceps.

    Vor 25 Jahren habe ich bis zu 50 normale Liegestütze geschafft. Ich habe Selbstverteidigung gemacht. Dort wurden dann z.B. 10 Stück auf 10 Fingerspitzen, dann 8 auf 8 Fingerspitzen usw. gemacht. Spätesten nach den 6 auf 6 Fingerspitzen habe ich aufgehört. Seit etwa 10 Jahren mögen meine Handgelenke keine Liegestütze mehr (Liegestütze auf Fäusten mögen meine Fingerknöchel nicht)

    Soo Fastenmontag hinter mich gebracht. Ich hab mittags ein bisschen Quark mit Himbeeren gegessen und abends Kidney Bohnen. Wollte jetzt 4 Tage ein bisschen extra aufs Eiweiß achten und für Fastenmontag hab ich echt viel geschafft :) .


    Morgen kann ich mich übrigens mal wieder wiegen. Ich habe heute Batterien gekauft ;-D

    Heute morgen, gewogen, 52,0 KG :)^


    (allerdings laut Waage 30% KFA )


    2 Kg noch bis 10. Mai das sollte hinzubekommen sein :-D


    Eigentlich wollte ich bis Donnerstag Low Carb machen, aber ich hatte heute Personalgespräch und danach sooo Lust auf ein Knusperstangerl xD und das hab ich mir dann auch gegönnt. |-o


    Low Carb ist eh nicht das richtige für mich. Ich mach normal weiter...

    Sooo ich nochmal, is ja nichts los hier. Montag war ich übrigens noch im Fitnessstudio, hatte ich irgendwie vergessen zu schreiben :)


    Gestern war ich dann beim Klettern.


    Zum essen gabs (ich habs mal bei fddb eingegeben, waren gut 1300kcal und davon gut 100g Eiweiß):


    Mittags: 1 Knusperstangerl,


    Nachmittags: 1 Päckchen Cocktailtomaten + 200g Hüttenkäse


    Abends: 1 Großer Salat, 200g Hüttenkäse und als Nachspeise süßen Quark mit Himbeeren


    Heute: keinerlei Sport (die ganze restliche Woche nichtmehr :=o ) dafür hab ich Muskelkater :)^ ....


    Zum essen gabs:


    Mittags: 1 warme Leberkäsesemmel :=o|-o X- + 1 großer Salat vom Buffet (Tomaten, Gurke, Mais, Karotte, Feta, Oliven, rote Beete)


    Abends: Gibts jetzt dann (geplant) einen Ceasar Salat mit Putenbrust und dazu Weißbrot X-

    Ein neuer Tag geht vorbei. Gestern gab's:


    Morgens: Vollkornsemnel mit Salami


    Mittags: 1 Portion Milchreis mit Apfel, 1 Portion Quark mit Banane


    Abends: Tomatenreispfanne mit Gemüse


    War jetzt nicht so super gesund, aber ich hatte echt Zeitstress... Hilft nicht.

    Wow Sugarlove, du bist echt ein fleißiges Bienchen @:) Ich bin diese Woche noch nicht mal dazu gekommen hier rein zu schauen, geschweige denn was zu schreiben. Hatte eine echt beschissene Woche. :-( Hab nachts kaum schlafen können, war tagsüber entsprechend gerädert, musste extrem viel im Auto fahren, auf der Arbeit war viel los ... die typischen Ausreden. Hab mich bestmöglich versucht an eine gute Ernährung zu halten, aber Sport war nur 3 Mal diese Woche drin. Insgesamt hat das lediglich 100g weniger auf der Waage gebracht. Naja, immerhin keine Zunahme. |-o Ich hoffe, ich kann jetzt endlich mal mehr schlafen als 2 Stunden. Nachher gehts ins Studio und danach einkaufen. Damit der Kühlschrank wieder mit gesunden, vernünftigen Sachen gefüllt ist. Essensplan für die nächsten 2-3 Tage wird gleich auch noch erstellt. :)^


    Wie läuft es bei euch so mit der Bikinifigur? :)*