Bin so unsexy

    Hallo zusammen,


    mhhh, wie beschreibe ich das, ohne, dass es wieder zu einem oberflächlichen Luxusproblem avanciert. Ich bin ein Mensch, der durchaus viele Qualitäten besitzt, vor allem im seelischen und geistigen Bereich - vielleicht auch hier und überdurchschnittlich und darauf bin ich auch stolz. Die Kehrseite für mich persönlich ist dann die optischen Präsentation meiner Person in dieser Welt. Nicht, dass ich mir keine Mühe geben würde, im Gegenteil, ich verbringe ebenfalls sehr viel mehr Zeit als der Schnitt dafür um mich fit zu halten, gesund zu leben, Makeup, Kleidung ... ich mag das sehr und ich lege da großen Wert drauf - auch, dass man sich positiv von der Jeans-Sneaker-Gruppe abhebt.


    Nun empfinde ich es aber so, dass man schon mal gesagt bekommt, dass man "nett" ausschaut, aber ich würde einfach gern auch mal "sexy" sein. Genau da liegt mein Problem - ich bin so sexy wie ne Dose Ölsardinen. Egal welchen Aufriss ich betreibe - Erotik null, Sexappeal null. Ich meine, ich will keinen Porno drehen, sondern einfach auch mal das Gefühl haben für das andere Geschlecht begehrenswert zu sein und nicht nur gut zum Mails versenden und Kaffee kochen ... die nette macht das schon.


    Habe echt Angst, dass ihr das wieder falsch auffasst - das ich so ne oberflächliche Frau bin, es gibt auch noch mehr als das Aussehen usw. usf. Nein, mir geht einfach darum Mensch zu sein und auch meine Bedürfnisse und Gefühle zu befriedigen. Ich litt lange Zeit unter einer Hormonstörung (zu viele männl. Hormone), die leider auch meinen Körper sehr "unsexy" gemacht hat und das lässt sich nun auch nur noch teilweise rückgängig machen ... unter den Konsequenzen leide ich heute noch ... H-Figur, keinen Busen, keine Kurve, nix, kaputte Haare - alles dank der tollen Androgene ... wurde schon als Junge beschimpft.


    Das Problem wird sich auch nicht (hier) klären lassen ... aber ich weiß bis heute nicht, wie ich damit umgehen soll. Ich kann mich nicht nur als geistiges Wesen sehen, sondern ich bin eine Symbiose aus Geist und Körper ... aber nicht diesen Körper, der so zerstört wurde. Naja, ich wollts einfach mal rauslassen ... mir es von der Seele schreiben. :°(

  • 251 Antworten

    Hilft wohl nur Silikontitten und Poimplantate.


    Nein ehrlich. Liegt halt immer im Auge des Betrachters was sexy ist und sexy ist, wer sich sexy fühlt.


    Zwar plumpe Sprüche aber in jedem steckt sicher ein Stückchen Wahrheit.


    Verstehe auch nicht wieso man sowas von anderen hören will.Mir hat das auch noch keiner mal eben so gesagt und habe da nie Wert drauf gelegt. Warum eigentlich?


    Du wirst es eh nicht ernst nehmen, wenn du dich nicht so fühlst.


    Tut mir leid mit den Androgenen und deren Folgen. Da liegt wohl der Hund begraben. Ich hab mich auch lange Zeit als unsexy empfunden, aber hab mir nie gewünscht sexy zu sein, sondern einfach nur, dass mich jemand so nimmt wie ich bin. Sexyness fand ich unabhängig von meinem Selbstbild oder Aussehen oder was andere über mich sagten in entsprechenden Situation dennoch irgendwie in meinem inneren unabhängig von anderen.


    Keine Ahnung ob man dass so verstehen kann was ich meine.

    Ja, natürlich finde ich Männer sexy - das nützt mir aber nicht viel, auf der "Restrampe" werde ich mich sicher nicht verkaufen. Es geht auch einfach um mein Lebensgefühl und das sagt mir nicht mehr, als das ich für nen Sorgenmülleimer gut bin und jemand, der mal eben nen Kaffee macht und dann am besten noch das ganze dem Chef serviert, der mit der Blondine von Partnerfirma XY nen Schwatz hält.

    Also ich habe dein Probleme mit den Androgenen usw ja nicht, aber mal ne Frage:


    Bist du manchmal süß?


    Ich seh relativ normal aus, und wäre auch gerne mal sexy, aber ich Krieg immer das Prädikat "süß"...


    Süß sind Hundewelpen. :-|


    Ich wäre auch gerne mal sexy, und viel lieber mal schön. Nee, immer nur süß. Egal was ich mache. :-|

    @ sonyaner

    Mir ist es aber irgendwie wichtig - vielleicht weil ich es nie hatte. Meine Jugend ist geprägt durch meine Krankheit und der Spott anderer. Jeder hat andere Wünsche im Leben und für mich wäre das ein Wunsch - dies zu spüren und zu fühlen - auch endlich mal.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
    Zitat

    Jeder hat andere Wünsche im Leben und für mich wäre das ein Wunsch

    Das ist keine Antwort auf meine Frage. :|N


    Nochmal warum wünschst du dir sowas?


    Mal als Beispiel: eine jetzt ehemalige Freundin von mir hat jede Frau die normal aussah oder hübsch war und in ihr Leben trat versucht zu tyrannisieren. Sie selber war dick und hatte ziemlich gelbe Zähne. Ansonsten aber hübsch. Dennoch mit den beiden Atributen niemals die schönste im Lande. Dennoch war sie scheinbar krankhaft besser davon und hat versucht ihre Umwelt so zu manipulieren, dass sie die schönste ist. Hat hübschere Frauen gemoppt auch mich angefangen aus Frust zu terrorisieren.hat sich selber schlichtweg damit kaputt gemacht, denn man kann andere nicht dazu zwingen einen Sexy zu finden, sondern muss sich selber annehmen wie man ist.


    Warum nach Dingen greifen, die man nicht erreichen kann?


    Hier geht es nicht darum sich nicht selber sexy zu finden, sondern darum auf zu hören zu erwarten dass andere einem das Feedback geben.


    Und nochmal: mir wurde das auch nie gesagt und ich habe es auch nie von mir gedacht. Dass man den Wunsch hat, weil man es nie hatte ist keine Erklärung und auch nicht dass jeder andere Wünsche hat.


    Was wir uns wünschen hat damit zu tun wie wir psychisch gestrickt


    sind.Also warum hast du so ein 'narzisstisches' selbstzerstörerisches Bedürfnis?