Brennen und Pieksen nach Achselrasur

    Hallöchen


    Hab am mittwoch abend das 1. mal meine Achlsen rasiert (nassrasur). Danach brannte und zwickte es total! hab dann auch gleich creme drauf gemacht, hat aber nichts geholfen. allerdings muss ich dazu sagen, dass jetzt noch die hälfte der haare dran is (sowohl ganze auch als Stoppeln) :-) weil es während dem Rasieren gebrannt hat und ich aufhören musste...


    heute zwickt, brennt und piekst es immer noch. immer wenn haut auf haut kommt. liegt das an den stoppeln und übrigen haaren? oder ist meine haut gegen das rasiergel empfindlich? sollte ich es lieber mal mit Enthaarungscreme oder trockenrasur probieren?


    grüßle :-)


    eldado

  • 5 Antworten

    Hallo,


    du darfst nach dem rasieren keine Creme drauf schmieren.


    Das macht es nur noch schlimmer.


    Am schlimmsten brennt es wenn du nach dem rasieren ein Deospray benutzt. (Probiers mal aus ;-) ).


    Ich selbst hab das Problem auch. Aber versuchs mal besser mit


    einer Trockenrasur.

    Also zuerst die langen Haare kürzen, ordendlich Rasierschaum drauf und dann mit einem guten Rasierer (Venus...) rasieren. Keine Creme, sondern am besten Deo drauf.


    Dein Rasierer hat die langen Haare nicht geschafft;-)