• Brille tragen

    Ich trage selbst eine Brille und trage sie immer, bin weitsichtig mit + 1.25 und +2.00. Wie findet ihr Brillenträgerinnen oder Brillenträger? Wer von euch trägt selbst eine Brille, und wie stark ist denn eure Brille?
  • 101 Antworten

    Also ich habe sowohl Linsen als Auch Brillen,..


    Inzwischen 8 Stück (ohne Sonnen- und Sportbrillen);-)


    Für mich sind Brillen genauso Schmuck wie für andere Ohrringe;)


    Sie unterstreichen den Typ, oder verändern in bewusst,...


    Ich gestehe es: Brillen sind absolut geil ;-D

    Zitat

    Das wäre ja, als wenn man behauptet, daß Männer genauso auf Frauen mit kurzen Haare stehen würden, wenn diese dazu stehen. Ist aber nicht so. Das Schönheitsideal sind nun mal lange Haare... und (mit Sicherheit) keine Brille.

    Es gibt doch genug Männer, die auf kurze Haare stehen.. und ganz ehrlich hab ich keine Veränderung beim Erfolg bei Männern festgestellt, seit ich meine Brille trage. :-/ Aber vielleicht wird die Brille auch durch meine langen Haare wieder wetgemacht ;-D

    ich trage auch kürzere Haare und Brille also wenn es hier nach manchen Aussagen ginge, müsste ich ja froh sein, dass ich überhaupt einen ab bekomme ;-D ne also ich hatte früher mal sehr lange Haare und ich habe keinen Unterschied feststellen können, seitdem ich sie seit Jahren kürzer habe

    Ich habe nur -0.5, habe aber eine Brille zum Autofahren..Müsste ich immer eine tragen, würd ich Kontanktlinsen nehmen. Mir steht keine Brille :-/ Bei den meisten finde ich Brillen auch nicht schön, aber bei wiederrum anderen sieht es echt gut aus :)^

    ich trage zur Zeit einen Bob-Schnitt also was jetzt modern ist habe ich aber schon einige Jahre. Die längste Stelle geht bis zum Kinn also nicht so raspelkurz das finde ich auch wieder nicht schön. Es muss schon was weibliches haben.

    Brillen sollten die Augen der Frau unterstützen und nicht verdecken. So riesige Sonnenbrillen wie sie z.B. manche Stars im Moment tragen sind schlicht zum Speiben.


    Hübsche Brillen lassen eine Frau intellektuell wirken und somit auch durchaus sexy.... |-ox:)

    Zitat

    zum Speiben.

    "zum kotzen" wollte der kaktus damit ausdrücken ;-)


    kaktus, dich versteht ja niemand, wennst so schreibst wiesd redst. ;-D

    @topic

    die richtige brille - sprich: eine passende - macht weder frau noch mann unattraktiv(er).


    klar, am anfang is es ungewohnt, aber ich möchte meine brille nichtmehr missen und das nicht, weil ich (mit meinen -0.5) ohne brille blind wäre. :-)

    hab auch ne brille

    ich hab auf beiden augen -2,75 und trage deswegen eine brille. die stört mich überhaut nicht , weil sie super aussieht und mir steht :)^ ausserdem gibt es zig modelle und wenn man die richtige wahl getroffen hat, dann sieht es doch schön aus

    Hi!


    Ich hab seit der dritten Klasse eine Brille und fühle mich durchaus wohl damit. Als ich so 14/15 war hat sie mich natürlich genervt, wie viele andere, aber die Brille ist nun mal ein Teil von mir und ich finde, dass sie so etwas wie ein Markenzeichen ist.


    Damals als ich meine Brille nicht mochte, habe ich auch Kontaktlinsen ausprobiert, harte und weiche, die ich aber nicht vertragen habe. Seit einem Jahr jedoch trage ich ab und an welche, vor allem zum Ausgehen. Nicht, weil ich finde, dass ich mit Brille schlechtere Chancen hätte oder mich mit Brille unatraktiv finde (meine Freundin sagt sogar, dass sie mich mit Brille viel hübscher und süßer findet), sondern einfach, weil ich es zum Fortgehen praktischer finde. Manchmal geht es mir sogar so, dass ich mein Spiegelbild mit Linsen gar nicht mag, weil ich ja schon seit 15 Jahren ne Brille trage und mich einfach an mein Spiegelbild mit Brille gewöhnt habe.


    Meine aktuellen Werte:


    R: sph -3,75 cyl -1,75 A 120


    L: sph -4,25 cyl -2,00 A 75

    heute sind ja soviele Leute , auch Menschen im jungem Alter schon kurzsichtig


    das die Attraktivität beim Tragen einer Brille die angepasst ist und auch zur Gesichtsform passt, eventuell dadurch eingebüsst wird , nein denke ich nicht


    Ein klein wenig neidisch bin ich allerdings auf einen Bekannten - der hat echte Adleraugen


    auch wenn ich mit meiner Brille oder den Linsen "bewaffnet" bin, ( und beide Sehhilfen sind augenärztlich auf mich angepasst) - der Typ sieht trotzdem mindestens doppelt so scharf wie ich


    so scharfe Augen von Mutter Natur geschenkt würde ich gerne haben


    immerhin nimmt Mensch ja die Welt um ihm herum vor allem erst mal mit den eigenen Augen wahr...

    *:) finde brillen absolut nicht schlimm, bei manchen siehts sogar sehr sexy aus ( sexier als ohne brille ;-D ). trag sie ruhig ohne bedenken :-D


    sonnenbrillen sind natürlich der hammer, ich habe zwar keine normale brille, aber ich LIEBE MEINE SONNENBRILLEN 8-) ;-D


    LG

    Ich hasse meine Augen und meine Brille. Ich hatte 4 Jahre Kontaktlinsen, dann hat der Arzt mir vorerst verboten Linsen zu tragen, weil meine Hornhaut schon Macken hat. Jetzt hab ich wieder Brille und hass das Ding. Mit den Linsen konnte ich viel besser sehn und es sah keiner meinen Sehfehler (geerbt von meiner Oma). Ich kann auch nicht jede Fassung mehr nehmen, weil die Gläser entweder zu dick oder zu schwer würden. Makeup, Frisör, Freizeit, alles ist Sch.. wieder geworden mit Brille.