Brustwarzenpiercing: Erfahrungen & Probleme

    hallo,


    bin am überlegen mir ein bwp stechen zu lassen. oder besser gesagt zwei ;-)


    mein problem ist, dass ich zwar keine schlupfwarzen aber schon seeeehr flache brustwarzen habe. ich weiß gar nicht wie das gehn soll, da durch zustechen ;-D


    auf jeden fall möchte ich deswegen zwei stück, damit ich nicht auf einer brust ne brustwarze habe und auf der anderen seite "keine".


    was habt ihr für erfahrungen gemacht?


    eigentlich bin ich komplett gegen betäubungen, wie z.b. eisspray. hab jetzt aber von einer elma-salbe (oder so) gelesen. kennt das jemand?


    ansonsten, wie läuft das piercen ab? also wie bringen die meine nippel zum vorschein, damit man gut durchstechen kann? stell mir das etwas seltsam vor.


    freu mich auf eure antworten *:)

  • 51 Antworten
    Zitat

    eigentlich bin ich komplett gegen betäubungen, wie z.b. eisspray.

    wenn der piercer eisspray verwenden will, sag bloß nein! eisspray verhärtet das gewebe & es ist dann schwierig gerade zu stechen (bzw. es ist reine glückssache). außerdem soll eisspray (genauso wie emla) nicht mit offenen wunden in kontakt kommen.


    emla betäubt auch nur oberflächlich. den stich durch die brustwarze merkst du trotzdem.

    Zitat

    ansonsten, wie läuft das piercen ab?

    hinsetzen, oben rum freimachen, desinfizieren & zack. ;-D das desinfizieren wird deine brustwarzen zum vorschein bringen, ne kalte flüssigkeit hat bei jedem gewirkt (oder einfach die situation, dass man oben ohne sitzt & aufgeregt ist)


    mach dir aber bewusst, dass brustwarzenpiercings ne lange heilzeit haben & auch zwischendurch immer mal wieder siffen können, das ist nicht schlimm, aber relativ häufig.

    nene, meine piercerin (weiblich, gott sei dank *g**) verwendet nie betäubungen.


    find das auch sehr amüsant (und traurig), dass manche sich ne betäubungsSPRITZE geben lassen, bevor sie gepierct werden %-|%-|


    rein optisch ist es mit so kleinen nippeln schöner, wenn man gleich 2 stück macht, oder?


    bin schon ganz aufgeregt, leider hat mein studio heute geschlossen :°(


    auch wenn ich schon ziemlich angst vor den schmerzen habe. mein inner conch war schon so schlimm ]:D


    hast du auch ein bwp?

    Zitat

    ach dir aber bewusst, dass brustwarzenpiercings ne lange heilzeit haben & auch zwischendurch immer mal wieder siffen können, das ist nicht schlimm, aber relativ häufig.

    das hab ich gehabt , immer wieder fing das an so weisses zeug beim drehen zum vorschein gekommen ist, und das nach über 5 monaten .


    Nach einer nacht drausen , tats richtig weh das wieder rein zu machen , nun hab ich es ganz raus gelassen , weils einfach nur noch weh tut.


    Aber ist nicht schlimm.


    Die Brustwarze wird ja auch noch mit einer Zange fixiert , also sollte es kein Problem geben das er sie nicht stechen kann.


    Weh tut es eigentlich nicht, bei mir war es nur so das ich gesehen hab wie die kanülle durch ging und in der Mitte einen leichten wiederstand gab.


    Doch das war auch Kein problem.

    Zitat

    dass manche sich ne betäubungsSPRITZE geben lassen,

    das ist sogar in den meisten fällen verboten, da der piercer ne spezielle ausbildung dafür benötigt. & diese ausbildung haben die wenigsten piercer, wissen aber, durch ihren beruf als piercer, wie man spritzen setzen muss. schwarze schafe gibts überall.


    hab kein bwp, aber genug andere piercings & das wissen, um hier rumzunölen ;-)


    die aufregung gehört dazu & ist, find ich, auch schön. danach ist man dann richtig stolz. vor allem, weil mans ohne ne lächerliche betäubung hinbekommen hat ;-)

    dieses weiße zeug ist glaub ich vor allem bei frauen normal. das kann zyklusbedingt sein, soweit ich weiß. bei männern stellt sich das eher wieder ein.


    ich bin echt aufgeregt wie ein kleines kind bevors ein haustier bekommt ;-D


    freu mich aber schon total.


    eigentlich gefallen mir meine brüste nicht wirklich, aber mit piercing werden sie ben noch etwas verziert *g*


    sollte ich beide gleichzeitig machen, oder etwas zeit zwischen brust 1 und brust 2 verstreichen lassen?

    Hallo,


    eigentlich wurde schon alles gesagt.


    Niemals betäuben. Das ist nicht gut für das Gewebe und Emla und Eisspray ist schlecht für Wunden.


    Mein Piercing hat ca 1 Jahr gebraucht, bis es Siff-Frei war. Aber es hat sich gelohnt.


    Das Piercen geht sehr schnell und der Schmerz ist auszuhalten. Ich habe auch sehr kleine Brustwarzen und nur ein Piercing. Niemand merkt da einen unterschied. Aber ich finde auch nur eine Brustwarze gestochen schöner. Ist halt vor allem Ansichts- und Geschmackssache.


    Viel Spaß damit @:)

    klar, gerade wegen dem aufgeregt sein und dem stolz danach, macht man es ja immer wieder ;-)


    kann man den schmerz vom bwp mit dem eines anderen piercings vergleichen? (ich weiß, bei jedem ist das unterschiedlich, aber ungefähr??)

    du solltest schon zeit verstreichen lassen und immer eins nach dem anderen stechen lassen , denn sonst sind die entzündungswerte in deinem blut glaub ich zu hoch, irgendwo hab ich das mal gehört/gelesen.


    so hat der körper ja erstmal zeit eine stelle zum heilen zu bringen als gleich zwei stellen.

    kneif dich einfach mal tut dir das weh?


    so dolle und noch weniger tut es weh, aber schmerzempfinden ist ja immer anders.


    Und du solltest am anfang nicht zu enge kleidung tragen , weil luft heilt am besten.*:)

    Ich finde es auch sehr schön, wenn nur 1 Brustwarze gepierct ist :)z


    Beide ist natürlich auch nicht schlecht...:)^


    Laß dir doch erstmal nur 1 Bw piercen und schau dann mal, ob´s dir so nicht auch gefällt, das unsymmetrische hat auch was ;-)


    Hab mit auch schon üpberlegt, mir ne Bw piercen zu lassen. Hab bisher nur 1 Piercing am Vorhautbändchen, das bekommen nur wenige zu sehn ;-)

    ich hab nur angst, dass es so weh tut, dass ich das zweite nach gewisser zeit dann nicht mehr machen möchte ;-D


    wenn ich reinkneife ist es ein sehr erträglicher schmerz, vor allem wenn ich mich dabei entspanne. aber rechts tuts etwas mehr weh als links ;-)


    ist es wirklich schlecht, beide auf einmal machen zu lassen?


    vielleicht kann ich es ja durchstehen *gg*


    dann hätt ich nicht zweimal so ne lange abheil-/ schmerzzeit...

    und wie ist das mit dem schlafen? muss ich dann erstmal aufm rücken schlafen oder kann ich mich auch auf die seite legen?


    und der bh den ich zum stechen anziehe, sollte wahrscheinlich auch etwas lockerer sein, oder? zum mindest keine naht über der bw??

    Ich würde mir aber nur 1 BWP stechen lassen. Bin mir aber eben auch nicht so sicher, ob´s mit steht :-/


    Hab nicht ganz ne Adonisfigur ;-) ...keinen Waschbrettbauch


    Was hättest denn noch gerne fürn Intimpiercing? KVH?