• Brustwarzenpiercing: Erfahrungen & Probleme

    hallo, bin am überlegen mir ein bwp stechen zu lassen. oder besser gesagt zwei ;-) mein problem ist, dass ich zwar keine schlupfwarzen aber schon seeeehr flache brustwarzen habe. ich weiß gar nicht wie das gehn soll, da durch zustechen ;-D auf jeden fall möchte ich deswegen zwei stück, damit ich nicht auf einer brust ne brustwarze habe und auf der anderen…
  • 51 Antworten
    Zitat

    danke mme valois, woher kennst du die denn

    die sind super. die haben nen sehr guten ruf, was tattoos angeht. & ich interessier mich, wie man an meinen ganzen beiträgen sehen kann ;-D, sehr für tattoos.


    freu dich doch über den preis ;-) das ist bei vielen piercern so, dass 2 dann günstiger als 1 sind.

    klar freu ich mich :-)


    die hat glaub ich auch gesagt dass zwei dann billiger sind. vielleicht zahl ich dann nur 100 oder 105 euro :)^:):)^:)^


    was mach ich denn nur damit ich nicht so super aufgeregt bin?

    super toll ]:D


    hab nur 95 euro für beide gezahlt :)^


    der schmerz war absolut auszuhalten! :)^ da hat mir inner conch mehr weh getan :-/


    auf jeden fall hat sie mich erstmal gefragt ob ich eher kleine oder große bw habe ;-) und ich hab gemeint kleine *g* dementsprechend hat sie gleich kleinere kugeln mitgenommen.


    das anzeichnen war schon ein problem, weil sich meine nippel immer wieder versteckt haben ;-D aber wie die piercerin (nadine) so schön sagte, sie hat sie immer wieder "geärgert" und dann hat es schon geklappt. das piercen an sich? zack-zack und fertig ;-)


    als ichs im spiegel angeschaut hab war ich erstmal enttäuscht. aber nicht weil es schlecht gestochen war oder so, aber meine brüste hatten sich dann so entspannt, dass sie total "runterhingen" und das mag ich gar nicht >:(


    heute früh sah das aber wieder ganz anders aus und beim blick in den spiegel war ich sehr stolz und es sah sehr gut aus :)z


    das pflaster sollte ich gestern abend schon abmachen und dann ohne bh aber mit t-shirt schlafen, damit sich die bettdecke nicht drin verhakt.


    hat super geklappt, hatte gar keine schmerzen heute nacht und konnte sogar darauf schlafen.


    nur hab ich total geschwitzt mit dem dummen t-shirt und lag die halbe nacht wach, bis ich mich aufraffen konnte fenster und türen aufzumachen %-|


    gereinigt hab ich heute früh mit wattestäbchen und warmen wasser und octenisept. hat dann ganz ein bisschen geblutet. mein problem ist, dass ich mit dem wattestäbchen nicht unter die kugeln komme, weils sonst so weh tut ]:D


    ich soll mir auch eine antibakterielle oder ph-neutrale seife kaufen, und damit die stellen waschen, danach einsprühen und drehen.


    aber bekomme ich mit seife die grindchen weg? heute früh waren allerdings gar keine grindchen da.


    hat jemand eine empfehlung für ne seife?


    intim-waschlotion ist doch auch ph-neutral oder? würde das vielleicht gehen? hab nämlich eine daheim, die ich ansonsten nicht benutze, weil die irgendwie brennt.


    grüße von der stolzen

    achja, hab mir gleich noch stilleinlagen gekauft. falls ich unterwegs bin und bh tragen muss, damit die naht nicht reibt. ;-D


    und nadine sagte noch, ich solle kein synthetik tragen? (glaube ich, ich konnte danach nicht mehr sooooooo konzentriert zuhören) was hat das für einen grund?


    meine nippel sind glaub ich angeschwollen (schön groß :p>)... wenn nicht und es so bleibt- umso besser ;-D@:)

    Ui schön:-D


    Also ich hab da am anfang garnicht oft dran rumgefummelt, ich habe mir Betaisadonna gekauft und das 2 mal täglich draufgemacht...


    Diesen "dreck" hab ich wegbekommen indem ich das piercing immer bissel hin und her geschoben habe und mim finger gelöst habe.. wattestäbchen hatte ich angst das da was hängen bleibt:=o


    Ich hab mich immer mit normalen Duschzeugs gewaschen, nichts extra gekauft oder so...


    Man sagt auch, dass da die ersten paar Tage keine "körperfremden" flüssigkeiten drankommen sollen;-D:=o aber selbst wenn passiert is da bei mir nichts


    Stilleinlagen? hehe, aber doch nur fürn anfang oder?

    Ich habe mein brustwarzenpiercing damals mit Desinfektionsspray und Wattestäbchen gut saueber bekommen. Klar ist auch dass es am Anfang beim drehen weh tut. Hast du einen Rind oder einen Stab? Weil einen Ring bekommt man besser sauber indem man den Grinnt einweicht und dann weg macht und dann dieses Desinfekmittel auf den Ring und ein bisl drehen.


    Was ich dir aber gleich sagen kann vermeide am Anfang Sport wo du mit den Armen an deiner Brust hängen bleiben kannst, Volleyball, Badminton,... das tut nämlich weh und bei mir passierte es dass ich mir den Rind ein Stück ausgerissen habe und der jetzt schief ist aber egal.


    Viel Glück noch mit deinem Piercing@:)

    ich hab stäbe, deswegen komm ich ja so schwer unter die kugeln. aber übung macht den meister ;-)


    bin es ja gewohnt, dass das beim sauber machen immer sehr wehtut..


    und sport mach ich auf keinen fall.. leider auch nicht schwimmen :-(


    aber da muss ich eben auch durch ]:D

    so vorhin hat mir die ganze zeit meine rechte schulter und der arm wehgetan. kann das vom piercing kommen? rechts tut es auch mehr weh.


    hab meine zwei jetzt mit kamillentee betupft und jetzt dürfen sie ein wenig frischluft schnuppern ;-D