Cellulite...

    Moin moin,


    ich hab arschdolle Cellulite. ;-D


    Wirklich, das ist nicht mehr schön. Ich weiß, dass es einen erheblichen erblichen Faktor gibt. Woher ich das habe weiß ich dagegen nicht.


    Nun ist es aber da und sieht scheiße aus. Ich bin nichtmal 30. Habe schon seit 10 Jahren Cellulite und es wird immer stärker.


    Dass das ganze Cremen und Massieren nichts bringt ist ja mittlerweile wohl common sense? Aber was ist mit Sport? Ich bin schlank und sportlich aber richtige Po Übungen habe ich nie gemacht.


    Gibts hier jemanden der es geschafft hat durch Muskelaufbau seinen Hintern so stark zu straffen, dass die Cellulite weg ging?


    Ich wäre zu tatsächlichen Anstrengungen bereit, wenn es nur helfen würde.


    Gruß


    Mouse

  • 15 Antworten

    :)* :)* :)*


    Die hier bringen wohl am ehesten was ;-)


    Gegen Cellulite gibt's kein Mittel :�_


    Ich habe den Eindruck, dass regelmäßige Saunagänge helfen....möglicherweise, vielleicht, eventuell.


    Eine Freundin schwört auf diesen Sport mit der vibrierenden Platte, komme grad nicht auf den Namen...denke aber, das ist auch mehr Einbildung als tatsächlicher Erfolg ;-)

    Leider ist Cellulite auch oder zum Großteil eine Sache der Gene, Veranlagung.


    Sicherlich gegenwirken kann jede Frau.


    Mit Sport und ganz ganz wichtig einer bewussten Ernährung.


    Kaum - Kein Zucker, wenige Kohlenhydrahte, kaum - kein Fett, halt nur "gesunde" Fette.


    Kein Nikotin, Tabu Alkohol.

    Sil77 hats schon gesagt, damit hab ich es auch wieder ganz gut reduziert bekommen. :)


    Wichtig war halt echt, viel trinken, viel Bewegung und kaum Zucker.


    Aber das sollte sowie grundsätzlich so gehalten werden.

    -Ich mache im Moment breitbeinige Kniebeuge mit einer Hantel in der Hand (die halte ich einfach vor die Hüfte und schwinge sie beim runtergehen zwischen den Beinen).


    -Anschließend auf den Rücken legen, Beine aufstellen und dann den Popo hochziehen, bis eine Gerade entsteht....


    -Dann noch mit dem Rücken zum Stuhl sich davor stellen, einen Fußrücken auf die Stuhlsitzfläche auflegen(Polster ggf. nicht vergessen), und dann nochmal Kniebeuge mit dem stehenden Bein.


    Alles in 3 Sätzen mit 20 Wiederholungen (bzw. das versuche ich zu erreichen).


    Das macht Ihr jetzt mal für ein Paar Wochen alle 2-3 Tage. Und viel trinken.... ]:D


    Ich spüre jetzt nach einem knappen Monat schon unter der Dusche mit meinem Peeling-Schwamm, dass die Schenkel ringsherum straffer werden. :)^

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Horrorvibe hat den richtigen Ansatz genannt.


    Kraftraining mit der Langhantel hilft. Dazu eine gesunde Ernährung und falls notwendig, eine Diät.


    Ich sehe viele Frauen in Fitnessstudios, aber meist wird nicht mehr gemacht als 30 Minuten Crosstrainer. Bringt natürlich nichts.

    Huhu,


    ich mache zur Zeit richtig viel Kraftsport und habe zusätzlich die Pille abgesetzt. Inzwischen bin ich 31 Jahre und so einen schönen Po hatte ich noch nie. Ich habe schon vor dem absetzen der Pille Sport gemacht aber seitdem ich die nicht mehr nehme ist alles noch besser geworden.


    Ich trinke ausschließlich Wasser und nur 1-2 Kaffee am Tag. Also es ist auf jeden Fall möglich, dass esdeutlich besser wird allerdings musst du am Ball bleiben :)z