Ich hab 75er und 70er vom h&m und man sagte mir, ich solle doch 60/65 probieren :-o


    Nie im Leben, das tut mir weh (ich hab zudem noch nen schiefen Brustkorb).


    h&m Größe war früher 75B. Jetzt eher 70C oder D, wenns das mal gibt oder 75C. Letztens habe ich bei hunkemöller geshoppt, da habe ich tatsächlich einen 75B gekauft, weil der einfach optimal gepasst hat. Aus einem anderen Geschäft habe ich einen 70D von Calvin Klein, der passt auch gut. Engeres Band geht einfach nicht, ich habs versucht. Auch muss ich drauf achten, dass die Körbchen eher offen sind und oben nicht "einschneiden". BHs von c&a passen mir üüüüberhaupt nicht.

    Ich hab auch jahrelang die falsche Größe getragen, weil ich nicht wusste, dass es überhaupt weniger als 75 im UBU zu kaufen gibt. So trug ich 75D was aber hinten immer hochrutschte.


    Als ich dann merkte dass es 65gibt, zwar nur vereinzelt und sehr teuer war ich froh endlich! einen passenden BH in 65F gefunden zu haben.


    Mittlerweile bestelle ich in GB, denn dort sind das gängige Größen!

    Zitat

    Hast Du Dich beraten lassen oder do-it-yourself gemessen und verglichen?

    Hab ich selbst gemacht. Sind ja nur zwei Werte die man messen muss.


    Habe mich jedenfalls immer über meine rutschenden 80 B-BH´s geärgert. Bei einem 75 B war mir das Körbchen aber immer viel zu klein und beim ermessenen A-Körbchen sowieso. Irgendwann habe ich festgestellt, dass ein 75 C vom Körbchen genauso groß ist wie ein 80 B, nur eben mit kleinerem Umfang. Seitdem sitzt alles und über das C freue ich mich auch :-)

    Ich kaufe meine BHs auch nicht mehr in Deutschland. In GB und auch in den USA ist die Größenauswahl fantastisch und etwas "ausgefallenere" Größen sind nicht gleich abartig teuer.

    Zitat

    BHs von c&a passen mir üüüüberhaupt nicht.

    Nee, mir auch nicht und ich kenne keine Frau, der da ein BH passt. Aber irgendjemand muss die Dinger ja kaufen? ":/

    Ich hab noch nicht mal einen Sport-BH da gefunden. ":/


    Aber herzlichen Glückwunsch! Es gibt also doch echte Frauen, die da kaufen können. ;-)


    Hab ja schon gedacht die Unterwäsche-Abteilung sei eine Geldwäsche.

    Ich hab mir mal die Seite angesehen, besonders die Vorher-Nachher-Bilder. Bei vielen sieht es mit der neuen Größe viel besser aus (einige schreiben ja auch, dass es vorher gar nicht gesessen hat, also dass der Bügel vom BH gar nicht auf der Haut auflag). Aber in vielen Beispielen wirkt es wie ein Push-Up, der die Brüste höher und spitzer macht. Das muss man halt mögen, wenn die Brüste so arg rausstehen und betont werden.


    Bei Gelegenheit werd ich das Messen mal ausprobieren und einen BH bestellen. Meine momentanen BHs passen aber gut finde ich. Früher (in der BH Anfangszeit) hatte ich schon mal welche, die gar nicht saßen und merkwürdig flache Brüste machten.

    @ Gänseblümlein

    Hast du eventuell einen Primark in deiner Nähe?


    Die haben Bhs in GB-Größen. Die Bänder fallen dort etwas enger aus.


    Ich kauf mir da hin und wieder 32E/70E Bhs, die wie eine 65FF ausfallen.


    Sind spottbillig und sehen ganz schick aus, außerdem kann ich die ohne Bedenken ihn die Maschine kloppen wohingegen meine Lieblinge nur per Hand gewaschen werden :)z


    Also ich probiere alles mal an und durch. Vorallem Hunkemöller hat das schlechteste Preis-Leistungs-Verhältnis.


    Ich finde die Bhs ganz minderwertig verarbeitet, ähnlich wie H&M und C&A und dafür soll man dann auch noch 25€ bezahlen? :(v


    Für 25€ bekommt man auch einen Marken-Bh von Freya oder Panache und die sitzen wie der Himmel.


    Meine Brust ist mit der neuen Bh-Größe größer und straffer geworden, meine Bhs sitzen besser und sehen auch sehr viel besser aus. Ich kanns jeder Frau nur empfehlen.


    Der einzige Nachteil ist, dass ich nun regelmäßig Pleite bin, weil Bh- und Bikinishopping süchtig macht! ;-D

    Dann eventuell TK MAXX?


    Ebenfalls eine britische Kette, die führen Auslaufmodelle in 65DD/E/F. Oftmals von Freya, Gossard oder o-Lingerie, teilweile ab 8€.


    ??Ich hab mir da mal ein Freya Eleanor Set für nur 10€ geholt. In 32F und einem String in S. Lohnt sich!??


    Was? Es gibt tatsächlich eine Frau, der der Cleo Sally passt? Applaus! @:)


    Mein Lieblingsmodell ist der Masquerade Rhea x:)


    http://www.google.de/search?hl…ei=yhJ8T_7UOcXbtAb05LypCQ

    Ja der passt mit tatsächlich. Es ist bei mir SUPERschwer nen passenden zu finden hatte vorher jahrelang den Fantasie smoothing tshirt BH, aber der is so langweilig...


    TK maxx ja, da schau ich dann mal rein, ich dacht das wär son Ramschladen ;-D

    Weiter vorn steht die Empfehlung, die BH-Träger nicht kurz einzustellen, sondern möglichst lang zu lassen.


    Ich möchte anmerken: dies sieht nicht bei allen BHs gut aus, manche, vor allem die besonders "Soften", verlieren dann die Form bzw. ergeben keine hübsche Silhouette. Es kommt meiner Meinung auch immer drauf an, ob die Körbchen vorgeformt sind oder nicht.

    Das mit den Trägern rührt daher, dass wenn das Unterbrustband zu locker ist, man mit den Trägern wenn sie zu kurz sind hinten alles nach oben zieht und somit das Gewicht auf den Schultern lastet. Dass die Träger natürlich so eingestellt sein müssen, dass vorne nichts schlabbert ist was anderes (dazu sind sie ja auch da ;-) )