Das "Slip vs. Schlüpfer"-Thema, was sagt ihr?

    Hallo liebe Community! *:)


    Mir begegnet überall, echt üüüüüüberall für den unteren Teil der Damenunterwäsche nur noch das Wort "Slip". Habe in einem anderen Faden geschrieben:

    Zitat

    Ich sage Schlüpfer. Bin zwar "erst" 19, aber durchaus mit diesem Wort großgeworden. Slip war mir als Wort dafür schon immer befremdlich... Habe ich nur in der auf modern und cool getrimmten Bravo damals gelesen. Aber nie selbst verwendet. Höchstens Tanga, wenns wirklich einer ist.


    Komisch, wie man sich schämt, einen gewohnten Ausdruck zu verwenden, nur weil andere dauernd andere Ausdrücke verwenden. Ich weiß ja, dass es in den Ohren anderer evtl. altmodisch und nach Oma klingt.

    Jetzt meine Fragen:


    Was sagt ihr zu eurer Unten-Unterwäsche? (Wir Mädels haben ja oben noch den BH, deshalb das neutrale Wort)


    Was denkt ihr über die "Menschen", die Schlüpfer sagen? Was assoziiert ihr damit?


    Wie fühlt ihr euch, wenn ihr merkt, dass ein für euch gängiger Begriff so out ist, dass man euch überall blöd angrinst, auch unter Freunden?


    Und schon haben wir ein weiteres Sammelthema über weibliche Mode und deren Bezeichnung. :-D

  • 278 Antworten
    Zitat

    Was denkt ihr über die "Menschen", die Schlüpfer sagen? Was assoziiert ihr damit?

    Meine Oma hatte "Schlüpfer" an und die ist seit 20 Jahren nicht mehr unter uns.

    Zitat

    Die deutsche Bezeichnung Schlüpfer hingegen bezeichnet selbige Teile mit Beinansatz. http://de.wikipedia.org/wiki/Slip_%28Kleidung%29

    Bei mir heißt das "Höschen", Slip, String...je nach Form und Anlaß ;-)

    Zitat

    Was sagt ihr zu eurer Unten-Unterwäsche? (Wir Mädels haben ja oben noch den BH, deshalb das neutrale Wort)

    Ich sage "Unterhose". Ganz klassisch. Und zwar wurscht, ob Bollerbüx, String, Spitzenhöschen oder sonstwas. Für mich sind alles Unterhosen. ;-)

    Zitat

    Was denkt ihr über die "Menschen", die Schlüpfer sagen? Was assoziiert ihr damit?

    Ich denke: Aha, der benutzt ein anderes Wort als ich.


    Ich assoziiere damit (da kann ich gar nix gegen tun): Eine weiße, mit kleinen Blümchen verzierte Baumwollunterhose. ;-D

    Zitat

    Wie fühlt ihr euch, wenn ihr merkt, dass ein für euch gängiger Begriff so out ist, dass man euch überall blöd angrinst, auch unter Freunden?

    Kann ich nicht sagen, ich glaube, so Mega-Out-Begriffe benutze ich gar nicht. Peudo-In-Begriffe allerdings auch nicht.

    Zitat

    Die deutsche Bezeichnung Schlüpfer hingegen bezeichnet selbige Teile mit Beinansatz.

    Kenne ich so nicht. Ich habe "normale", also sowas. Nur meist nicht in weiß, sondern dunkler.


    Aber meine Mutter hat das immer so gesagt, da hab ichs eben übernommen. Oder haben damals auch alle sone Omaschlübber getragen, weil alle das gesagt haben? Klingt für mich unlogisch. Wie hießen dann die Normalen Schlübbis?

    Zitat

    dann lieber Schlüpper, Höschen, String, Tanga, oder bei mir bzw Männern: Unterhose, Buchse, Short etc

    .


    Na bei Männern isses ja leicht, Unterhose zu sagen – die sieht ja auch nach "Hose" aus. Bei Frauen ist es schon schwieriger.


    Und wenn ich Höschen bei Damen sagen würde, klänge das so, als würde ich mindestens was Pantyartiges meinen.

    Zitat

    Das Wort Slip mag ich auch nicht!

    Sind wir schon 2. Mal sehen, wer sich noch dazu gesellt.


    Aber bei Frauen finde ich das Wort "Unterhose" unangebracht und alles andere als ästhetisch.

    Zitat

    Ich assoziiere damit (da kann ich gar nix gegen tun): Eine weiße, mit kleinen Blümchen verzierte Baumwollunterhose.

    Ich rein mit dem Wort auch. Aber wenn ich über sowas rede, verwende ich "Schlüpfer" instinktiv, aus Gewohnheit heraus. Und das Problem ist halt, dass andere denken, wenn ich von meinem Schlüpfer rede, ich würde sone Riesendinger meinen. ;-D

    Zitat

    Was denkt ihr über die "Menschen", die Schlüpfer sagen? Was assoziiert ihr damit?

    Nichts Schlimmes, warum sollte ich über Menschen was denken, die eine Unterhose als Schlüpfer bezeichen?


    Ich assoziiere damit i.wie Familie. Die Mutter sagt zum Kind: Zieh Dir einen frischen Schlüpfer an. Jedenfalls nichts Negatives , ein bisschen old-fashioned, aber ok..

    Zitat

    Wie fühlt ihr euch, wenn ihr merkt, dass ein für euch gängiger Begriff so out ist, dass man euch überall blöd angrinst, auch unter Freunden?

    Der Begriff "Schlüpfer" spielt im meinem Leben u Wortschatz überhaupt keine Rolle, findet keine Erwähnung. Wir unterhalten uns nicht über unsere Unterwäsche, weil es niemanden interessiert bzw was angeht – ausser den Freund oder Partner.


    Was für eine xxx Frage. :-/


    Ich habe auch nie Plümo zu einer Bettdecke gesagt.


    Aber wenn jmd von daheim diesen Ausdruck so gewöhnt ist – kein Problem.

    ":/ putzige Frage, noch nie drüber nachgedacht.


    Ich glaube, es kommt auf die Situation an. Zu einem Mann würde ich wohl nie sagen "Schatzi, möchtest du mir den Schlüpfer ausziehen" oder zu einer Verkäuferin "suche neue rote Schlüpfer"..dann wären es wohl immer die "Slips". Ich denke, es gibt aber auch Situationen, in denen ich das Wort Schlüpfer verwende..In meinem Wortschatz gibt es aber nur diese 2 Begriffe in dem Zuammenhang, also kein Höschen, und erst recht nicht Unterhose :-/

    Zitat

    Ich glaube, es kommt auf die Situation an. Zu einem Mann würde ich wohl nie sagen "Schatzi, möchtest du mir den Schlüpfer ausziehen" oder zu einer Verkäuferin "suche neue rote Schlüpfer"..dann wären es wohl immer die "Slips".

    In "unbekannter Gesellschaft" verwende ich auch das Wort "Slip", aber es kommt mir nur sehr schwer über die Lippen. Muss mich immer etwas überwinden... Oder ich sage dann einfach, dass ich "Unterwäsche" suche, und beantworte dann die Gegenfragen. (BH oder Slip oder beides?)

    Wie oft benennt man seine Unten-Unterwäsche überhaupt, dass man dafür angeglotzt werden könnte? Schlüpfer würde ich sagen, wenn es ironisch und/oder lächerlich klingen soll ;-D Tanga oder String, wenn es einer ist. Ansonsten wohl Slip. Aber auch nur weil es wohl am neutralsten ist, finde es klingt auch blöd :=o