Genau, schönes Restaurant, Theater, Musical,..


    auch in ne schöne Bar (also jetzt halt nicht Studi Kneipe :-D )


    Auf ne private Party (vorausgesetzt, der Rest kommt nicht in Jogginghose ;-) )


    Geburtstage, ....


    kauf es und du wirst was finden ! Nur Mut :)^

    Zitat

    Männer gefallen Frauen in schönen Kleidern.

    Vielleicht, Cleo, und ich komme echt ins grübeln. Ich sollte Frau Ante doch mal bitten, mich das nächste mal im hübschen Kleid ins Restaurant zu begleiten, damit ich ihr besser gefalle. ;-)


    Aber anders herum ist auch eine wichtige Aussage zu machen: Männer (also zumindest gibt es einen Mann: mich!) liiiieeeeben es, wenn Frauen schöne Kleider anhaben! x:) Ich zumindest steh auf Ganz-in-Kleid. :-q

    Zitat

    Männer (also zumindest gibt es einen Mann: mich!) liiiieeeeben es, wenn Frauen schöne Kleider anhaben!

    Genau das steht dort, auch wenn der Satz seltsam anzumuten scheint.

    Bittebitte, esotica, wir sind ganz Bildschirm. :)*


    Und Cleo, ist mir schon klar, daß zumindest ich diesen Satz in verschiedene Richtungen verstehen kann oder will. Auf Latein wäre das nicht passiert. ;-D

    Haha Antelami, ich danke! @:)


    Eigentlich ist es schon ein bisschen peinlich, kenn mich modemäßig echt nicht aus und bin auch nicht up2date bzgl. neuester Trends. Hab mal schnell schnell Schuhe gesucht, also ich mein solche:


    Schuhe und jetzt is meine Frage: Wo tu ich meine Hose hin?


    Hab am Samstag welche probiert in der Art, Hose (Jeans) hinein geht nicht, da ich nur eine einzige Röhrenjeans habe. Außen drüber geht auch nicht, die lässt sich nicht drüberziehen und schaut auch doof aus. Muss ich die jetzt raufkrempeln? Hab keine Bootcut-Hose, aber unten halt nicht ganz enganliegend.


    Oder (was ja mein jetziger Lösungsweg ist): andere Schuhe! :-D


    Aber ich möcht (und brauch) dringend schönere Schuhe, die ich mal zur Jeans anziehen kann. Wenn möglich in schwarz. Schaut halt gleich ein wenig eleganter aus als Jeans mit Sneakers.

    Zitat

    Und Cleo, ist mir schon klar, daß zumindest ich diesen Satz in verschiedene Richtungen verstehen kann oder will.

    Ja, du, aber möglicherweise verwirrst du andere damit und die denken noch das wäre falsch. :-p

    Zitat

    Wo tu ich meine Hose hin?

    Die stopft man eigentlich nicht wirklich rein mit aller Gewalt sondern eine sehr schmale Hose endet oft oberhalb. Eine Leggings/Strumpfhose ist wahrscheinlich noch automatisch innen, aber im Normalfall trägt man dazu sehr, sehr schmale Hosen in einem weicheren Stretch-Stoff.

    Wobei die mir so niedrig scheinen in der Schafthöhe, dass wohl eine Bootcut auch geht, ja. Nur reinstopfen würde ich eine Hose nicht, wenn es keine Strumpfhose oder eine verdammt enge und dünnere Hose wäre.

    Ich hab gerade diesen Faden hier entdeckt und brauch mal Input von außerhalb:


    Ich bin Ende Oktober auf eine Hochzeit eingeladen. Dresscode ist sportlich-elegant, casual chic.


    Da es um diese Jahreszeit eher kühl und windig sein wird, und der kirchliche Teil im Freien stattfinden wird, möchte ich ungern ein Kleid anziehen. Daher meine Frage: Ist eine enge, dunkle Jeans mit Chiffonbluse und hellbeigem Nadelstreif Blazer passend?


    Dazu würde ich diese Schuhe anziehen:


    http://www.deichmann.com/AT/de…e-damen/home-damen-schuhe


    Was haltet ihr davon?


    Bin natürlich für jeglichen Gegenvorschlag offen!

    Ich persönlich finde Jeans für eine Hochzeit nicht angebracht.


    Die Schuhe wären, wenn sie ganz neu wären, ganz ok, aber doch recht grob. Kommt auf Deinen Typus an.


    Wenn man etwas anzieht, was nicht dem eigenen Typus entspricht, sieht man verkleidet aus.

    Die Schuhe habe ich auch, aber in schwarz. Mit Jeans sehen die schon gut aus aber, nun halt das aber:


    Ob das auf eine Hochzeit passt?


    Für ein Vorstellungsgespräch wäre das schon okay, aber für eine Hochzeit ":/


    Für sich genommen sieht das bestimmt nicht schlecht aus, ich bin mir nur unsicher bzgl. des Anlasses.


    Da weißt du wahrscheinlich mehr darüber @:)