Beim Reisen knittert es doch auch, oder nicht? Und du schwitzt ja auch, dann hat man dieses tolle Frisch-Angezogen-Gefühl nicht mehr. Es gibt so Kleidersäcke, (die du wahrscheinlich nicht hast), aber gerade die Bluse kann man doch auch ordentlich falten und in den Koffer legen, im Hotel dann direkt aufhängen.

    Zitat

    Also eine Bluse würde ich schon gerne dazu anziehen.

    Da musst du dann drauf achten, dass der Kragen der Bluse auch hormonisch mit dem Kragen des Blazers passt. Also unbedingt vor dem Kauf beides zusammen anprobieren. Alternativ gibt es ja momentan Blusen mit Stehkragen. Die passen eigentlich zu allen Kragenformen bei Blazern.

    Zitat

    Nadelstreifen finde ich auch gut, nur dann muss es ja ein Hosenanzug sein.

    Du könntest auch ganz von der Idee mit dem Hosenanzug weg und ein Etuikleid tragen und dazu einen passenden Blazer. Meist gibt es ja zu den Hosenanzügen auch direkt passend ein Kleid und Rock, womit man üblicherweise dann direkt den passenden Blazer zum Kleid schon nebendran hängen hätte ohne groß nach was passendem suchen zu müssen.

    Zitat

    Ach so und ich muss zu dem Termin fliegen (in deine Stadt, Warmachine *:)), zieht man das dann auf der Reise auch schon an, damit es in der Tasche nicht knittert, oder wie macht das so der "typische Dienstreisende"? ;-D

    Ich würde es ordentlich gefaltet in den Koffer tun. Anziehen würde ich die schicke Kleidung auf den Flug nicht. Meist verknittert die beim Sitzen doch mehr, als im Koffer und wie NietzschesNase schon angemerkt hat, schwitzt man ja eventuell auch ein bisschen oder bekleckert sich :-X ;-D


    Es gibt übrigens so ein paar Tricks, wie man beispielsweise Hemden bzw. Blusen am besten im Koffer verstaut, damit die möglichst wenig verknittern. Soweit ich weiß, "schützt" man die, indem man das Hemd/Bluse in den Blazer legt. Also man packt die Bluse quasi mit dem Blazer ein ;-D

    Zitat

    Beim Reisen knittert es doch auch, oder nicht? Und du schwitzt ja auch, dann hat man dieses tolle Frisch-Angezogen-Gefühl nicht mehr.

    Ja ich würde höchstens den Blazer vorher schon anziehen, die Bluse eh nicht.

    Zitat

    Da musst du dann drauf achten, dass der Kragen der Bluse auch hormonisch mit dem Kragen des Blazers passt.

    Oh, das ist ein guter Hinweis. :)^

    Zitat

    Du könntest auch ganz von der Idee mit dem Hosenanzug weg und ein Etuikleid tragen

    Waaaahhhh, nein! :-o :|N ;-D Hätte ich die Figur der Dame auf dem Foto, würde ich mir das vielleicht noch mal überlegen, aber so scheiden Kleid und Rock definitiv aus. |-o

    Was ich weiß (aber da müsstest du nochmal nachlesen ob das echt so ein Insidertipp ist) kannst du die Bluse nach dem Duschen auch in die Dusche hängen. Der Dampf macht die Bluse quasi wieder glatt. ;-)


    Ich hab öfters weiße T-Shirts unter dem Blazer an oder so ein schwarzes Jäckchen und einen Schal, bei uns geht's aber nicht mega-businessmäßig zu.

    Zusatz: Kommt auch auf den Blazer drauf an. Ich hab einen nicht allzu teuren und da schwitzt man gleich mal... da würd ich lieber was Legeres anziehen.. oder einen warmen Pulli, im Flugzeug ists ja nicht immer sooo warm.

    ich habe die Tage ein paar Schmuckstücke überlassen bekommen. U.a. eine ganz hübsche Brosche, ein ovaler, platin-gefasster dunkelgrüner Schmuckstein.


    Passt schön ans Blazerrevers oder auf einen Pullover. Ich wollte sie gerne an einer Bluse anstecken.


    Ich dachte so direkt vorn am Kragen, mal sehen ob mir das so steht ;-) oder eben etwas unterhalb über der Knopfleiste.


    Wie krieg ich das hin, das die Brosche auf dem dünnen Blusenstoff auch vernünftig hält, nicht kippelt, zur Seite oder nach vorn. ??? Und die Bluse dabei nicht etwa beschädigt wird.


    Eine Bekannte meinte ich könnte ein Stück Stoff v. innen gegenhalten und die Nadel mit durchstechen, dann hält sie besser.


    Was meint ihr ?

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    anna989

    Zitat

    Eine Bekannte meinte ich könnte ein Stück Stoff v. innen gegenhalten und die Nadel mit durchstechen, dann hält sie besser.


    Was meint ihr ?

    Mir wäre das zu gefährlich. Wenn die Bluse dünn ist, nehme ich auch nur Broschen mit einer sehr dünnen Nadel, sonst kann es wirklich sein, dass die Bluse ein Loch bekommt. Ich habe auch ein paar Broschen. Meiner Ansicht nach sind nicht alle geeignet, sie auf dünne Blusen zu stecken. Eine Brosche, die meine Bluse durch ihr Gewicht herunterzieht, ist schlichtweg zu schwer für sie. Die stecke ich auf Kleider, Blazer oder Mäntel. Früher habe ich Rollkrägen und Pullis getragen – da funktioniert es natürlich auch.

    Zitat

    Eine Bekannte meinte ich könnte ein Stück Stoff v. innen gegenhalten und die Nadel mit durchstechen, dann hält sie besser.


    Was meint ihr ?

    Ich glaube nicht, dass das klappt. Bei einer Bluse aus dünnem Gewebe wird das zusätzliche Gewicht des zur Verstärkung verwendeten Stoffstücks wahrscheinlich dazu führen, dass die Brosche noch stärker nach vorn kippt als nur mit der Brosche. Ich rate auch dazu, die Brosche bei festerem Stoff einzusetzen.

    Darf ich hier mal zwischenfragen? *:)


    Ich hab mir tolle schwarze Veloursleder-Overknees gekauft, ich hab nämlich einen riesen Stiefeltick ;-D


    Aber was zieht man dazu sinnvollerweise an, damit es nicht billig aussieht? Eigentlich bin ich ja eh der Jeans-Fan, aber gehen da auch Röcke oder Kleider? Aber nicht Marke Kartoffelsack, sondern eben auch körperbetont? Strickkleider vielleicht... Rock geht gar nicht, oder? ":/

    Nicht so einfach... Welchen Absatz haben denn deine Overknees? Wenn sie (eher) flach sind, könnte ich mir ein kurzes Strickkleid oder einen Rock mit Oversized-Pulli schon vorstellen - natürlich mit blickdichten Strümpfen. Wenn das Kleid/der Rock so lang ist, dass es über den Stiefelrand reicht, kann das komisch aussehen, wie hier (kleines Bild).


    Overknee-Stiefel mit hohem Absatz würde ich nicht mit Kleid/Rock tragen - zu nuttig.

    Was ich auch sehr schön zu overknees finde sind schicke Shorts. Blickdichte Strumpfhose und evtl. oversized Pulli, lange Weste, cardigan, Strickjacke o.ä dazu, um es nicht zu sexy wirken zu lassen