• "Der/Die ist aber rassig!"

    Mich würde mal interessieren, wie ihr das Wort "rassig" bezogen auf Menschen interpretiert! Ich werde daraus nämlich nicht schlau. Vor kurzem wurde ich von jemandem als "rassig" bezeichnet und irgendwie war mir das unangenehm. Für mich hat das Wort einen negativen Touch (wie so ein Zuchttier!) und ich weiß auch nicht, was ich mir darunter wirklich…
  • 57 Antworten

    Den Ausdruck habe ich bis heute noch nie gehört... :-D -Aber am Anfang, als ich den Fadentitel sah, dachte ich erst, hier ginge es um Ausländer(feindlichkeit), o.ä.! :-o |-o Wäre nicht darauf gekommen, dass es eigentlich eine positive Bedeutung hat, ich hätte das als negativ gewertet... :-/

    Hallo,

    Zitat

    ... weil ich nicht verstehe, was es bedeuten soll. die antworten hier haben mir auch keine klarheit gebracht: viele meinten südländisch, nun sind's auch blonde

    stell Dir einfach ein tolles Rassiges Pferd vor ... Rennpferd, Dressurpferd, ein (weißer) Schimmel mit wehender Mähne ... kräftigen Schenkeln ... erhobenem Haupt ... ahhhhhh.


    Man könnte auch sexy oder geil sagen ...


    ... und manchmal spielen auch Kleidung oder Frisur eine Rolle.


    Es ist ein Kompliment ... vielleicht aus niederen Beweggründen :-o |-o :p> ... aber immer ernst gemeint :)^ :)z :)= @:) *:)


    lg.

    @ Allprops:

    Zitat

    Das Wort hab ich seit 1832 nichtmehr gehört

    Alter Sack! ]:D ;-)


    Rassig. Nunja, positiv besetzt, ganz klar! RAssige Frauen sind die, die aufgrund von Schönheit und Figur Männern schon bein Anblick schmalzen lassen und aber totale ZICKEN sind.


    Ich bin nicht rassig. Warum? Ich bin Deutsche! Deutsche Frauen sind Zicken, wenn sie emotional werden oder mal die Tür knallen.


    In Spanien wäre ich mit diesen, meinen, Eigenschaften ein "Rasseweib". Auch wegen meinem fetten Arsch und dicken Möppen! Ups, ich meine natürlich wegen meiner Sanduhrenfigur! ]:D

    Ja, bme, ist für manche Älteren vermutlich ein Synonym für sexy. Reichlich Busen muss jedenfalls sein, Po schadet nicht.

    Zitat

    stell Dir einfach ein tolles Rassiges Pferd vor

    ein rassepferd ist ein pferd, das kein mischling ist, also die merkmale seiner rasse deutlich ausgeprägt hat, richtig?


    also wären frauen, die jetzt besonders stark z.b. dem südländischen typ oder dem nordischen typ usw entsprechen, rassig?


    ich hätte jetzt noch am ehesten gesagt, es beschreibt eine temperamentvolle, impulsive frau. da das eher südländischen menschen nachgesagt wird, die enge bindung an ein südländisches äußeres.

    rassig bedeutet eigentlich nur leidenschaftlich, impulsiv.....


    ich finde das Wort ziemlich bescheuert und verwende es auch nie

    Ich denke dabei auch an eine bruenette Schoenheit mit viel Temperament. Also auf jeden Fall positiv, auch wenn das Wort doof klingt.

    Ich finde das Wort klasse – ein schönes deutsches Wort, dass im Gegensatz zu dem was man bei "Rasse" erwartet mal nichts mit Hass und Verachtung zu tun hat.


    Die Bedeutung ist sehr positiv besetzt. Steht idR für Vollblutfrauen. Oft für südländische Typen – allerdings nicht zwangsweise vom Aussehen sondern auch von der Hitzigkeit. Meiner Meinung nach nicht zickig sondern sehr direkt und ehrlich.

    Zitat

    Meiner Meinung nach nicht zickig sondern sehr direkt und ehrlich.

    Na das würd auf mich passen. ;-)


    Aber gut, dann nehm ich das Wort als Kompliment auf – auch wenn mir das Wort an sich immer noch nich gefällt :-p

    Zitat

    nicht zickig sondern sehr direkt und ehrlich.

    Was von 98% der Menschen um einen rum wieder DOCH als Zickigkeit, Stutenbissigkeit usw ausgelegt wird!


    Wenn ich mal nen Mann kennen lerne, der mein temperament (in ALLEN Lebenslagen) zu schätzen weiß, werde ich ihn nicht so schnell gehen lassen!


    Da ist man als frau direkt und ehrlich und was ist man? Ne Zicke... ICH bin keine Zicke, nur direkt und ehrlich ]:D ]:D ]:D

    Man stelle sich ein Vollblutpferd vor. Wer könnte eine schöne Araberstute nicht als rassig und wunderschön bezeichnen? Und temperamentvoll. Bei Veronika Ferres sagt man doch auch, ein Rasseweib. Find ich als absolutes Kompliment. Schöner könnte es ein Mann kaum ausdrücken....


    Das ist auch ne absolut rassige Frau..


    http://pic.wallcoo.com/star/zeta/html/wallpaper5.html


    und als Mann wird ich diesen als absolut rassig bezeichnen..


    http:www.google.de/imgres?imgurl=http:imstars.aufeminin.com/stars/fan/antonio-banderas/antonio-banderas-20050430-37785.jpg&imgrefurl=http://www.gofeminin.de/star/bild-37785-antonio-banderas.html&h=500&w=364&sz=40&tbnid=BNYyMB0ZiYajeM:&tbnh=85&tbnw=62&prev=/search%3Fq%3Dantonio%2Bbanderas%26tbm%3Disch%26tbo%3Du&zoom=1&q=antonio+banderas&usg=__lVMYx6Gg72qtB6K3MjoLUtzwOBo=&sa=X&ei=0GzyTpKeJdHPsgaEq8zcDw&ved=0CDgQ9QEwAQ&dur=698

    Sie ist Rassig x:)


    http://www.castingdb.eu/img/1/1860/rosetta-pedone-11996.jpg


    Rassig ist einfach jemand mit besonders ausgeprägten Eigenschaften einer zb. dunklen Rasse. Wie an meinem Bild leicht erkennbar ;-)

    Also wenn ich jemanden als RASSIG bezeichnen müsste, fielen mir nur diese beiden ein:


    er:


    Joaquin


    ;-D Hrhrhrhrhr... Der EINZIGE Mann der Welt, denn ich nIEMALS von der Bettkante schubsen würde... DER hat was animalisches x:) x:) :-x :-x


    Sie:


    Eva


    Wenn die Braut nich rassig ist, denn weiß ich auch nicht!


    x:)