• Der "Schneewittchen"-Typus, was haltet ihr davon?

    Hey Leute. Ich wollte mal nachfragen, ob ihr blasse haut und schwarzes haar attraktiv findet oder nicht. habe eben das und trage dazu oft schwarze klamotten (in einem normalen stil) und oberteile auch mal lila oder ähnliche farben. findet ihr braungebrannte mädelsode rfrauen besser? was haltet ihr von einer vornehmen blässe?
  • 163 Antworten

    Ich bin auch ein Schneewittchentyp. *:)


    Von den Mädels her bin ich ca. der Typ:

    Zitat

    http://www.pg.com/de_DE/presse/pressemeldungen/2006/06_07_MFFilmpreis/Filmpreis06_Nora_Tschirner_Portrait.jpg

    Ich bin soweit ganz zufrieden bloß die doofen Sommersprossen die ich leider auch habe nerven mich extrem :(v ich bin immer froh wenn Winter is und sie schön verblassen. ;-D


    Klamottentechnisch trage ich ebenfalls fast nur: Schwarz, Braun, Lila und Rot und evtl. ab und an mal weiß aber die dunkle Front überwiegt dann noch in meinen Kleiderschrank. :-)


    Hab auch ebenfalls schöne große grüne Augen.

    Zitat

    Nora würd ich gar nicht besonders blass nennen

    Ja stimmt schon ABER sie sieht auch blass gut aus, oder? :-)

    Zitat

    die cosma find ich auch super hüpsch, allerdings finde ich ich das sie ein tick zu helle haut hat

    Musst dir mal ein paar andere Bilder von ihr ansehen, da ist die Haut nicht mehr so hell. Habe jetzt speziell Bilder von den Mädels gesucht, auf denen sie sehr blass aussehen.

    @ schnubbili:

    Meiner Meinung nach bist du schon eher ein heller Typ. Du siehst aber wirklich :)^ aus.

    @ toffifee

    danke |-o


    hässlich finde ich sie auch auf keinen fall. aber warum müssen blasse immer sommersprossen haben?ich hab auch welche , die jetzt langsam wieder sichtbar werden aber nur ganz dezent. so pipi langstrumpf mäßig um die nase rum ;-D

    Ich finde es attraktiv, wenn eine Frau von Natur aus ein kontrastreiches Äußeres besitzt - helle Haut, dunkle Haare, intensive Augen. :-) Wenn dieser Typ allerdings forciert wird, verliert er für mich seinen Reiz. Ich kann künstlich hell gehaltener Haut und schwarz gefärbten Haaren nicht viel abgewinnen.

    Bei Frauen gefällt mir dieser Typ ausgesprochen gut.

    Zitat

    Finde das superhübsch...aber ganz besonders auch an Männern :-D

    Blasse Männer sehen meiner Meinung nach meist "teigig" und geschwächt bzw. kränklich aus. :[]

    Ich geh auch ein bisschen in die Richtung. Dunkle Haare, dunkle Augen, dunkle Augenbrauen und Wimpern aber helle Haut.


    Man wird nur oft gefragt ob es einem nicht gut geht, weil man so blass ist :=o. Dabei ist das einfach die natürliche Hautfarbe. ;-D

    Zitat

    Man wird nur oft gefragt ob es einem nicht gut geht, weil man so blass ist :=o. Dabei ist das einfach die natürliche Hautfarbe. ;-D

    Das kenne ich. Ich falle auch in die Kategorie. Jedesmal, wenn ich einen neuen Arzt habe, bekomme ich zu hören: "Sie sind so schrecklich blass, Sie haben bestimmt eine Anämie." Da kann ich denen sooft versichern, wie ich will, dass dem nicht so ist, die machen immer ein Blutbild... %-|


    Meine Haare sind übrigens braun und ich habe sehr dunkle Augen (fast schwarz).

    schnubbili

    Zitat

    warum müssen blasse immer sommersprossen haben?ich hab auch welche , die jetzt langsam wieder sichtbar werden aber nur ganz dezent. so pipi langstrumpf mäßig um die nase rum

    Ich weiß ja nicht welche Pipi Langstrumpf du kennst aber ich nenne nur diese hier... http://www.mondgras.de/sari02/wp-content/uploads/2007/11/pippi-langstrumpf_dpa_gr.jpg und die hat weit aus mehr Sommersprossen als nur ein paar um die Nase herum. ;-)


    Warum die Hellhäutigen oftmals Sommersprossen haben liegt an den Genen.


    Die die Helle Haare, eine sehr helle Haut und Sommersprossen haben haben einen "Gendefekt" so sagt man.


    http://www.youtube.com/watch?v=blK-mueflwE


    Es gibt auch einen Welttag für die Menschen mit heller Haut, Sommersprossen und Roten Haaren mir fällt er gerade nur net ein. ":/

    Absolut mein Typ (okay, schwarze klamotten sind nicht richtig bunt), wenn dann noch blaue Augen bin ich nicht mehr zu halten! ;-D

    Zitat

    Das kenne ich. Ich falle auch in die Kategorie. Jedesmal, wenn ich einen neuen Arzt habe, bekomme ich zu hören: "Sie sind so schrecklich blass, Sie haben bestimmt eine Anämie." Da kann ich denen sooft versichern, wie ich will, dass dem nicht so ist, die machen immer ein Blutbild... %-|

    Bevor ich krampfhaft ins Solarium geh oder stundenlang in der Sonne brutzel bleib ich lieber bei meiner natürlichen "Käsehautfarbe". Irgendwann überhört man die Fragen ob einem schlecht ist einfach... ;-).

    Meiner Meinung nach ist das der edelste Frauentyp überhaupt: dunkele Haare, heller sehr feiner Teint und intensive blaue, grüne oder schwarzbraune Augen. Man denke nur an Liv Tyler und Cosma Shiva Hagen. Nur wenn die Haut unrein ist und das Styling zu sehr in die Gothic-Richtung geht, siehts nicht mehr schön aus.


    Auch Männer dieses Typus' finde ich wunderschön, wie der junge Alain Delon oder Ville Valo


    Ich selber neige leider im Sommer dazu, schnell braun zu werden und meine dunkelbraunen Haare werde immer rötlicher.

    Zitat

    Meiner Meinung nach ist das der edelste Frauentyp überhaupt: dunkele Haare, heller sehr feiner Teint und intensive blaue, grüne oder schwarzbraune Augen. Man denke nur an Liv Tyler und Cosma Shiva Hagen. Nur wenn die Haut unrein ist und das Styling zu sehr in die Gothic-Richtung geht, siehts nicht mehr schön aus.

    Genau so sehe ich das auch! Es muss halt wirklich gepflegt und edel ausschaun und nicht gruftig...!


    Dita von Teese faellt mir da spontan an! Die finde ich wirklich top!


    Oder Marlene Dietrich....gut...die war nicht dunkelhaarig aber dafuer sehr blass und unheimlich edel.