Zitat

    So langsam mache ich mir gedanken ob es an meinem Aussehen liegt!?

    Definitiv nein. Wenn, dann vielleicht an der Ausstrahlung, dem Verhalten oder sonstwas. Also Dingen, die man auf Fotos nicht sieht. Rein optisch ganz sicher kein Fall für "Zu unattraktiv für ne Frau" ;-D



    Zitat

    Schwarz steht kaum jemandem wirklich.

    Find ich schon ":/

    Zitat

    Keine Trekkingschuhe oder Turnschuhe.

    Was ist an Sneakers auszusetzen?

    Nene, nicht sneakers. Die sind cool.


    Ich rede von "richtigen" Turnschuhen. Laufschuhe. DIE sind pattehässlich.


    Sneakers Tag ich selber wahnsinnig gerne. Habs nur eben mit erwähnt, damit er nich auf dumme Gedanken kommt und die für schick hält

    @ sugarlove

    Ich finde es auch ein wenig übertrieben, die Masse an Bildern von dir. Und nein, um dich zu kritisieren, braucht man nicht selbst etwas von sich einstellen.

    @ frank7777

    Ich finde dein Bild völlig ok. Vor allem auch die Wohnung...wow.


    Am Aussehen können Deine Kennenlernschwierigkeiten meiner Meinung nach nicht liegen. ":/

    @ frank7777:

    Ich gehe mal davon aus, dass viele Frauen, oder eventuell DIE Frauen, die du heiß/sympathisch/nett/süß wasauchimmer findest, EVENTUELL kein Interesse an die haben, weil du "guckst wie ne Rolle Drops".


    Darf ich offen sein?


    Auf mich wirkst du wie ein süßer Knuddelbär, der es gerne gemütlich hat, kuscheln, küssen, streicheln. Sowas. Du siehst SÜß aus. ;-D


    Aber auch DAFÜR gibt es den passenden Deckel. Vielleicht spricht deine Ausstrahlung nucht die Sorte Frauan, die dich interessiert. Aber das würde vermutlich eh auf NICHTS hinauslaufen, weil ihr dann zu unterschiedlich wärt. Eine Frau die den starken Macker will, wird sich eben einfach nicht zu dir hingezogen fühlen.

    Ich verstehe diese Kritik an Frank nicht (wie einige).


    Ein Bekannter von mir läuft auch oft mit Hemden rum, ist in seinem Bekanntenkreis wohl nicht unüblich, und hat Riesen Erfolg bei frauen. Allerdings ist er auch sehr offen und freundlich, man kommt gut mit ihm ins Gespräch. ich denke, das hängt an beidem, Optik und auftreten.


    Die Haare finde ich auch nicht schlimm, Geheimratsecken haben viele Männer, längere Haare wären nicht ideal dabei, weil es das mehr betont (besonders wenn "geschickt" drüber frisiert ist), abschneiden muss man aber auch nicht.


    Das einzig Störende - WENN ich etwas finden müsste an diesem Bild - wäre die Jacke, passt nicht so ganz zum Rest. Aber ich würde auch nicht denken "Die Jacke sieht komisch aus", wenn ich diesen Mann das erste Mal sehen würde.


    ~~~~~


    Das Wichtigste ist Gepflegtheit, das zweitwichtigste Auftreten.


    Eine ganz spezielle Optik (mit Hemd / ohne Hemd, mit längerem Facon-Schnitt / rasiert / egal, usw) zieht primär ganz spezielle Typen an. Also wäre es sinnvoll, zu wissen, was für eine Frau Du suchst, weil Du eventuell alle Tipps hier befolgst und dann genau durch ihr Raster fällst.


    Das ist jetzt nicht so oberflächlich gemeint wie es klingt, aber wenn man z.B. 20 fremden Menschen begegnet, dann wählt man nach der Optik die ersten aus, mit denen man ins Gespräch kommt, weil man da eine Ähnlichkeit (ähnliche Interessen usw) vermutet.


    Falsche Optik = im schlechtesten Fall falsche Frau.


    Wenn Du also nicht genau weisst, was Du zielorientiert tragen willst, dann konzentriere Dich doch einfach darauf, ordentlich gekleidet zu sein, Stilbrüche zu vermeiden (also keine unpassenden Schuhe zum Outfit, z.B. Laufschuhe oder Sandalen mit Socken) und trag das, was Du willst.


    Das Auftreten ist viel entscheidender, wenn man eine Frau kennen lernt. Man(n) kann die letzten rottigen Sachen anziehen, die nach dem Waschtag übrig sind, und trotzdem tolle Frauen/Männer kennen lernen, weil einfach das Gesamtauftreten so beeindruckt (und das Gegenüber spätestens beim zweiten Mal feststellt, dass derjenige nicht immer so komische Sachen trägt).

    Zitat

    Nachtrag:


    Hemd IN die Hose bitte.


    Finde, das sieht unordentlich und ungepflegt aus.

    In dem Gesamtpaket (Jacke, T-Shirt unter Hemd) finde ich Hemd IN der Hose sieht komisch aus.


    Siehste, Frank, jede Frau hat ne andere Meinung, versuche es nicht zu der Frauen echt zu machen, wenn Du eine nette Freundin gefunden hast, kannst Du immer noch sehen, ob Du ihren Wünschen an Deine Optik entgegen kommen magst, aber vorher, da wirst Du kirre bei, jede sagt was anderes. ;-D

    Zitat

    In dem Gesamtpaket (Jacke, T-Shirt unter Hemd) finde ich Hemd IN der Hose sieht komisch aus.

    Sehe ich auch so.

    Zitat

    Die Haare finde ich auch nicht schlimm, Geheimratsecken haben viele Männer, längere Haare wären nicht ideal dabei, weil es das mehr betont (besonders wenn "geschickt" drüber frisiert ist), abschneiden muss man aber auch nicht.

    Auch :)^ :)z

    Zitat

    Die Haare finde ich auch nicht schlimm, Geheimratsecken haben viele Männer, längere Haare wären nicht ideal dabei, weil es das mehr betont (besonders wenn "geschickt" drüber frisiert ist), abschneiden muss man aber auch nicht.

    Nicht "lang", sondern länger als die Seiten ;-) die Länge ist ok. Aber die Haare sehen für mich nach "3 mm rundum und dann erstmal wachsen lassen" aus.

    Frank, du hast angenehme Gesichtszüge, einen warmen Teint und die dunklen kurzen Haare stehen dir. Gute Voraussetzungen.


    Was dir mMn. fehlt, ist eine gewisse "sexuelle männliche" Ausstrahlung, du wirkst tatsächlich, auch noch mit diesem Gesichtsausdruck, ein wenig schluffig, wie die besagte Rolle Drops. Irgendwie langweilig.


    Du solltest auf jeden Fall ein paar Kilo abnehmen und durch Bewegung/Training eine bessere Körperspannung erarbeiten. Und dich dann etwas figurbetonter kleiden.


    Das Hemd ist zu lang und labberig, die Jacke zu kurz, die Hose zu hell (im Zweifelsfall Unterteile gleich dunkel oder dunkler als Oberteile) und das weiße Untershirt dazu geht gar nicht.

    ":/


    In diesem Faden habe ich immer den Eindruck, dass völlig normale Herrenoutfits aufs penibelste zerrissen werden,


    jede durchschnittliche Frau aber mit Komplimenten überschüttet wird. Und ich verfolge den Faden schon lange ;-D

    Und so können sich Meinungen unterscheiden... :=o


    Ich stimme Mandelkratzen zu. Ich hab das mit dem langen Hemd, der hellen Hose und dem weißen Untershirt nur nich kommentiert, weil ich ihn nich verbal platthauen wollte. :=o


    Deshalb kamen ja Vorschläge alá "helleres Hemd" und "Hemd in Hose stecken" von mir.


    Da versuch ich schon mal diplomatisch zu sein... %-|

    Hallo nochmal,


    also das Foto ist wurde jetzt nicht gestellt und ich habe mir keine extreme Mühe gemacht. Es ist ein Alltagsbild. Ehrlich gesagt hab ich das um 3 Uhr früh, nachdem ich von unserer Kirchweih nachhause gekommen bin, aufgenommen. Ganz nüchtern war ich da auch nicht mehr ]:D , daher vielleicht der Gesichtsausdruck.


    Mehr Sport kann ich fast nicht mehr machen, aktuell sind es 50 Stunden im Monat. Ich habe damit auch fast 35 kg in den letzten beiden Jahren abgenommen. Aber ich arbeite weiter daran. 10 kg sollen noch runter, dann reicht es. Ich habe früher schon viel Sport gemacht, es ist aber während der letzten Beziehung (fast 12 Jahre lang) etwas eingeschlafen...


    Danke an alle für eure Beiträge :)^ und falls noch jemanden was einfällt, darf er es gerne schreiben.


    Gruß


    Frank

    @ Frank7777

    Ulkig, als ich das Bild (inklusive Wohnung sah) dachte ich: Normalo-Typ aus der eher ländlichen Gegend und war womöglich mal dicker.


    Dass Du Sport machst, ist schon mal gut, irgendwie ist die Körperhaltung ein wenig schluffig. Von den "Voraussetzungen" war die Natur ja nicht gemein zu Dir, noch ein bisschen Abnehmen könnte sich aber positiv auf Deine Gesichtszüge auswirken.


    Was den Klamotten-Stil betrifft, da möchte ich zu bedenken geben, dass Chino mit Freizeithemd von 3 bis 73jährigen getragen wird. Ist in meinen Augen also ein typisches "Passt-schon-Outfit", gerne auch von der Partnerin ausgesucht und bei Tchibo eingekauft. Ein wahnsinnig attraktiver Kerl wird darin immer noch attraktiv aussehen, es ist aber selbst bei dem wenig schmeichelhaft, weil profillos. Ein Durchschnittstyp unterstreicht damit noch seine Durchschnittlichkeit bis zur Unscheinbarkeit, meiner Meinung nach. Auf mich würdest Du daher nicht anziehend wirken. Nicht weil Du hässlich bist, sondern weil es so spießig-langweilig-uninspiriert auf mich wirkt. Da müsstest Du schon mit ausgeprägtem Witz/Charme und einer sehr präsenten Persönlichkeit kompensieren. Wenn Du also zusätzlich auch nicht so der extrovertierte Typ bist, kann ich mir vorstellen, dass Du schnell "untergehst".


    Ist aber auch die Frage, welchen Typ Frau Du suchst. Und sie sollte ja schon zu Dir passen(?).