• Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Schweigt still !! (Pöbel)

    1) Der einzige, der hier arrogant sein darf bin grundsätzlich ich.


    2) Hört auf zu streiten oder tragt einen chick-fight aus, dass alle etwas davon haben. UN hier könnt ihr sehen wie sowas geht:


    http://www.funny-games.biz/videos/165-chickfight.html


    3) Wenn ihr schon überschüssige Energie habt, verprasst diese im Fußballstadion, wenn WIR gegen England (den Erzfeind) oder Frankreich (den Erbfeind) spielen. Eigentrlich sind alle anderen Länder rein WM-technisch gesehen Feinde.


    4) Nehmt diesen Beitrag nicht ganz ernst.


    5) Jetzt ernsthaft, kein Grund zur Unruhe! Die Klügere gibt nach.

    DieLaraistda

    Zitat

    Arroganz ist doch meistens ein Zeichen von unsicherheit.

    verträgt sich für mich nicht ganz mit dem hier:

    Zitat

    Bei dir hat es sich so angehört, als ob du daß Maß der Dinge bist und entscheidest was gut und schlecht ist.

    :-)


    oder fehlt da im ersten satz ein "für mich"?

    Zitat

    oder fehlt da im ersten satz ein "für mich"?

    Sie hat doch "meistens" geschrieben und nicht immer. Ich würd nicht meistens sagen, nach meiner Erfahrung ist es schon öfters aber nicht die Mehrzahl.


    Wenn sie die Erfahrung gemacht hat, dass es die meisten sind, ist das doch auch ok. Und ein "für mich" passt in diesem Fall nicht, es geht ja nicht um ihre EInschätzung. Wenn einer unsicher ist, ist er unsicher und nicht nur für sie unsicher.

    Dann passt trotzdem kein "für mich" sondern eher ein "meiner Erfahrung nach" und das ist ja eh klar. Das kann man ja objektiv beurteilen ob einer auf arrogant macht, weil er unsicher ist, wenn man ihn kennenlernt. Man kann nur kaum so viele arrogante Leute kennen, dass es repräsentativ ist.


    Ich find an dem Satz alles in Ordnung.

    der satz war eine einschätzung der arroganz an sich, eine bewertung dieser, also passt ein "für mich"... ein "meiner erfahrung nach" auch.. das ist haarspalterei, trotzdem sollte man keine allgemeingültigen aussagen treffen, wenn man selbst auf subjektivität anderer besteht.

    Zitat

    Ich find an dem Satz alles in Ordnung.

    na dann ist ja gut :-)