Ich gebe zu, ich habe vor ein paar Jahren mal Fotos in Unterwäsche rumgeschickt. Allerdings habe ich darauf geachtet, dass nirgends mein Gesicht mit drauf ist. Ich frage mich aber auf welcher Pädophilenseite die wohl gelandet sind :-/


    Mir macht es aber persönlich nichts aus, wenn sich jemand an meinen Bildern "erfreut".


    Wenn sich jemand als mich ausgeben würde wäre das schon problematischer. Ich denke solange ich die Uploads im Rahmen halte ist es in Ordnung. Ich habe allerdings von einem Fall gehört, wo ein Mann sich als eine andere Person ausgegeben hat und damit ein junges Mädchen hinters Licht geführt hat. Er hatte von irgend einem gutaussehenden jüngeren Mann Fotos kopiert und sich als diese Person ausgegeben. Dieser Mann hat zum Beispiel von seinen Urlauben berichtet, alles ganz glaubwürdig mit den passenden Bildern unterlegt. Eine Gefahr des Identitätsmissbrauchs besteht also schon. Ich denke aber, dass da Leute, die viele Bilder hoch laden für solche Verbrecher interessanter sind.

    @ YElectra

    Ich finde, die Brille steht dir nicht, sie nimmt deinem Gesicht die ganze Zartheit, wirkt wie ein schweres Gewicht. Vielleicht ein etwas dezenteres Gestell und eine hellere Farbe (hellbraun z.B.).


    Deine Haarfarbe finde ich gut wie sie ist, wenn Veränderung, dann nur gaanz dezent.

    @ Garlan

    Zitat

    Ich interpretiere das mal gekonnte in diesem Faden. Ich schätze das ist sie selbst und will mal Meinungen zu den Bildern hören.

    Das dachte ich mir schon ;-) Ich fand es einfach nur unhöflich. Quasi wortlos, grußlos und dann macht mal...

    :-) Was für eine Thesis schreibst du? Du siehst sehr jung aus, höchstens 19. Da mach ich mir ja schon Sorgen, welcher Fotograf mit euch Mädels in den Wald geht...aber es sind sehr hübsche Bilder, wobei mir das zweite besser gefällt, das erste wirkt etwas arrogant, also irgendwie so...mhh...provokant?