@ rhyme das mit den Schultern ist auch der Punkt über den ich mir Gedanken mache, weil ich eh schon immer das Gefühl habe, dass sie im Vergleich zu anderen recht breit und sehr grade sind, wohingegen die Körperhaltung gar kein Problem wäre ^^

    @ joge,

    die frisur von meinem beispiel finde ich extrem weiblich, zumindest wirkt das Model auf mich um einiges weiblicher als ich auf meinem Bild ;-)


    Generell sind lange Haare nur schön, wenn man auch die Haare dafür hat und die besitze ich leider nicht. Zur Zeit sind sie länger als seit 17 Jahren und es fängt wieder an furchtbar auszusehen. Von daher muss auf jeden Fall wieder etwas ab. Die Frage ist halt nur wie viel. Zur Zeit bin ich noch sehr unsicher ... vielleicht sollte ich mir auch einfach eine Perücke zulegen *seufz*

    Sadis,


    da gefällst du mir schön sehr viel besser, könnte mich ja schon beinah verlieben 8-)


    in das hier


    04.08.06 23:04


    aber von der Frisur rat ich ab, da schwindet meine Liebe sofort, ist zu poppig. Laß Dich doch mal bei den Friseuren beraten. Die müßen das doch können, oder täusch ich mich ?

    Aber auch nur beinahe gelle ;-)


    Mir persönlich gefällt das vom


    04.08.06 18:52


    besser.


    Wenn ich mich beim Friseur beraten lasse kommt zu 100%: "aber doch nicht nur die Spitzen schneiden, sie wollen doch wohl nicht wachsen lassen!" und zu 95%: "Einen klassischen kinnlangen Bob würde ich empfehlen." ;-)

    vielleicht kommt das davon, dass Du immer zu dem selben gehst ?


    Wenn Du bei nem anderen mal fragst, und der auch kapiert hat, wenn der nix ordentliches sagt, dann stehst du wieder auf und gehst, ich glaube, dann bekommst du gescheitere Antworten. (denke ich halt )


    Bei meinem Kurzhaartschnitt ist es einfacher, hmmm.

    Nein, nein, ich hab in den letzten Jahren oft genug den Frisör gewechselt und jetzt wohl endlich mal wieder einen gefunden, bei dem ich halbwegs gut aufgehoben bin (und es war fast immer so wie oben beschrieben ;-))


    Ich bin ja eine Befürworterin der kurzen Haare bei Frauen (solange es ihnen steht). Nur bei mir selber bin ich unsicher *lach* Dabei hatte ich mit 16/17 selber kurze Haare, daher auch meine skepsis mit den Schultern ^^

    Tun das nicht alle Frisuren ;-)


    Also ich hab bisher noch nie eine gehabt, die länger als bis zur Haustür hielt :-)


    Wobei ich meinen Favouriten noch für die Frisur mit der längsten Haltbarkeit halte (also 5 statt nur 3 Minuten *gg*)

    hmm,


    das sind ja auch Kaufmänner ... ich zum Beispiel hab keinerlei Auswahl frisurtechnisch gesehen ... Nach so drei vier fünf Besuchen, da wird auch weniger abgeschnitten ...bild ich mir ein ...


    5cm abschneiden, das heißt alle 6 Wochen wiederkommen, 4cm abschneiden,


    d.h. (5 geteilt durch 6) mal 4 = mehr Geld inne Kasse


    Also Beratung hat von daher ne Grenze. Kurzhaar passt auch nicht zu jeder Frau. Aber wegen nem cm, da würd ich nicht hingehen. Friseurbesuch ist doch auch ne Chance

    Ach du hast von der Häufigkeit der Friseurbesuche gesprochen?? Ich habe es jetzt darauf bezogen, wie lange die Frisur täglich wohl hält.


    Das ist der Vorteil den ich im Moment nunmal sehe, da gehe ich 2-4 mal im Jahr und gut ist. Bei kurzen Haaren ist das so absolut nicht mehr machbar. Hat alles seine Vor- und Nachteile

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.