Zitat

    deren Hosen mir bei einer absoluten normalen Figur ohnehin nicht passen, weil sie für Frauen mit ohne Figur und ohne Muskeln sind

    Das Gefühl habe ich allerdings gar nicht ":/ Hab auch ne recht normale Figur

    und finde immer etwas schönes, passendes ":/

    Zitat

    Ich brauch H&M mittlerweile z.T. obenrum Konfektionsgröße 34 und untenrum 42

    Das ist ein gewaltiger Unterschied :-/ Ich hatte mal 32 unten und 36 oben, das war aber eher die Ausnahme, wenns halt groß oder klein ausfällt ":/

    Zitat

    Vergiss dieses Billigramsch von H&M oder Zara.

    Zustimmung. Lieber nur eine oder zwei neue Hosen pro Saison und die in ordentlicher Qualität als fünf unter zweifelhaften Bedingungen produzierte Dumpingpreis-Teile.


    Wobei auch Mondpreise keine vernünftige Passform garantieren. Ich habe gerade gestern noch eine "Mother"-Jeans anprobiert, die 259 (!) Euro kosten sollte. Rein kam ich noch gut, aber die Saumweite war so eng bemessen, dass ich echte Probleme hatte, den Fuß wieder rauszubekommen und schon fürchtete, die Buxe müsste mir vom Leib geschnitten werden. ]:D

    Habe dasselbe Problem mit den Hosen. Gute Hosen, die eng sitzen, nicht ausleiern und nicht zu ausgeblichen sind, finde ich oft bei C&A :-)


    Esprit und S-Oliver etc. haben in letzter Zeit nur noch Hosen mit Streifen oder künstlichen Löchern {:(

    Zitat

    Vergiss dieses Billigramsch von H&M oder Zara.

    Zustimmung! Was die verkaufen ist der letzte Schrott. Wenn mal eine Hose dabei ist, die an Waden und an Oberschenkeln passt, dann ist sie am Bauch so weit, dass ein Fass reinpassen würde. Dabei sind meine Beine überhaupt nicht dick mit Größe 38 :-/

    Bei uns gibt es PRIMARK, die haben ganz tolle günstige Hosen. Die sind alle recht strechig und es gibt verschiedene Schnitte. Da haben mir, mit meiner verkorsten Figur (dicke Oberschenkel, Dicke Waden, lange beine, Bauch und viel Po) gleich 2 blind gekaufte Hose gepasst.

    Zitat

    Zustimmung. Lieber nur eine oder zwei neue Hosen pro Saison und die in ordentlicher Qualität als fünf unter zweifelhaften Bedingungen produzierte Dumpingpreis-Teile.

    volle Zustimmung :)^


    ich kaufe mir lieber pro Jahr 2 Jeans von Guess oder Hilfiger, die dann gut passen und auch nach 3-5 Jahren noch gut aussehen, als dass ich günstigen Ramsch kaufe, bei denen mich sowieso irgendetwas immer stört. ca 10 Jahre dachte ich, ich hätte eine Figur, die eben in Jeans immer schei... aussieht, bis ich die erste Guess anhatte!

    Weiß jemand, wo es lange schmale Jeans gibt, vor allem für schmale Oberschenkel? Eig. passt mir Zara immer ganz gut, zumindest bei 3/4 Länge. Sonst sind mir die Hosenbeine meist zu kurz.


    Zur Qualität von Zara: Bekommen die Zara-Shirts bei Euch auch so schnell Löcher?

    Zitat

    ca 10 Jahre dachte ich, ich hätte eine Figur, die eben in Jeans immer schei... aussieht, bis ich die erste Guess anhatte!

    Ich denke, genau das ist der Knackpunkt. Jeder muss für sich erst mal eine Marke finden, die gut zu einem passt bzw. im Optimalfall mehrere ;-) Ich weiß noch, wenn ich früher EINE Jeans gesucht hab, dann ist da ein ganzer Tag sicherlich beim Shoppen draufgegangen, unter Umständen sogar erfolglos und das einzige Ergebnis war dann Frust.


    Es hat auch lange gedauert, bis ich rausgefunden hab, was mir steht und wo ich getrost drauf verzichten kann. Mittlerweile weiß ich auch z.B. dass Only oder H&M oder so einfach nichts für mich ist!


    Favoriten sind für mich Cross, Mavi, Mexx und auch ab und zu S.Oliver und Esprit.

    @ annalida:

    Am besten nimmst du dir viel Zeit und ziehst mal durch die Geschäfte, und auch wie es hier geraten wurde, in die Geschäfte, wo man gar nicht so dran denkt. Gibt es in deiner Stadt den Laden Leo? Das ist ein Laden, in dem es nur Jeans gibt und da wurde ich auch richtig gut beraten und zwar nicht von wegen "Jaja, das sieht super aus" sondern auch offen und ehrlich gesagt bekommen "ok, das ist nix für dich"...was ich aber wirklich gut und hilfreich fand!

    Zitat

    Ich denke, genau das ist der Knackpunkt. Jeder muss für sich erst mal eine Marke finden, die gut zu einem passt bzw. im Optimalfall mehrere

    genau. (Guess z.B. ist sicherlich nix für Frauen mit sehr weiblichen Figuren)

    Zitat

    Am besten nimmst du dir viel Zeit und ziehst mal durch die Geschäfte, und auch wie es hier geraten wurde, in die Geschäfte, wo man gar nicht so dran denkt. Gibt es in deiner Stadt den Laden Leo? Das ist ein Laden, in dem es nur Jeans gibt und da wurde ich auch richtig gut beraten und zwar nicht von wegen "Jaja, das sieht super aus" sondern auch offen und ehrlich gesagt bekommen "ok, das ist nix für dich"...was ich aber wirklich gut und hilfreich fand!

    eine Gute Beratung ist bei Jeans fast so wichtig, wie bei der Ermittlung der BH-Größe ;-D

    Zitat

    eine Gute Beratung ist bei Jeans fast so wichtig, wie bei der Ermittlung der BH-Größe

    Hoffentlich fällt die Beratung bei der Jeans besser aus als bei den BHs, laut Medien sollen ja extrem viele Frauen die falsche BH Größe tragen. Ich kann mich da mit einschließen glaube ich ;-D


    Bei den Verkäuferinnen habe ich immer den Verdacht die wollen mir nicht den BH verkaufen der am besten sitzt, sondern der am meisten kostet :=o