Die richtige BH-Größe

    als Anstoss für diesen Beitrag nahm ich den Beitrag über Mini-Busen und wollte eigentlich meine Antwort dort reinstellen


    aber ich denke dieses Thema kann ruhig selbständig sein, so geht sie nicht so schnell unter.


    Also hier mein Beitrag:


    hier muss ich auch mein Senf dazu abgeben:-)


    es ist so, dass die meisten Frauen falsche BH-Grösse sich antun


    vielleicht etwas zu meiner Geschichte:


    ich bin eine Polin, lebe aber sein 10 Jahren in DE


    meine bisherige BH-Grösse war dieses Standard 75-B, meistens auch geschäumte BH´s oder Push-ups


    ich habe mich gewundert, dass meine Bekannten, Freundinen, auch immer dieses ewige 75B trugen, obwohl sie meher oder weniger Busen als ich haben???


    und in den Geschäften(auch den professionellen und teueren) gibt es einfach kein kompetentes Personal!!! es läuft meistens so, dass die Verkäuferinen nicht mal einen richtig ausmessen, sonder direkt mit "geprüften" Blick zu 75B verdammen!!!:(v


    und dann bekam ich den BH, klar unterm T-Shirt hat es super ausgesehen, denn schön gepolstert oder geschäumt, aber nur ein Blick in den Körbchen rief mich zu Realität und die zeigte, dass die Körbchen nicht mit meinen Brüsten gefüllt sind, sonder mit Stoff:-/


    zum Glück bin ich auch unterwegs in polnischen Foren und habe ein Forum entdeckt, dass sich nur mit BH´s und Busengrössen befasst


    dort sind mir die Augen aufgegangen und als erstes habe ich erfahren, dass die BH-Grössen nicht mit 75A anfangen und nicht bei 80C-D enden


    Es gibt eben noch andere Grössen, die richtigen Grössen die wirklich unseren Busen tragen und die BH´s tragen und formen unsere Brüste und werden nicht nur vom Oberkörper getragen!!!!


    die Mädels ausm Forum halfen mir meine richtige BH-Grösse zu ermitteln


    und als ich sie sah musste ich ganz laut lachen, denn es stand dort


    65E!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    ich dachte no way!!!!, aber bin dann ein paar Tage später in die Stadt gegangen und wollte so ein Wunder anprobieren, keine Chance!!!


    alle Verkäuferinen schauten mich verduzt an und sagten jedesmal "solche KG gibt es nicht!!"


    das es sie gibt beweise ich hier direkt mit diesem Link in dem man schönste BH in allen möglichen und vor allem passenden Grössen bestellen kan


    http://www.figleaves.com/uk/home.asp


    nun zurück zu mir, die Beraterinen im Forum und auch alle Frauen die diese Erfahrung mit der richtigen BH-Grösse gamacht haben schwörten darauf, dass durch das Tragen einen passenden BH´s sich auch der Busen zur Positiven verändert!!!, denn es wird alles an die richtigen Stellen gerückt und festgehalten, so dass der Busen in Form bleibt und sich nicht in alle Richtungen(z.B. Richtung Rücken) verkriecht:=o


    mittlerweile ist dieses polnische Forum sehr bekannt in meiner Heimat, so dass es schon darüber gezielte Sendungen und Berichte gab!!!!


    also die Erfahrungen der Frauen waren so verlockend für mich, dass ich kurzer Hand vor genau einem Monat nach Warschau flog, um mir einen passenden BH zu kaufen:)z


    also begab ich mich in Obhut der Profi-Frau die auf den selben Ergebnis kam wie die Forum-Mädels:meine BH-Grösse ist 65E!!!


    ich durfte sehr viele BH´s anprobieren bis ich mich für die Marke Feya Modell Polyanna entschied, ich kaufte den BH direkt zwei Mal in braun und weiss


    da die Qualität auch ihren Preis hat blätterte ich für je BH 50 Euro, aber sie sind mir jeden Cent wert!!!


    Die Verkäuferin lehrt auch einen wie man richtig den Busen im Körbchen legt, diesen Handgriff sollte man so oft wie möglich am Tag vollziehen, damit die Brüste richtig gerückt werden


    nun zu den Empfindungen: die ersten Tage waren schlimm, denn der BH sitzt schon recht eng im Umfang, sogar sehr eng!! mir haben am Anfang die Rippen weh getan, aber davon ist jetzt gar nichts mehr zu spüren, ich gewöhnte mich daran!! ich, diejenige die schon im Treppenhaus nach der Arbeit den BH auszog;-D


    vor kurzem habe ich meine alten BH´s rausgekrammt und erlebte einen Schock beim anprobieren!!! Was? diese labrigen Dinger die mir eigentlich zu KLEIN!!! sind habe ich getragen? ich konnte es kaum glauben


    ich habe sie ALLE entsorgt:=o


    noch sehe ich keine Veränderung beim meinen Brüsten, aber es kann schon bisschen dauern


    am besten fand ich die Reaktion meines Mannes:er kam von hinten und fasste meine Brüste die verpackt in dem neuen BH waren(Bügel-BH, nur Stoff, kein Polster) und er war ganz verdattert und meinte, was dass sind deine Brüste?? wie toll sie sich so anfühlen, so natürlich!!!


    ja, ja, der arme Kerl war immer daran gewöhnt Schaumstoff oder Gel-Kissen in den Händen zu halten;-D


    als ich mich zum ersten Mal auch so anfasste fand ich das auch toll und konnte kaum glauben, dass das mein Busen ist!!!


    für Frauen die sehr viel Busen haben ist passende Grösse(es geht glaube ich bis K) enorm wichtig!!!, weil grosser Busen schon sehr schwer ist und oft hängt, also muss er besonders gut gehalten sein!!!!


    nun, dieses Thema ist nicht so bekannt in DE, alles tappt noch in den Kinderschuhen, deshalb gab ich mir die Mühe, obwohl die Zeit sehr knapp bei mir ist und stelle diesen Beitrag in dieses Forum.


    hier findet man eine Tabelle(Schrift auf polnisch) welche Grösse zu welchem Umfang richtig ist


    http://docs.google.com/View?docid=dfq559j5_1fjkt4n&pli=1


    es bleibt nur zu hoffen, dass ihr gut zu euren Brüsten seid, nicht, dass sie sich irgendwann sagen müssen " 30 Jahre habe ich gebraucht um sich mit meinem Busen anzufreunden und jetzt lässt er mich hängen";-D


    in diesem Sinne


    eure


    satyna

  • 2 Antworten

    Das schlimmste ist doch noch, dass die meisten zu kleine BHs tragen, was Zystenbildung bestärkt. Ständig drückt es an der Brust, aber mal auf die Idee zu kommen, sich nach größeren BHs umzusehen, kommt auch kaum eine Frau.


    Es gab ja nun auch schon viele Beiträge im Fernsehen und auch ich lief immer mit 80C rum, habe dann selbst nachgemessen und kam auf 80E. Seitdem ich einen 80E BH trage, haben sich meine Rücken- und Nackenschmerzen extrem reduziert.


    Natürlich gibt es in 80E wirklich kaum eine Auswahl in den Läden - wie es auch bei zich anderen Größen so ist.


    Zum selbst ausprobieren: Schaut, dass der Busen wirklich im Körbchen liegt und auf keinen Fall an der Seite durch den Bügel gequetscht wird.


    Habe deine Links noch nicht angeschaut, aber irgendwo las ich mal, wie man die genaue Größe berechnet. Kannst du ja sonst noch nachtragen, wenn es nicht schon dort steht.

    75B und nun 65E:-o


    Die Zahl gibt doch den Unterbrustumfang in cm an, der Buchstabe die Körbchengröße.


    Das musst du mir aber doch mal erklären, wie du mit einer E-Brust in ein B Körbchen gepasst hast:-/ Das sind 3!!! Größen mehr!

    @ dieMelanie

    die Rippen haben gerade mal 2 Tage weh getan und besser ist eine schmerzende Rippe(es ist schliesslich ein Knochen) als schmerzende Brust und das passiert sehr oft, weil eben die Frauen falsche grösse tragen, so dass z.B. der Bügel sehr eng ist uns sich in den Busen "reinfrisst"


    der Bügel soll ganze Brust schön umfassen und die eine Spitze des Bügels sollte so ziemlich in der Mitte der Achselhöhle liegen!!!!


    wie es gemessen wird:


    direkt unter der Brust beim Ausatmen, es wird recht eng gemessen, davon sollte man eigentlich noch so ca.10% des Umfangs abziehen, dann kommt man auf den richtigen Umfang


    dir Brüste werden ganz normal gemessen, ohne BH oder mit weichem nicht gepolstertem BH


    also z.B.


    75cm unter dem Busen-10%=67,5cm, hier rundet man ab auf Grösse 65


    Brüst z.B. 84cm


    das ergibt EU Grösse 65D

    @ remind

    Danke;-)

    Hallo Satyna,


    Ich trage 65DD und bin auch total glücklich das ich nen Internetshop gefunden hab die diese Größe führen http://www.bravissimo.com/, so nun hast du geschrieben das man noch beim Unterbrustumfang 10% anziehen soll:-|. Also ich habe jetzt einen Umfang von 66-67cm und ein 65Bh sitzt im engsten Loch schon stram. Sollte ich mal einen 60F probieren?

    Julia, freut mich, dass du auch auf den Geschmack gekommen bist!!!


    ich weiss nicht, es ist auch noch für mich ein unbekanntes Land, so dass ich nicht die Verantwortung tragen kann und jemanden was raten kann;-)


    aber wenn du es probieren kannst so ein BH in dieser Grösse dann tue es!


    ich habe unter der Brust 76 und trage dann 65E:p>

    Mythen und Fakten


    Die meisten Frauen (man spricht von 80—90%!) tragen falsche BH-Größe. Es liegt zum großen Teil daran, dass sie denken, sie hätten komische Brüste und sie sich an die BH-Produzenten und -Verkäufer anpassen müssen, weil sie in ihren Größen sowieso keine BHs finden werden.


    Oft versuchen die VerkäuferInnen uns einzureden, dass es für sooolche Brüste keine BHs gibt bzw. überzeugen uns, um die Ware schneller zu verkaufen, dass z. B. 75C und 80B dasselbe ist. In den meisten BH-Läden sind die VerkäuferInnen nicht im Bra-Fitting ausgebildet und kennen sich somit mit dem Anpassen von BHs gar nicht oder nur ein bisschen aus. Viele Produzenten berücksichtigen auch nicht die kürzeren Unterbrustbänder als 70 bzw. Körbchen größeren als D oder E.


    Deshalb ist es so wichtig, die eigene richtige BH-Größe zu kennen und in jedem Laden nachzufragen, mit Produzenten zu sprechen usw. So dass sie wissen, dass Bedarf besteht!


    "Ich trage schon immer 75B..." — das ist einer der größten Mythen der Behalogie. Ganz viele Frauen tragen diese Größe, allerdings sitzt sie richtig nur an einem Bruchteil der Frauen. Falls du auch diese Größe oder eine ähnliche trägst, ist es hochwahrscheinlich, dass eine andere dir viel besser passen würde. Am besten schau vorbei in unserem Größen-Unterforum.


    Unterbrustbänder gibt es nur in den Längen 70-85 bzw. 90, Körbchen nur A—D evtl. E


    Quatsch! Es gibt viel kürzere und viel längere Unterbrustbänder, z. B. auch 60. Körbchen gibt es in britischen Größen auch bis K oder L, in europäischen noch bis weiteren Buchstaben.


    "Ich trage großes B" (C, D o. ä.)


    Es gibt keine solche Größe wie B oder großes B. Der Buchstabe an sicht sagt nichts über die Körbchengröße aus! Man sieht es am besten, wenn man in einen BH-Laden geht und dort zwei BHs mit demselben Buchstaben aber verschiedenen Unterbrustbandgrößen nimmt. Du kannst dir auch die Vergleichsphotos auf der Webseite von Avokado — eines online Ladens aus Neuzeeland — anschauen.


    Falls du bisher immer nach dem Muster vorgegangen bist: "ich trage C, also wenn der 75C mir zu klein ist, kaufe ich als nächstes 80C", war es falsch.


    "F muss ja riesiger Busen sein!"


    Quatsch! Erstmal, wie schon geschrieben, es gibt so was wie F-Busen nicht. Die Buchstaben, die die Größe des Körbchens bezeichnen, verlieren ohne die Unterbrustbandlänge ihre Bedeutung! Das Körbchen in 65F ist mit einem 75C oder 80A vergleichbar! Die Buchstaben-Phobie muss ab sofort weg. Denkt nicht an Euren Busen in Buchstaben-Kategorien, denn dies ist einfach nur falsch. Der Buchstabe alleine sagt nichts über die Größe Eurer Brüste aus!


    "Die Unterbrustbänder kleiner als 70 sind für Kinder!"


    Blödsinn! Es gibt in Europa ganz viele schlanke Frauen, die schmalle Unterbrustbänder tragen sollen. Jemand, der 175 cm groß ist und jemand der 155 cm groß ist können sich nicht miteinander vergleichen, es sind aber trotzdem noch zwei erwachsene Frauen. Eine hat Unterbrustumfang 79 cm und soll somit Bhs mit dem Unterbrustband 70 tragen und die andere hat z. B. 67 cm und soll 60 oder sogar 55 tragen, die nur selten produziert werden. Aber das sind ihre richtigen Größen. Und sie sind ganz in Ordnung.


    Es ist ganz wichtig, zu verstehen: es gibt keine "komischen" Brüste oder Maßen. Nur die Produzenten und Verkäufer passen sich nicht an den Bedarf an. Sobald man einen gut sitzenden BH in der richtigen Größe findet, merkt man, dass die Größe 65 oder 60 gar nicht so ungewöhnlich ist. (Dasselbe betrifft, übrigens, auch die "riesigen" Körbchen, wie H oder J)

    sommerli2-vielen Dank für den Beitrag!!!!!! den Habe ich auc schon mal irgendwo gelesen:)z


    da ist es auch so schön erklärt mit den "Körbchengrössen" die est nicht gibt, ich konnte das nicht so schön in Worte fassen:=o


    hier noch eine sehr schöne Seite mit Videos und Erklärungen(auf englisch)


    http://www.bravissimo.com/perfectfit/getting-the-perfect-fit/video.aspx

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.