• Die richtige BH-Größe

    als Anstoss für diesen Beitrag nahm ich den Beitrag über Mini-Busen und wollte eigentlich meine Antwort dort reinstellen aber ich denke dieses Thema kann ruhig selbständig sein, so geht sie nicht so schnell unter. Also hier mein Beitrag: hier muss ich auch mein Senf dazu abgeben:-) es ist so, dass die meisten Frauen falsche BH-Grösse sich antun …
  • 2 Antworten
    Zitat

    Ich trage 75B / 80B und es ist jetzt nicht so, dass der viiiel zu klein oder viiiel zu groß wäre, ein C Körbchen könnt ich noch verstehen aber D auf keinen Fall.

    eben,wie Fenta schon gesagt hat

    Zitat

    Der Buchstabe sagt nichts über die tatsächliche Körbchengröße aus, sondern gibt nur ein Verhältnis wieder.

    So ist z.B.

    Zitat

    80A = 75B = 70C


    70D = 75C = 80B

    Quelle,d.h. wenn dir 80B passt,kann dir zum einen 75B eigentlich nicht passen und zum anderen würde dir dann auch 70D passen...

    also zu meinem Verschluss ;-D :


    der ist so wie bei den Trägern, also man kanns stufenlos verstellen, so eng/weit wie man eben will :)


    hab bei triumph noch was cooles gefunden, hatte auch einer von meinen 70B Bhs, und jetzt hab ich ihn soweit, dass sie Brustwarzen nicht dauernd rausspringen (dachte bei dem BH auch immer, dass er eben eine komische form hat, aber wär nie auf die idee gekommen eine größere Körbchengröße zu probieren... und ich mag den so gern auch wnen er nicht passt ;-D)... also da gibts hinten so einen haken bei einem träger und beim andern kann man den dann einhaken, dann hat man sowas wie überkreuzte träger, ohne dass man aber die träger abmachen muss... ist das verständlich?

    Hey devil!


    Also den BH find ich echt super, passt perfekt! Quillt nix, ist nix zu locker und macht ne schöne Form. Hast du gut gekauft! Den Verschluss find ich auch echt gut, das ist doch mal was für schmale Mädels! Da kann ja auch nichts ausleiern. Ich hab einen von Tchibo, der hat sowas ähnliches. Eigentlich ist der Verschluss normal, aber man kann so ein breies Band einhaken, das dann einmal vorne rum um den Bauch geht. Damit kann man dann ein freies Rückendekolleté machen. Der BH ist mir mittlerweile zu weit (ausgeleiert eben), und jetzt trag ich ihn halt immer mit diesem Band, weil man das stufenlos enger machen kann.

    dankeschön :)


    ich mag ihn auch recht gerne, aber ab und zu ist er mir ein bisschen zu klein. kennst ihr das auch dass eure brüste nie gleich groß sind? also nach meinen tagen passen alle bzw sind manchmal zu groß, und wenns dann wieder zu den tagen hinkommt dann ist aufeinmal alles zu klein *gg* ich hab danach auch die BHs eingeordnet wann ich dir trage :=o

    bei mir auch :-D


    ähm - könnte ich jetzt also mit meinen eigentlich theoretisch mit 80A rumlaufen und überall behaupten, ich hätte 70C ohne zu lügen?


    na ja - das problem liegt bei mir eher darin, dass mir 75A von den körbchen her eigentlich zu groß ist und ich nicht wirklich begreife warum, weil mir meine brust selber gar nicht soooo klein vorkommt.

    @ marika

    Das verstehe ich nicht. 80A passt dir, aber 75A ist dir zu groß? 80A ist von den beiden das größere Körbchen. Allerdings kann dir natürlich von Marke A 80A passen und von Marke B 75A zu groß sein. Aber wenn du von der gleichen Marke 80A und 75A probierst, sollte das nicht passieren.


    Ich hab mir mal eine Corsage gekauft, da war mir 75B um Welten zu groß, 75A war grenzwertig, aber noch ok. Hab die Corsage dann genommen. Hab die Verkäuferin gefragt, was da los ist, und sie meinte, sie hätte dieselbe Corsage, und trüge normalerweise 75C, aber sie habe auch 75A kaufen müssen, weil die so riesig schneiden. ;-D




    So, und nun warte ich sehnsüchtig auf meine UK-BHs... am SO sind genau 2 Wochen seit der Bestellung vergangen... ich hoffe, sie kommen nächste Woche.

    Sooo ich war ja mal auf der Suche wo ich mir neue BHs bestellen kann, aber nicht so teuer, habe einfach nicht 80 Euro um mir nen BH zukaufen, aber bei KIK kaufen will ich mir dann nun auch keinen, weiß jemand wo man günstige schöne BHs herbekommt, die auch eine halbwegs gute Qualität haben?

    Nö, man kann dann nicht 80A tragen und rumkrähen man hätte 70C. Also man kann natürlich schon, aber es macht keinen Sinn. Es geht nur um die Größe der Körbchen und die sind bei 75B, 70C/D und 65E zB nun mal annähernd gleich. Das heißt aber nicht, dass du dann alle diese BHs tragen kannst und dir alle passen. ;-) Als Die Proportionen der BHs sind dann natürlich anders, du wirst zB merken, dass die Träger immer woanders sitzen, die Bügel anders verlaufen, etc. Aber die reine Größe der Körbchen ist trotzdem gleich, was man ganz leicht merkt, wenn man jeweils die Exemplare nebeneinander hinlegt. ;-D

    @ Blutrabe

    Ich habe gute Erfahrungen mit den Marken "Afflairs by Sassa", "Nina von C" und "After Eden" gemacht. Qualitativ sehr gut und auch recht günstig. Da bekommt man schon gute BH's für 20-25€. Aber kommt natürlich auch auf die Größe an.

    @ Devil

    Ja, bei den meisten Frauen verändert sich die Brustgröße während des Zyklus. Als olle Zyklusbeobachterin kann ich folgendes sagen: In der Tieflage (tief, weil da die Basaltemperatur tiefer ist), also vor dem Eisprung, sind die Brüste meist kleiner, in der Hochlage nach dem Eisprung schwellen sie etwas an. Oft bemerkt man auch ein Ziehen in der Brust zu dieser Zeit.


    Und ja, bei mir ist das auch so. Nur sortier ich meine BHs nicht danach ;-)


    Bemerkt man logischerweise nur, wenn man nicht hormonell verhütet, denn unter Pille & Co. hat man ja keinen Zyklus.

    Allerdings sind die wenigsten Leute darüber aufgeklärt.


    Die meisten denken: A= klein und C= groß usw.


    Aber das ein 75A BH fast genau die gleiche Körbchengröße wie ein 70C BH hat, wissen die meisten nicht (ich wusste es auch nicht, bis ich es anprobiert habe).


    So sagen die Buchstaben nicht wirklich was über die Brustgröße aus, wie immer alle behaupten.


    Wenn man Berichte im Fernsehn sieht, die über Brustvergrößerungen gehen, heißt es ja auch meisten: "Sie ließ sich ihre Brüste von A auf C vergrößern"

    Zitat

    Bemerkt man logischerweise nur, wenn man nicht hormonell verhütet, denn unter Pille & Co. hat man ja keinen Zyklus.

    erklärt, warum ich davon nix merke ;-) Hab aber vor der Verhütung mit der Pille auch nichts davon gemerkt, aber zu dem Zeitpunkt auch keinen regelmäßigen Zyklus gehabt.

    @ Vamp

    Naja, man muss vielleicht schon etwas darauf achten. Mit der (Un-)Regelmäßigkeit im Zyklus hat das jedenfalls nicht unbedingt was zu tun.


    Mit Pille kann man etwas mehr haben als ohne diese Manipulation, weil die Pille ja eine konstante Hochlage imitiert. Passt schon ;-)