Zitat

    so, um jetzt mal die Verwirrung noch zu steigern ;-D ich habe eine völlig absurde Tabelle gefunden:


    www.dgdessous.de/dessous_lexikon_groessen.php


    Der kleinste Unterbrustumfang ist 68-72 cm und wird dann als Größe 70 ausgegeben, okay. Guckt man dann aber beim Brustumfang, fängt es erst bei 82 an, dementsprechend bräuchte ich einen Cup kleiner als A... Was ist denn das nun wieder für ein Schwachsinn? :-/

    der beitrag ist von vor ein paar tagen...


    also die tabelle ist wirklich totaler blödsinn...da hätte ich dann 70A bzw 75A tztztz also die größen passen ja gar nicht, ich hab einen 75A (also jetzt einen normalen, nicht h&m standard ]:D) , der ist hinten 10 mal zu weit und vorne 10 mal zu klein :-/ weg mit der tabelle :|N ;-D

    Zitat

    welche erfahrungen habt ihr eig. mit h&m bhs? ich find dass die andere 'dimensionen' haben.

    Also ich muss ganz ehrlich sagen, dass die früher extrem riesig geschnitten haben (habe schon ewig nix mehr dort gekauft). Habe vor Jahren mal einen gewöhnlichen Schalen-BH dort gekauft in 75A, und der war soooo riesig, dass ich ihn mit viel Mühe grade mal so ausgefüllt hab. Letztens hab ich einen in 70C anprobiert, und der war grenzwertig klein. Viel eher hätte ich da einen 70D gebraucht. Versteh nicht, was in die gefahren ist? ;-D

    hey!


    ich finde auch, dass die H&M BHs früher größer geschnitten waren! habe nämlich auch nach längerer Zeit jetzt nochmal dort nach BH's geschaut und fand die auch jetzt irgendwie knapper ???


    ich muss allerdings auch sagen, dass ich gerade bei H&M den Unterschied im Körbchen zwischen den Unterbrustweiten ziemlich stark finde. Also z.B. ein 70A BH ist viiiiiel kleiner als ein 75A, ein 70B hat ein viel kleineres Körbchen als ein 75B und total anders geschnitten, hab ich den Eindruck. Bei anderen Marken oder Läden fand ich diese Unterschiede meistens nicht so krass wie dort :-/


    Was mich aber bei H&M auch ärgert, ist, dass die in 70 wirklich kaum was haben, zumindest in dem bei uns in der Stadt. Dafür aber total viel in 80, 85 oder sogar 90. Und durch die Bank alles gepolstert. Nicht dass ich immer was gegen die Polster hätte, ich kann durchaus etwas Schummeln vertragen ;-), aber wenn man dann mal einen ohne will wird man bei H&M besonders bei den kleinen Größen nicht fündig. Größere ja.

    ach so, ich erkläre mir das mit den größen so: die wollen mit den größen den mädels schmeicheln :-p


    z.b. bei esprit ist das auch so, da finde ich dass die klamotten ziemlich groß ausfallen. klar - frau fühlt sich gut dabei wenn sie denkt "ich trage größe S" ;-)

    @ Carrie:

    Das stimmt. Bei Esprit hab ich auch immer ne Nummer kleiner.


    Aber Mädels, heut geh ich ins Kaufhaus und forsche nach einem 70C-BH zum Anprobieren! Bin ganz aufgeregt, ich hab noch nie ein C-Cup probiert. Und ich muss sagen: Auch wenn es totaler Quatsch ist, es schmeichelt mir schon, dass ihr sicher seid, dass mir das passt |-o

    Zitat

    Also ich muss ganz ehrlich sagen, dass die früher extrem riesig geschnitten haben (habe schon ewig nix mehr dort gekauft). Habe vor Jahren mal einen gewöhnlichen Schalen-BH dort gekauft in 75A, und der war soooo riesig, dass ich ihn mit viel Mühe grade mal so ausgefüllt hab. Letztens hab ich einen in 70C anprobiert, und der war grenzwertig klein. Viel eher hätte ich da einen 70D gebraucht. Versteh nicht, was in die gefahren ist? ;-D

    ich hab auch von früher noch einen 70B, der passt super, aber wenn mir jetzt der 75C passt dann hat sich da wirklich was verändert *gg* und gepolstert sind beide, also kann das keinen unterschied machen ;-)


    70C gibts bei H&M? hab ich noch nie gesehn... würde vielleicht besser sein als 75... muss ich mal gucken, aber bei meinem H&M gibts sowieso nie was :(

    Zitat

    *noch eine messung beisteuert* mein alter 75B von intimissimi misst in ausgebreitetem aber natürlich ungedehntem zustand beim engsten häkchen 64 und beim weitesten häkchen 69 cm länge.

    Wenn er dann also eng genug geschnitten ist, reicht es für mich definitiv aus, einen 70er zu kaufen, auf 60 zu gehen, wäre dann vollkommener Quatsch, zumal es sowieso unmöglich ist.

    Zitat

    ich hab mir vor kurem einen 75C bei H&M gekauft. der passt recht gut :)^ also die körbchen sind klasse. und die weite ist auch ok :) bin auch froh dass ich dort recht gute bhs finde, da ich auch studentin bin, und nicht 40 euro für so ein ding ausgeben kann. und immer den selben anziehen will ich ja auch nicht :-/ wir müssten ja dann eh die gleichen maße haben oder? muss ich mal nachlesen *gg*

    Nein, ich habe einen geringeren Unterbrustumfang (65) und Brustumfang 80. Ist schon etwas unterschiedlich. Ich habe jetzt aber auch erst einen BH in C gekauft, vorher nur B, bei einem anderen Modell kann es wieder ganz anders aussehen. Wenn ich ab nächster Woche mal Zeit habe, will ich einfach noch mal ein bisschen rumprobieren gehen und mir evt. was gönnen (sollte aber definitiv unter 40 Euro sein ;-D), falls ich was schönes finde.


    In die Geschäfte habe ich es während unserer Forschungsumfrage nicht geschafft, einfach zu viel zu tun gehabt, aber ist egal, hier wirds auch was geben.

    Zitat

    also die tabelle ist wirklich totaler blödsinn...da hätte ich dann 70A bzw 75A tztztz also die größen passen ja gar nicht

    :)z;-D

    Zitat

    hey!


    ich finde auch, dass die H&M BHs früher größer geschnitten waren! habe nämlich auch nach längerer Zeit jetzt nochmal dort nach BH's geschaut und fand die auch jetzt irgendwie knapper ???

    Vielleicht passt mir deshalb plötzlich C? ??? Fenta, ich habs ja gesagt, der BH ist schuld. War die ganze Verwirrung umsonst! ;-D

    Zitat

    z.b. bei esprit ist das auch so, da finde ich dass die klamotten ziemlich groß ausfallen. klar - frau fühlt sich gut dabei wenn sie denkt "ich trage größe S" ;-)

    Und mir ist S dort zu groß, aber XS haben sie nicht.

    Zitat

    70C gibts bei H&M? hab ich noch nie gesehn... würde vielleicht besser sein als 75... muss ich mal gucken, aber bei meinem H&M gibts sowieso nie was :(

    Ich glaube auch, dass das eher selten ist und dann gibt es das sicher nur bei den Modellen, die einem nicht gefallen.

    @ Latenter Vamp

    Zitat

    Wenn er dann also eng genug geschnitten ist, reicht es für mich definitiv aus, einen 70er zu kaufen, auf 60 zu gehen, wäre dann vollkommener Quatsch, zumal es sowieso unmöglich ist.

    dieser BH von intimissimi ist mir allerdings viel zu weit. beim verkehrt-anziehen-test kann ich locker noch eine faust zwischen band und körper geben und das beim engsten häkchen. meine messung ergab ja für das engste häkchen 64 cm. dieses tatsächlich 64 cm lange unterbrustband ist also so dehnbar, dass es nicht nur locker um meinen 70 cm brustkorb herumpasst sondern es bietet sogar noch raum für eine faust.


    ich sage nicht, dass allle BHs so stark dehnbare unterbrustbänder haben aber zumindest bei diesem ist es so.

    wenn ich's mir so überlege... ich hatte noch nie einen BH, der nicht innerhalb sehr kurzer Zeit (teilweise nur ein paar mal tragen) ausgeleiert ist. finde das erschwert den BH-Kauf noch mehr. Wenn man ihn anprobiert ist er noch recht stramm aber wenn man ihn ein paar mal an hatte, dann lässt sich das Unterbrustband ziehen bis nach Ghana. O der ist das nur bei mir so ??? Und das obwohl der BH bei mir ja nun wirklich keiner Belastung ausgesetzt ist? Das dumme ist, man weiss ja vorher nicht wie sich das entwickelt, also ob er schnell anfängt zu leiern oder nicht. Sonst könnte man ja von vorneherein noch engere kaufen.

    Zitat

    dieser BH von intimissimi ist mir allerdings viel zu weit.

    mir gings aber auch nicht um die Marke, sondern generell um enger geschnittene BHs.

    Zitat

    wenn ich's mir so überlege... ich hatte noch nie einen BH, der nicht innerhalb sehr kurzer Zeit (teilweise nur ein paar mal tragen) ausgeleiert ist.

    Ja und ich hatte noch nie BHs, die ausgeleiert sind.

    Och doch, bei mir sind auch schon welche ausgeleiert. Nur ein bisschen, aber weil ich mit 75 eh an der Obergrenze war, reicht das Bisschen oft, dass es rutscht.


    Ich war ja gestern BHs gucken.


    Ihr hattet Recht.


    Und 70C war oft noch zu klein. |-o Aber das Problem ist, dass ich 70D-Modelle zwar gefunden hab, aber die sind dann so auf Mega-Busen gemacht, mit drei Häkchen hinten und breiteren Trägern und das Cup mit ner Naht, die in den kleineren Größen nicht da war. Mann mann mann...:-o


    Gekauft hab ich aber keinen, die Farben sind in dieser Saison irgendwie nicht so meins... Hellblau und umbra, naja... So ein Cremeton wäre noch gegangen, aber der war natürlich nur in 75B da. Meine Mum hat sich schlapp gelacht, als ich ihr davon erzählt hab... "Du? C oder D? Nun übertreib aber mal nicht!" %-| :°(

    naja C ginge noch, aber wenn ich meiner Mutter sagen würde, ich trage jetzt D würde die auch komisch gucken... schließlich geht sie wie ich davon aus, dass ich ihre BH-Größe geerbt habe ;-D Allerdings haben wir ganz unterschiedliche Staturen, aber beiden eben nur ne mittlere Brust

    Naja, meine Mum hat mehr als ich und sie macht auch keinen Hehl draus, dass sie mich für total flach hält... Sie trägt halt auch C. Ok, sie hat ja auch einfach mehr als ich, aber eben 80 oder so. Ärgert mich, der Kommentar.

    @ Latenter_Vamp

    ich weiß schon, dass es dir nicht speziell um eine bestimmte marke geht doch du bist extra auf das von mir gebrachte intimissimi-beispiel eingegangen und hast nach der zitierten stelle dann geschrieben es wäre vollkommener quatsch auf 60 zu gehen. das kann man aber aus diesem beispiel nicht schließen.

    @ Mary Ellen

    Zitat

    Und 70C war oft noch zu klein. |-o

    siehst du! :-D@:)@:) und lass dir das schöne erlebnis nicht von deiner mutter vermiesen bitte!!


    war es denn schwer 70C BHs zu finden? wie viele hast du denn anprobiert?

    Zitat

    Naja, meine Mum hat mehr als ich und sie macht auch keinen Hehl draus, dass sie mich für total flach hält...

    Das ist ja fies :-o Warum tut eine Mutter sowas?

    Zitat

    doch du bist extra auf das von mir gebrachte intimissimi-beispiel eingegangen

    #


    ja, ich hab nur kein besseres Zitat gefunden, um meine Meinung zu unterstreichen ;-D

    Zitat

    Das ist ja fies :-o Warum tut eine Mutter sowas?

    Das finde ich auch richtig furchtbar. Meine Mom hat gar keine Oberweite und mit gar keine meine ich auch GAR KEINE (sie trägt BHs in 65AA oder 70AA). Und mir würde nie die Idee kommen, mich über sie lustig zu machen. :-o

    mich nervts auch manchmal, wenn meine Mutter meinen Hintern kritisiert.... wobei ich den toll finde, Männer mögen es ja etwas runder ;-D Aber in der Regel tut meine Mutter eher Dinge, um ein Selbstwertgefühl zu unterstützen und sagt mir nicht durch die Blume: "Du siehst nicht toll aus, du bist ja gar keine Frau." - Was bitte hat eine Mutter davon, dass ihre Tochter sich schlecht fühlt? Dass sie sich besser fühlt? Ganz toll :(v