Dream Matte Mousse – Bin ich zu doof?

    Gestern hab ich mir zur Abwechslung mal das Dream Matte Mousse-Makeup gekauft. In der letzten Zeit hab ich das Dream Satin Liquid benutzt. Gleicher Farbton. Heute morgen dann also benutzt (mit Händen aufgetragen, mit Schwämmchen verteilt) – vorhin in den Spiegel geschaut und fast vom Stuhl gefallen :-o Auf der Nase und der Stirn trockene, schuppige Stellen, an denen sich dann das Makeup schön abgesetzt hat, vor allem auch an den Nasenfalten (also da an den Nasenflügeln, nicht dass ich Falten hätte ;-D ). Insgesamt einfach ein furchtbares, unregelmäßiges Bild {:( Das sah nach dem Auftragen heute morgen definitiv noch nicht so aus. Aber wie kommt das? Hab ich irgendwas falsch gemacht oder ist das einfach das falsche Makeup für mich? Ist euch das auch schon passiert?


    Ich hab mich dann erstmal mit einem feuchten Tuch abgeschminkt und mit Handcreme eingecremt (Notfallausrüstung im Büro ;-D ), jetzt geht es wenigstens einigermaßen...

  • 29 Antworten

    ich hab zwar nicht das dream matte, aber ich hab ähnliche erlebnisse mit verschiedenen makeups gehabt... manche sehen anfangs nicht so toll aus, aber dann nach ner stunde ca passt es, andere sind anfangs toll und nach ner weile ists wie bei dir und andere sind von vorn herein unpassend. durchgehend am besten zufrieden war ich bisher mit clinique, bei hauschka ists anfangs naja, dann gut, hält aber insgesamz nicht soo lang bei mir. bei vichy dermablend ists wie bei dir, erst gut, dann irgendwann teils glänzend, teils ausgetrocknet, und das, obwohl ich bei weitem keine trockene haut hab...


    vielleicht reichhaltiger drunter cremen? oder zwischendurch mal thermalwaser ins gesicht für feuchtigkeit? mach ich zumindest so, dann siehts wieder bissl aufgefrischt aus...


    aber... leidiges thema, das passende make up zu finden... :-)

    Also ich benutze oft und gerne mousse make up, von Jade aber auch von günstigeren Anbietern. Bei mir hält das Make up sehr lange. Ich denke es hängt mit der Haut zusammen. Sie sollte definitiv nicht trocken sein und man sollte sie davor auf jeden Fall mit einer guten Feuchtigkeitscreme eincremen. Wahrscheinlich verträgst du das Make up einfach nicht so gut. Bei mir ist diese Make up Konsistenz eine der wenigen von der ich keine Pickel bekomme.

    Bei zu Trockenheit neigender Haut sind Mousse Make Ups nicht wirklich geeignet.


    WIe hast du es denn aufgetragen?


    (Ich persönlich finde ja auch, dass die meist ein eklig zugespachteltes Gefühl hinter lassen-für mich geht nichts über Flüssig-Foundi)

    Woran es liegt kann ich dir nicht sagen, nur dass ich mit eben jenem Mousse-Make Up die gleichen Probleme hatte. Ich teste gerade an der Garnier-Fake-BB Cream rum (und ich hab echt nervige Haut) und bin bisher ganz begeistert.

    Ich benutze das Dream Mousse Make-Up schon seit langem regelmäßig und habe das Problem nicht. Vielleicht hast Du es zu dick aufgetragen? Eigentlich reicht eine winzige Menge für das ganze Gesicht, und dann sieht es weder maskenhaft aus noch bröckelt es oder setzt sich ab.


    Und ich habe altersbedingt auch eine relativ trockene Haut. Allerdings trage ich vorher auch eine Tagescreme auf, die ich dann aber erst eine Weile einziehen lasse...

    @ trulla

    Zitat

    vielleicht reichhaltiger drunter cremen?

    Wäre eine Möglichkeit. War beim Satin Liquid nie nötig, deswegen hab ich da gar nicht dran gedacht. Hatte nur ne Base drunter. ":/

    Zitat

    oder zwischendurch mal thermalwaser ins gesicht für feuchtigkeit?

    Hilft das echt? Ich dachte immer, Wasser trocknet höchstens noch mehr aus |-o

    Zitat

    aber... leidiges thema, das passende make up zu finden...

    da sagst du was %-| Ich wäre ja froh, wenn ich mal wieder ganz ohne aus dem Haus gehen könnte (ohne mich dabei ungepflegt zu fühlen) :-|

    @ lalelu

    Zitat

    Sie sollte definitiv nicht trocken sein

    Ist sie eigentlich gar nicht...aber evtl. sollte ich mir mal wieder ne Feuchtigkeitscreme zulegen. Jemand Empfehlungen?

    @ MoniM

    Zitat

    Bei zu Trockenheit neigender Haut sind Mousse Make Ups nicht wirklich geeignet.

    eigentlich neigt meine Haut gerade an diesen Stellen (Stirn, Nase) eher zu Fettigkeit ;-D

    Zitat

    WIe hast du es denn aufgetragen?

    Vorab: ich hab's nicht so mit Makeup-auftragen |-o Ich verteil das meistens erst mit den Händen wie ne Creme und dann geh ich nochmal mit nem Schwämmchen drüber.

    Zitat

    Ich persönlich finde ja auch, dass die meist ein eklig zugespachteltes Gefühl hinter lassen

    Das fand ich erstaunlicherweise gar nicht. Das Gefühl war eigentlich echt toll: ganz weich und glatt :-D

    @ Honey_bunny

    Zitat

    wenns pröckelt hast dus zu dick aufgetragen

    um Gottes Willen, das Zeug hat nicht gebröckelt ;-D Zu dick war's ganz sicher nicht :|N

    @ Glitzer

    Zitat

    Vielleicht solltest du etwas mehr Geld ausgeben und dir ne gescheite Foundation kaufen?

    Und was wäre so eine "gescheite Foundation"? ;-D Ich bin da ja immer etwas skeptisch, ob teurer automatisch auch besser ist ":/

    @ Caoimhe

    Da bin ich ja wenigstens schonmal nicht alleine :)_ Die Garnier BB hab ich auch, momentan ist meine Haut auch eigentlich in einem Zustand, dass die vielleicht sogar reichen könnte ":/ Könnt ich morgen mal ausprobieren :-)

    @ Ebbuschka

    Nee, zu dick kann ich mir wirklich nicht vorstellen :|N Ich neige nicht dazu, mich zuzuspachteln ;-D

    Zitat

    eigentlich neigt meine Haut gerade an diesen Stellen (Stirn, Nase) eher zu Fettigkeit ;-D

    fettig ist nicht gleich "un"-trocken. Sehr häufig ist fettige Haut sogar recht feuchtigkeitsarm-dann hat man kleine Hautschüppchen und dabei eine glänzende Stirn-ganz großes Kino (habe ich zB).


    Reibst du mit dem Schwämmchen oder tupfst du eher?

    Zitat

    Reibst du mit dem Schwämmchen oder tupfst du eher?

    Man sollte wohl tupfen, oder? :=o Ich krieg das irgendwie nicht hin und reibe wohl eher... ":/

    Zitat

    Sehr häufig ist fettige Haut sogar recht feuchtigkeitsarm-dann hat man kleine Hautschüppchen und dabei eine glänzende Stirn-ganz großes Kino (habe ich zB).

    Hm...ja, das könnte allerdings hinkommen. Wie unpraktisch ;-D Was benutzt man denn da dann am besten? Mattierendes Zeug trocknet ja eigentlich immer noch zusätzlich aus... ":/