Dürfen Männer Strumpfhosen/halterlose Strümpfe tragen ?

    ich trage sehr gern halterlose strümpfe.


    auch unter jeanshosen.


    ich mag das gefühl der leichten kompression und auch das die jeanshosen nicht an der nackten haut kleben bleiben wenn man mal schwitzt.


    nur wie sehen das die frauen.?


    ich trau mich auch nicht, dass meiner freundin zu beichten.


    würde aber gern mal sex mit strümpfen mit ihr haben.

  • 115 Antworten

    Hallo sese,


    ich bin zwar keine Frau, aber ich wüsste nicht, warum du keine halterlosen Strümpfe tragen darfst. Es gibt darauf doch kein reines Privileg für ausschließlich Frauen. Manche Männer tragen auch gern Plateuschuhe, warum sollten das nur extravagante Künstler oder Punks dürfen?


    Natürlich würden sich manche Leute, auch Frauen, darüber zunächst wundern, aber du schadest ja niemandem, damit und wenn es dir Spaß macht, kannst du es einfach tun. Außerdem sieht dich ja keiner in den Strumpfhosen, wenn du Jeans darüber trägst, oder hast du sie schon mal offen getragen?


    Ich finde, du solltest deiner Freundin sagen, da du ja diesen Wunsch gern mit ihr erfüllen würdest und sie ja an sich keinen Nachteil davon hat.


    Vielleicht wird sie sich erst wundern über dein Geheimnis, aber du könntest ihr ja vorweg sagen, dass du dieses Bedürfnis danach einfach natürlicherweise hast und dir das nicht ausgesucht hast. Vielleicht hat sie ja auch eine aus deiner Sicht obskur erscheinende Phantasie und kann sie dir verraten.


    Kannst du dich daran erinnern, wann du zum ersten Mal auf die Idee kamst, Strümpfe zu tragen?


    Wenn ja, dann könntest du dieses Initialerlebnis deiner Freundin erzählen, damit sie es besser versteht.


    Also, ich finde es gut, wenn du zu deinem Bedürfnis stehst und es ihr "beichtest", ist ja kein Drama, da du ihr ja nicht beichtest, fremd gegangen zu sein oder Ähnliches.


    Stan_T

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    @ Dante:

    "Allerdings darf deine Freundin das dann auch bescheuert, unmännlich und unerotisch finden,


    und möglicherweise darfst DU dir dann eine neue Freundin suchen."


    Wenn seine Freundin aber tolerant ist, wird sie sich vielleicht darauf einlassen, das mal phasenweise auszuprobieren und es in einem für sie gesunden Maß akzeptieren. Das wäre eine mögliche Lösung.

    Zitat

    Wenn seine Freundin aber tolerant ist, wird sie sich vielleicht darauf einlassen, das mal phasenweise auszuprobieren und es in einem für sie gesunden Maß akzeptieren. Das wäre eine mögliche Lösung.

    Das ist natürlich möglich, und ich würde es ihm gönnen.


    Die Wahrscheinlichkeit dafür ist aber vermutlich geringer als für mein Ergebnis.


    Die Frage ist: Ist es ihm das Risiko wert?


    Und mal ernsthaft: Jeder darf tun was er mag, aber ein Mann in halterlosen Strümpfen ist schon ein absolut unmännlicher und lächerlicher Anblick.

    :-) ich versteh euch nicht .


    Männer tragen Strumpfhosen , jede menge sogar


    meine frau findet das ganz normal , und viele andere auch .


    ob das nun was mit Fetisch zutuen hat oder nicht bleibt bei jedem einzelnen .


    ich trage Strumpfhosen einfach nur so , mir gefällts , es gibt warm und ist schön anzusehen .


    ich würde niemals lange Unterhosen anziehen ....