trage seitdem ich strapsstrümpfe für mich entdeckt habe auch nix anderes mehr.


    dieses leichte ziehen der strapse bei bewegung ist einfach herrlich.


    die strumpfhosen und halterlosen strümpfe bleiben im schrank und werden nur rausgeholt, wenn ich enge hosen anziehe, damit sich die strapse nicht am bein abzeichnen.

    hallo , bin durch zufall auf dieses forum gestoßen . ich kann dieser "diskussion" nicht mehr folgen ! jeder trägt was ihr / ihm gefällt und fertig . sicherlich sieht ein mann mit rosa strapsen , hellblauen nylonstrümpfen und stark behaarten beinen sicherlich unerotisch aus , klar . mein mann trägt nur schwarz und kombiniert dunkle strumpfhose mit eher "zierlichen" schuhen . sieht immer absolut "angezogen" und gut aus , wo ist das problem ? wenn man(n) das vernünftig kombiniert ist doch alles OK ? marion

    Zitat

    nur wie sehen das die frauen.?


    ich trau mich auch nicht, dass meiner freundin zu beichten.


    würde aber gern mal sex mit strümpfen mit ihr haben.

    Ganz einfach, mein Partner darf selbstverständlich tragen was er will. Auch wenn ich es sehr befremdlich finde, zeugt es auch nicht von besonders gütiger Toleranz, ihm seine Strümpfe unter der Jeans zu "gönnen".


    Dass ich das auch sexuell geil finde kann ich aber nicht erzwingen, er entsprechend auch nicht erwarten, dass mich das beim Sex anmacht. Eventuell würde ichs einmal ihm zuliebe mitmachen, geil und wiederholenswert wärs aber mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht.


    Ich wage mal zu behaupten, dass man, wenn man einen Mann mit rasierten Beinen "männlich genug" für sich findet, man eh nicht auf männlich-behaarte "Maschinen" wert legt. Denn dann ist seidig-glattes Männerbein auch schon nicht mehr so der Bringer ;-D


    Habe aber eher den Eindruck, dass sese sich hier nur ein bisschen an den teils geschockten Kommentaren erfreuen will, um dann genüsslich weiter über seine Strümpfe zu schwärmen ;-D

    es wird immer schlimmer ...


    wenn ich mal keine Strapse , halterlose oder Strumpfhosen trage, fühl ich mich immer unwohl.


    Ich möchte auf dieses Gefühl der Strümpfe auf der Haut nicht mehr verzichten.


    Würde mir echt wünschen, dies auch öffentlich zu tragen und nicht immer unter Tarnsocken zu verstecken.


    Denke aber , die Gesellschaft ist noch nicht so weit *snief*


    Würde trotzdem gern mal in der Umkleide vom Fitnessstudio nach dem Sport mal genüßlich meinen Halter und die Strümpfe anziehen und wär gespannt auf die Blicke.

    Die meisten Fetische gibt es bei Frauen! Handtaschen, Schuhe um nur 2 zu nennen! Eine Strumpfhose, egal welcher Art beim Mann als Fetisch zu bezeichnen ist Humbuk!


    Das fetischistische Verhalten unterscheidet sich individuell stark und kann sich auf einen einzigen Gegenstand, auf mehrere Objekte, Materialien oder auch auf Körperteile (auch solche des Partners) beziehen! Siehe Oben Damen und Schuhe!


    Wenn Mann eine Strumpfhose Anzieht ist dies noch kein Fetisch, solange er sie anzieht um sich Warm zu halten oder aus seiner sicht Modisch ab zu heben!


    Schwul hat in diesem Bezug Garnichts damit zu tun!


    Frauen tragen alles, egal was, Hemden, Hosen, Shorts, Herrenschuhe usw. da wird in keiner weise Dumm geschaut! Da wird auch nicht von Lesbe gesprochen oder Fetisch! Da ist das halt Modisch? Was Bitteschön ist daran Modisch wenn Frauen Herrensachen Tragen?


    Also ihr Damen, erste mal in den eigenen Reihen schauen! Dann von Fetisch und Schwul und Abartig Labern! Gehe auch nicht gerne mit ein Frau ins Bett die meine Sachen an hat! Weil Bequem? Hallo dem Herren ist die Strumpfhose bequem! Gleiches recht für alle! Gleichberechtigung?? Nur für Damen in Sachen Kleidung? Habe Fertig!

    trage Kompressionsstrümpfe bis oben ran finde es angenehm das Gefühl hatte mal eine Freundin(Französin) sie trug nur halterlose Strümpfe und Dessous war für sie und für mich sehhhhhr angenehm vor allen ihre Füße mit den Strümpfen waren kühl, wenn sie um den Rücken geschlungen wurden ]:D ]:D

    Es ist unter Anglern ein beliebter Trick sich zusätzlich zu den anderen Socken darunter zum Warmhalten noch solche Strumpfhosen anzuziehen bzw Halterlose. Hat mein erster Freund auch getan, bzw auch dessen Vater, einfach alle die in diesem Angelverein waren. Ich war überrascht, aber mehr auch nicht.


    Mich würde das weniger irritieren als wenn ein Mann allzu etepetete wäre und sich zieren würde etwas angeblich Weibliches anzuziehen obwohl es praktisch wäre oder ihm vielleicht gefallen könnte.


    Ob ich etwas erotisch finde kommt bei mir auf die Ausstrahlung an. Es gibt Männer, die fände ich mit Sicherheit auch in Strapsen erotisch, wer eine sehr tolle Ausstrahlung hat kann für mich fast anziehen was er möchte.

    Ein Mann aus meiner Verwandtschaft trägt zum Beispiel ausschließlich Damenschuhe, oft auch andere Damenkleidung. Immer relativ dezent, es wirkt völlig ok, er ist beruflich in gehobener Position und eckt nicht an. Er ist glücklich verheiratet mit vier Kindern und es ist für keinen hier groß Thema. Ich würde schon sagen, dass es klappen kann.


    Allerdings ist es auch so, dass ich sowohl bei Frauen (!) als auch Männern absolut unansprechend finde, wenn es mit dem "Styling" übertrieben wird. Goldene Glitzerschuhe, Leopardenmuster und Miniröcke bei denen man das Hinterteil sehen kann und dazu kiloweise Schminke im Gesicht, Parfüm das buchstäblich atemberaubend ist.... also alles was in der Kombi dann zur Karikatur wird, wirkt lächerlich.


    Aber wer ganz durchschnittlich - normal bis elegante Kleidung trägt - das sollte kein Problem sein.

    oh TOFU ist es Dir noch nicht passiert, das eine Dame auf derer Du gelegen bist, also sie war unter Dir und Du dabei warst, sie glücklich zu machen, das sie ihre Füße um Dich geschlungen hat und Du konntest nicht mehr aus Ihr, erst später wenn alles vorbei war, ]:D ]:D

    hoffe ich hab dir einen Tip geben können , aber ich glaube es wird Dir schon bekannt sein und musst nur aufpassen das wenn die Seidenstrümpfe die kühlen nämlich nicht das eine Nierenunterkühlung bekommst ;-D ]:D