Zitat

    die welt ist nicht nett und es reicht bei weitem nicht aus, nur ein "netter kerl" zu sein oder einen "guten charakter" zu haben, wenn du auf dieser kugel vorwärts kommen willst.

    Das mit der nettigkeiten ist mir auch aufgefallen. Für die meisten Frauen sind kleine Männer wie ich, einfach jemand, der ein guter Freund ist. Sie sehen in mir nicht den Liebhaber, sondern nur einen guten Freund, mit dem man einen netten Plausch führen kann.


    Wenn ich sie dann indirekt frage, ob sie denn einen kleineren Freund haben würden, heißt es: Nö.


    Diese ignoranz ist es, die mir wehtut. Was unterscheidet mich von einem Mann der größer ist als ich?


    Es stimmt, ich kann ich keine Schulter zum anlehnen im körperlichen Sinne anbieten, aber ist die Körpergröße wirklich alles?

    Zitat

    Diese ignoranz ist es, die mir wehtut. Was unterscheidet mich von einem Mann der größer ist als ich?

    ignorant würde ich das nicht nennen, du erfüllst einfach nicht ein kriterium. und was dich von einem größeren mann unterscheidet? na die körpergröße, was sonst. für viele frauen bist du nicht mal ein richtiger mann, auch wenn das hart klingt. es liegt an dir, ihnen das gegenteil zu beweisen. und das schaffst du garantiert nicht, wenn du immer nur nett bist.

    Zitat

    aber ist die Körpergröße wirklich alles?

    für die meisten frauen da draußen? ja!

    *:) irongriffon

    Es ist zwar wahr, dass "die meisten Frauen da draussen" ihren Traummann, als groß, schlank, blauäugig usw beschreiben (genauso wie übrigens Männer ihre Traumfrauen als schlank, sportlich, langhaarig, vollbusig usw beschreiben).


    Aber schau dir doch mal die Paare an: welches Paar erfüllt diese Kriterien?


    Amors Pfeil trifft jeden. Wie schon erwähnt, hat er mich auch bei einem sehr kleinen Mann getroffen. Ich hätte für ihn alles gemacht... Körpergröße war in diesen realen Momenten mehr als unwichtig.


    Gross bedeutet nicht gleich attraktiv! Und die wahre Liebe erfährt man selten auf den ersten Blick. Du bist nicht nur 1,60 - du bist alles: deine Art, dein Wesen, dein Charakter, deine Augen.... du bist wundervoll und einzigartig!

    irongriffon,


    habe gerade diesen Satz von dir in einem anderen Thread gefunden:

    Zitat

    prinzipiell stehe ich auf athletische, sportliche frauen und solange der hintern in meinen augen knackig ist, kann er auch ruhig etwas breiter sein (jlo mag einen breiten arsch haben, der ist aber auch durchtrainiert). auf "rundungen" von molligen oder dicken frauen stehe ich absolut nicht.

    weisst du: das Leben ist ein Hit. Es bringt nämlich alles retour, was man hinausgegeben hat. Wenn nun du prinzipiell auf athletische Frauen stehst, ist es leicht möglich dass du an Frauen gerätst die prinzipiell auf große Männer stehen. :-/


    Denk mal darüber nach.

    Ich stehe auch prinzipiell auf sportlichere Frauen. So wenige sind das eigentlich nicht.


    Ich würde nicht sagen, dass irongriffon da irgendwas retour bekommt - es geht ja neben dem Aussehen noch um eine Einstellung, und zwar, dass einem der eigene Körper wichtig ist und man bereit ist, dafür etwas zu tun. Das können kleine wie große Menschen, und man hat ja den Hintergedanken durch sportliche Betätigung erstens gesünder und zweitens attraktiver zu werden.


    Gleiches zu gleichem heißt es ja - das sehe ich auch so. Ich mache viel Sport, und zwar genau aus den oben genannten Gründen. Ich möchte daher, dass meine Freundin diese Leidenschaft teilt und nichts dagegen hat wenn ich jeden Abend jogge oder ins Fitnesstudio gehe. Ich brauche das, um mich gut zu fühlen (und mit mir zufrieden zu sein), und da das wirklich essentiell wichtig für meinen Lebensstil ist kann ich prinzipiell nichts mit Frauen anfangen, die das nicht nicht nachvollziehen können oder nichteinmal respektieren.


    Und ich bin nicht bereit diese Einstellung über Bord zu werfen, nur weil ich keine 1,80 groß bin. Es ist möglich, dass ich bei Frauen denen ihr und mein äußeres völlig gleich ist bessere Karten habe, aber das interessiert mich nicht. Da kämpfe ich lieber um diejenigen, die mir gefallen ;-)


    Grüße

    Zitat

    weisst du: das Leben ist ein Hit. Es bringt nämlich alles retour, was man hinausgegeben hat. Wenn nun du prinzipiell auf athletische Frauen stehst, ist es leicht möglich dass du an Frauen gerätst die prinzipiell auf große Männer stehen

    war ja klar, dass sowas wieder kommen muss. und so wie du das schreibst klingt es, als ob athletische frauen ausschließlich auf große männer stehen würden, was ich aus eigener erfahrung nicht bestätigen kann ;-)


    trotzdem ist für mich sportlichkeit einfach ein kriterium, genauso wie rauchen. wer raucht oder dick/unsportlich ist, ist bei mir draußen. ich finde es einfach in einem solchen maße unattraktiv, dass ich dem potentiell "guten charakter" einfach keine chance mehr einräume, die o.g. mängel auszugleichen.


    das gleiche findet man eben auch bei frauen: wer klein ist, ist draußen. tja, pech, so spielt das leben. nächste dame bitte.

    Zitat

    Du bist nicht nur 1,60 - du bist alles: deine Art, dein Wesen, dein Charakter, deine Augen... du bist wundervoll und einzigartig!

    natürlich bin ich das. und wenn ich diese einstellung nicht früh gelernt hätte, wäre ich wohl schon längst in depressionen versunken oder hätte mich erschossen.

    Zitat

    wer raucht oder dick/unsportlich ist, ist bei mir draußen. ich finde es einfach in einem solchen maße unattraktiv, dass ich dem potentiell "guten charakter" einfach keine chance mehr einräume, die o.g. mängel auszugleichen.

    dann darfst du dich nicht wundern, wenn bei dir dieselbe Tour angewandt wird und aufgrund deines "Mangels" (wie du es nennst) gar keine Chance bekommst.

    Zitat

    dann darfst du dich nicht wundern, wenn bei dir dieselbe Tour angewandt wird und aufgrund deines "Mangels" (wie du es nennst) gar keine Chance bekommst.

    ich sehe das ganze eher umgekehrt. die mädels sollen sich nicht wundern, wenn bei ihnen dieselbe tour angewandt wird, weil sie eben nur meinen "mangel" sehen ;-)


    und ich war und bin nach wie vor davon überzeugt, dass ich nur eine frau als partnerin akzeptieren kann, die in meinen augen eben auch optisch was hermacht. genau wie frauen die "starke schulter" brauchen, brauche ich eine gutaussehende frau als statussymbol, auf die man stolz sein kann, mit ihr gesehen zu werden. ich will für meine partnerin beneidet werden.


    mit einem "schrubber" würde ich mich niemals abgeben oder sehen lassen, sorry. und ich lebe nach der devise: alles oder nichts! entweder ich finde diese frau, oder ich nehme lieber gar keine.

    Naja, so langsam fange ich an, in die richtige Richtung zu denken.


    Ja, ich bin abartig klein - ich meine, 1,63cm, da braucht man sich nicht viel vorzumachen, das ist ziemlich unterdurchschnittlich.


    Aber das interessiert die Leute vielleicht nicht so sehr wie ich das selbst glaube. Und manchen scheint es sogar nicht einmal aufzufallen. Aber sicher bin ich mir da nicht.

    ich find das schlimmste im moment ist, dass mich a) jeder für zu jung hält und b) dauernd irgendwelche leute sagen:" ja du wächst ja schon noch". das zieht einen so runter. letztens war es die verkäuferin in der kleidungsabteilung, die meinte ja kauf die jacke lieber ne nummer größer, du wächst ja noch und willst sie im nächsten jahr noch benutzen. dann im fitness studio hieß es, ich solle die übungen, wo die kniee beansprucht werden nicht so doll machen, da ich ja noch wachse und die fugen sonst geschädigt werden. und zum schluss der kieferorthopäde, der dauernd meint, dass wir mit der OP ja lieber noch warten sollen, da ich ja noch wachse und man dann noch nicht (am Kiefer) operieren kann.:-/

    Ich habe genau das gleiche Problem wie alter-ego.


    Gestern war ich Klamotten kaufen, und habe mir ein Jacket gekauft. Da ich sehr klein bin(1.62m.), hat die Verkäuferin mich gefragt, ob ich dies zu meiner Konformation bräuchte. Junge, ich bin 18, in einem halben Jahr werde ich 19.


    Zweitens: Auch meine Oma hat zwei Jahre auf mich drauf geschwätzt: du wächst noch, du wächst noch. Na ja, nun hat sie diese Hoffnung aufgegeben, so wie ich:°(.


    Irgendwie muss ich halt mit meiner Größe zurecht kommen.


    Grüße, Chris

    Ja, ein Mann mit 1,62m ist klein... das ist eine Tatsache.

    Nun habt ihr zwei Möglichkeiten.


    1. Ein kleiner Mann zu sein, der mit seinem Schicksal hadert, sich selbst leid tut und jegliche Niederlage auf die Körpergröße schiebt.


    2. Ein kleiner Mann zu sein, der sich seines wirklichen Wertes bewusst ist, der sich nicht allein auf die Körpergröße reduziert und sich so mag wie er ist. Jemand der Lebensfreude ausstrahlt und sich nicht runterziehen lässt.


    Was glaubt ihr? Welcher der beiden kommt besser an?


    An Körpergröße werdet ihr sicher nicht mehr wachsen, aber Möglichkeit 2 bietet die Chance eure innere Größe zu finden und zu leben. :-)