hm °°

    Also ich bin ehrlich, hab jetzt nicht alles durchgelesen hier ^^


    Weiß nicht ob das Beispiel schon da war, aber ich hab im Fernsehen mal einen Kleinwüchsigen gesehen... also vlt n halben meter? wenn nicht weniger. Der hat geschauspielert und mit viel Selbstbewusstsein eine Dame mit 1.80m ist erobert. Ein Modell ^^ Die beiden haben auch einen Sohn.


    Wenn man also sein Selbstbewusstsein nicht hängen lässt, denke ich findet auch ein kleinerer Mann eine Frau die ihm gefällt :-D


    Schließlich spielt die Sympathie auch eine große Rolle und ich denke auch ein Mann mit 1.62m kann richtig gut aussehen.

    So ne Sendung hab ich ebenfalls schon gesehen lol aber bitte, das sind doch Einzelfälle. Wäre der Mann kein Schauspieler, hätte er vermutlich diese Frau auch niemals gekriegt. Das war vll das Geld ;-D


    Ich kann mir gut vorstellen, dass es für kleine Männer schwieriger ist eine passende Frau zu finden, weil sie viel weniger Auswahl haben als ein großer. Ein großer Mann ist in der Regel attraktiver und fällt auf und wenn man sich umhört, wollen viele Frauen einen größeren Mann weil sie sich geborgen und sicher fühlen wollen. Ein großer Mann signalisiert Stärke, auch wenn sich die Frau in entscheidenden Momenten selbst wehren könnte, aber das Gefühl ist einfach gegeben. Wenn man zudem noch dünn ist wie ein Spargel und seine fehlende Körpergröße mit Bissigkeit kompensieren "muss" macht es die Sache natürlich nicht gerade einfacher. Ich kenn einen Mann, der ungefähr um die 1,60 ist, aber sehr nett, zuvorkommend und selbstbewusst und eine ebenso liebe Freundin hat, die um ein Minimum größer ist als er. Man darf einfach nicht all zu viel erwarten und die Ansprüche vll etwas senken dann klappt es auch irgendwann.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    was ist das bitte fuer ein leben, wenn man immer nur als missgeburt angesehen wird?... sags mir man braucht schon ein extrem dickes fell um die staendigen erniedrigungen unserer tollen gesellschaft, der ach so tollen mitmenschen ueber sich ergehen zu lassen.

    Warum soll man sich umbringen

    nur weil man klein ist? Wieso wird man gleich als Missgeburt angesehen?


    Oder reden wir hie rnicht mehr von kleinen Menschen sondern irgendwelchen Behinderungen?


    Wer kleine Menschen als Missgeburten abstempelt ist einfach nur berechnet %-|


    Klar übt die Gesellschaft Druck aus, aber sich gleich umbringen?


    Gibt doch noch einige andere Wege sich mit solchem Problem zu arrangieren!!!


    Ne Freundin von mir ist 1,70 groß und ALLE ihre Freunde waren bis jetzt kleiner als sie. Der kleinste 1,60! Sie hat es nie so empfunden, daß er sie nicht beschützen konnte, weil er geistig sehr stark war! Auf das Auftreten und den Charakter kommt es an. Und aufs Gesicht, aber doch nicht auf die Größe :-|

    oh bitte...

    jeder weiss, dass es ausschliesslich um die koerpergroesse geht!!!


    vor allem die leute, die davon betroffen sind. also alle die nicht dem durchschnitt zuzuordnen sind...alles unter 1.70 m oder ueber 1.90 m, als mann! glaub mir ich weiss von was ich spreche. wenn ich hoere, das der mann "gerade mal 1.60 m!!!!!!!" gross ist, kommt mir schon wieder das kotzen. schon alleine die tatsache, dass hierbei ein gewisser negativer unterton zu vernehmen ist, kommt die tatsache hinzu, dass ich nicht einmal diese "gerade mal 1.60 m" erreiche...


    und naja die tatsache, dass ich kleine menschen als missgeburt bezeichne, obwohl gut gebaut, naja mehr oder weniger, wenn bei 1.60 m ueberhaupt von gut gebaut gesprochen werden darf, ist nicht auf meinem mist gewachsen. dieses wort habe ich in meinem bisherigen leben des oefteren ueber mich ergehen lassen muessen. glaub mir irgendwann glaubt man das, was andere leute ueber sich sagen...nach viel nachdenken, ja sowas machen menschen, die in unserer gesellschaft als opfer gelten, irgendwann macht es "klick" in deinem hirn und man sieht sich selbst als elend an, welches nur andere mit menschen mit seiner groesse belaestigt.

    @ mr. Mike...

    Zum ersten bin ich ehrlich...bei mir selber spielt die Körpergrößedes mannes schon eine wichtige rolle...auch wenn ich selber nur 1.64 cm bin müsste mein partner mindestens 1.72 cm sein...da ich generell auf große und gut gebaute männer stehe...


    große männer geben einer frau (zumindest mir!!!) ein gefühl von geborgenheit und schutz...


    auch wenn das jetzt hart klingt,ich sage nur meine ehrliche meinung, dass ich bei männer schon auf die körpergröße achte...dennn wenn ich dir hier die unwahrheit sage und alles nur gut rede,bringt dir das auch sicherlich nicht viel...


    ABER auf der anderen seite muss deine künftige partnerin so akzeptieren wie du bist...dich zu verbiegen und anders sein, als du in wirklichkeit bist ist nicht unbedingt das wahre...und außerdem ist kein mensch perfekt...jeder mensch hat kleine makel...außerdem zählt nicht nur das aussehen...auch ausstrahlung und persönlichkeit sind ein wichtiger faktor...


    und bestimmt bist du auch deswegen nicht hässlich...


    schau dir nur mal jermaine dupri, tom cruise, prince oder auch jean claude van damme...all diese promis sind groß rausgekommen, auch wenn sie von der körpergröße her nicht unbedingt die größten sind...


    LG

    georgenheit?

    urinstinkt? sehe ich das richtig? von geborgenheit ist doch die rede, wenn man sich in seiner umgebung sicher fuehlt, sprich beschuetzt... nun hat aber ein 1.72 mann gegen einen 1.90 mann im kampf so gut wie keine chance, zumindest wenn dieser kein kampfsportler ist, oder eine geladene knarre mit sich fuehrt. was also tun? doch lieber den 1.90 m mann nehmen? tut mir leid, aber ich verstehe einfach nicht, wieso frauen immer von geborgenheit sprechen, zu dumm sich selbst zu verteidigen? schreckpistole, elektroschocker oder tritt zwischen die beine?


    ach ja und frauen wollen ja in den arm genommen werden, ne starke schulter an welche sie sich anlehnen koennen...


    naja schulter kann in die breite trainiert werden, hoehe? ok, des funktioniert im stehen nicht, aber im sitzen oder gar beim liegen, koennte es hinhauen...selbstverstaendlich war des nur so ein daemlicher gedankenzug...

    ach ja noch etwas

    klein sein IST eine behinderung. von einer behinderung ist die rede, wenn man im vergleich zu anderen personen einen nachteil hat. kleine menschen werden extrem diskriminiert, wahrscheinlich noch mehr als personen mit einer "richtigen" behinderung, aber darauf setzen moechte ich nicht, ist nur so eine ueberlegung. schliesslich hat man mit behinderten menschen mitleid, kleine menschen dagegen sind ja nicht behindert, deshalb darf man jene auch mehr tadeln! "zwerge" haben ein viel hoeheres "gleuck" ihr leben alleine verbringen zu muessen!!!(fuer die ganzen dummen: !vorsicht ironie!)


    meine gleichgesinnten haben sogut wie keine chance beruflich die karriereleiter aufzusteigen, denn welcher ausgewachsene kerl laesst sich schon von einem zwerg was sagen, hallo wer ist er denn?


    die groesse hat rein gar nichts mit dem wert eines menschen zu tun! deshalb bekommen groessere menschen fuer den selben job auch mehr gehalt...ach ja entschuldigung, groessere menschen muessen ja auch mehr essen, wie konnte ich das nur uebergehen...


    kleine menschen sollen froh sein nicht schlimmer dran zu sein. andere menschen haben noch ein viel schlimmeres los gezogen. JJAaaa! putzig...deshalb ist jenes leben auch nicht gerade lebenswert. ja was kleine menschen fuer probleme haben...andere haben richtig probleme wie, oh mein gott meine tit... sind zu klein um mir ein oberflaechliches a...loch zu angeln. oder ach du meine guete ich habe haarspliss, die welt geht unter!

    Also ich habe die älteren Beiträge jetzt nicht gelesen und ich kann vollkommen verstehen wenn ma sich gerade als Mann absolut unwohl fühlt wenn man klein ist.


    Ich bin für ne Fraue auch ziemlich klein. Gerade mal 1.60m und die auch wirklich mal so grade ebend. Ok, das geht bei Frauen vielleicht noch, aber ich hab früher auch immer Komplexe gehabt. Egal wo ich hingekommen bin ich war immer nur die Kurze.


    Aber jetzt mal zu Männern und Ihrer Größe. Klar entspricht das Idealbild, was viele im Kopf haben, eher dem von einem großen, stattlichen Kerl, aber trotzdem gibt es doch auch kleine Frauen. Ich meine jetzt sogar noch kleiner als mich.


    Die Bezeichnung "Missgeburt" oder sonstwas finde ich total unpassend, wie kann man sich selbst so runterziehen??? Ich hatte schon Partner die um einiges größer waren als ich. So 1.85m aufwärts, aber auch schon das Gegenteil. Mein Ex war vielleicht 1.70m groß (bzw klein) aber das passte trotzdem (vor allem optisch) gut zusammen.


    Als ich meinen jetzigen Freund kennengelernt habe (sind jetzt schon ein paar Jahre zusammen) war er in etwa so groß wie ich. Könnte vielleicht sogar auch noch ein Stückchen kleiner gewesen sein. Anfangs fand ich das auch nicht so toll, aber mit der Zeit hab ich den Menschen kennengelernt und dann hat mich die Größe nicht mehr interessiert. Er hat Glück gehabt und mit 21 nochmal nen ziemlichen Wachstumsschub gekriegt. Mittlerweile ist er knapp nen halben Kopf größer als ich und fühlt sich natürlich auch viel besser.


    Klar will man irgendwo ne starke Schulter zum anlehnen, aber ob ich mich in der Gegenwart einer Person geborgen fühle oder nicht hängt doch vom kompletten Menschen ab und nicht von der Angabe auf einem Maßband. Sorry Männer und mal ohne sch***: ne Frau, die nur einen Aufpasser und Beschützer sucht ist irgendwo ne ganz arme Wurst.


    Wollt ihr das denn haben? Auch als (kleine) Frau ist man durchaus wunderbar in der Lage auf sich selbst aufzupassen, da braucht man keinen Zwei-Meter-Riesen neben sich stehen zu haben um sich gut zu fühlen.


    Hört auf zu jammern und Euch zu bemittleiden, Ihr seit genauso liebenswert wie jemand mit Durchschnittsgröße :°_

    Freundin größer - na und?

    Ich bin 1,60, also für einen Mann doch recht klein.


    Hatte in meiner Pubertät auch Probleme damit. Mit 19 hab ich meine Ex Freundin kennengelernt mit der ich fast 10 Jahre zusammen war, und die gleich groß wie ich war.


    Seit 4 Jahren ist ein total hübsches Mädel voll in mich verliebt und mir immer nachgelaufen ist die 1,75 m ist. Letzendlich sind wir seit 3 Monaten zusammen und ich habe meine Ex für sie verlassen.


    Ich liebe sie wirklich voll, und sie mich auch... Als ich endlich meine Ex für sie verlassen habe, hat sie auch ihren zwischenzeitigen Freund verlassen, der 1,90 m groß ist und Bodybuilder war.


    Anfangs war es für mich schon recht komisch dass meine Freundin 15 cm größer ist. Jetzt hab ich mich eigentlich schon daran gewöhnt und genieße es voll.


    Meiner Freundin ist es voll egal, sie sagt sie liebt mich seit langer Zeit genau so wie ich bin, sonst wär sie mir nicht 4 Jahre lang nachgelaufen ;-)


    Es kommt also nicht immer auf die Größe an. Wenn die Liebe und die Chemie stimmt, können auch kleine Männer große Frauen haben..

    ...mmmh hatte glaube ich hier schonmal einen Eintrag gemacht. Und ich habe mir jetzt nicht die weiteren Beiträge durchgelesen.


    Ich wollte nur nochmal klar machen das ich auch denke, das es die kleineren wohl schwerer haben.


    Ich bin 1.66 und habe also keine Probleme als Mädchen.


    Mein Freund sagte jedoch als wir damals zusammenkamen das er so froh wäre, endlich mal eine ''kleinere'' Freundin zu haben. Er ist 168 cm GROß!! Gegen alle anderen ist er wirklich ein Zwerg ;-) Aber genau das habe ich angefangen an ihm zu lieben. Wenn wir spazieren gehen, an der Bushalte stehen etc. sind wir auf gleicher Höhe mit den Augen. Das Küssen, das umarmen, das Necken etc. finde ich mit einem gleichgroßen vieeel vieeel schöner als mit meinen Exfreunden die von 1.75 -185 lagen..


    Also mein Schatz und ich sind ein super Zwergenteam und super glücklich und was die anderen über uns sagen, finden wir nur lustig.

    Wo geht Ihr denn Klamotten einkaufen???

    Hallo ich selbst habe auch das Problem "Klein" zu sein.


    Ich selbst bin 166 cm groß bin 30 Jahre alt.


    Dazu kommt mein mikriges Gewicht von 48 kg und ich nehme einfach nicht zu.


    Jetzt frag ich Euch? Wo könnt Ihr Hosen, Pullover ect.. einkaufen?


    Mir ist alles immer zu groß bzw. hängt rum!


    In Versandhäusern die Größe S zu bestellen fällt für mich völlig flach... da fall ich überall durch!


    Gibt es einen Hersteller, der sich speziell für unsere Kleinen Größen spezialisiert hat oder muss man doch auf gut glück einkaufen gehen?


    Vielleicht hat ja jemand ein ähnliches Problem und kennt ein nennenswertes Geschäft oder besser noch einen Onlinshop.


    Vielen Dank


    LG