ich hab mir das auchs chon überlegt...ich weiss immer nicht, was ich schenken soll...


    hab da auch gedacht, dass man so einen 50gr block verschenken könnte...zum probieren...


    im netz bezahlt man bei privatpersonen für nen 100 gr block 5 euro...


    schön verpackt...dann passt das schon...mit ner kleinen anleitung dazu für was man das alles verwenden kann...ich benutze es seit neuem sogar als lippenpflege...hatte übers wochenende nur die butter und keinen lippenstift...


    hilft sofort und macht die lippen zart...:)^

    So, ich glaube ich weiss jetzt auch was ich meinen freundinnen schenke ;-)


    lama: hast du es schon ausprobiert?


    ich such mal noch ein paar rezepte, vielleicht finde ich noch was tolles... obwohl, so eine einfache wie du gepostet hast, gibt es wahrscheinlich nicht nochmals...

    @ emma

    ich stell das hier komplett rein... gutes rezept!!




    Die Masse ergibt 2 Massagebars á 100 g


    20 g Kokosöl 28 g Bienenwachs 60 g Sheabutter 80 g Kakaobutter 10 g Kieselerde 40 Tropfen Duftstoffe nach Wahl (äth. Öle oder Parfümöle)


    Herstellung:


    -Kokosöl und Bienenwachs im Wasserbad schmelzen


    -Sheabutter und Kakaobutter in ein zweites Glas geben und ebenfalls im Wasserbad schmelzen


    -die geschmolzenen Fette mischen


    -mit einem Milchaufschäumer oder Mixer die Kieselerde umterrühren


    - Duftstoffe zugeben


    - nun die Förmchen in den Kühlschrank oder Gefrierschrank stellen und fest werden lassen


    die Massagebars ausformen und z.B. auf Papierdeckchen legen oder in Folie einpacken




    das is auch nicht schlecht...statt dem kokosöl, kann ich auch macadamiaöl nehmen, was ich noch habe...die kieselerde muss nicht unbedingt rein...


    was auch interessant wäre, wäre heilerde...ein bisschen drunter gemischt..das ist glaub ich bei pickel nicht schlecht...

    das mit der kieselerde habe ich auch gedacht... sonst tönt es noch gut... bin mir nur am überlegen in was für förmchen ich das tun möchte...


    letztes jahr habe ich badeperlen gemacht, die ich dann in so einem eiswürfelbehälter trocknen liess, aber das ist mir zu klein... hätte aber gerne etwas eckiges...

    ich hab mir gleich noch ne seifenform mitbestellt...


    die hier:


    http://wp1054781.wp087.webpack…_info.php?products_id=246


    es is halt schwierig irgendwas zu nehmen, weils passieren kann, dass das nicht mehr rausgeht aus der form...


    muss flexibel sein oder leicht erwärmbar...


    ich hab auch schon an eine silikonbackform gedacht...weiss aber nicht, obs da so kleine formen gibt...


    ansonsten kann man sich (das werde ich machen, wenn ich erstmal ne kleine menge von 50 gr herstelle) aus backpapier nen kreis ausschneiden und nen kegel draus machen...dann hat man hlt so einen kegel, aber das is ja auch nicht schlecht...

    oh ja, die sieht schön aus... mir ist noch in den sinn gekommen, dass wir so kleine muffins-förmchen haben, das wäre vielleicht eine idee, nur weiss ich nicht, ob ich das da wieder rausbekomme...


    nach welchem rezept wirst du vorgehen?

    @ emma

    ich werds erstmal so machen:


    20 gr. shea


    20 gr. kakao


    10 gr. bienenwachs


    zum probieren und sehen wie es ist und sich anfühlt.


    dann werde ich dasselbe vielleicht mal mit 10 ml. macadamiaöl machen und 5 tropfen ätherisches öl...


    ...ja und dann vergleiche ich und schaue, was die haut so verträgt...oder was besser ist und ob ich das ätherische öl vertrage...


    und dann machs in größerem stil.


    40 gr. shea


    40 gr kakao


    20 gr bienenwachs


    dann bekommst du nämlich genau 100 gr.


    wegen dem bienenwachs...theoretisch müsste es dasselbe sein, aber ich weiss nicht, ob die bei der herstellung halt noch was chemisches reinmischen...


    hast du kakao und sheabutter schon zuhause? ansonsten bestell es mit...bienenwachs ist recht billig und sollte naturrein immer gelb sein.


    die shea ist soweit ich weiss fast weiss und die kakao ist eher bräunlich...also wenns unraffiniert ist...