Erfahrungen bei wellmetic (dauerhafte Haarentfernung) gesucht

    Guten Abend


    Ich möchte im nächsten Monat mit der dauerhaften Haarentfernung anfangen und auf der Suche nach einer passenden Stelle ist mir wellmetic ins Auge gefallen.


    Für mich wäre es eine ziemlich weite Fahrt mit entsprechenden Kosten verbunden und aus dem Grund wüsste ich gerne schon vorher ob es überhaupt was bringt, oder ob jemand von euch schon positive Erfahrungen gesammelt hat.


    Da gibt es ja sooo viele Angebote bezüglich dauerhafter Haarentfernung und ich bin mir da ziemlich unschlüssig. Und letzten Endes kann ich mich auf die Aussagen von denen ja nicht verlassen, weil es ja um Geld für diese Leute geht. Da werden die sich hüten mir genau Angaben über den Erfolg zu machen.


    Die üblichen Tatsachen sind mir bekannt, also das die Haare bei hormonellen Veränderungen etc. pp. nachwachsen. Nur hab ich keine Lust da ständig hinzulaufen und letzten Endes sind es vielleicht 5% die wirklich weg sind, oder zumindest für 5 Jahre.


    Ok, also ich würde mich über eure Erfahrungsberichte freuen. Wenn wir hier nicht darüber schreiben dürfen, natürlich per PN.


    LG

  • 1 Antwort

    Ich habe bei Wellmetic meinen Bart entfernen wollen und dafür 70 Euro bezahlt. Die Sitzung hat ca. 30 Minuten gedauert. Es war extrem schmerzhaft. Mein Gesicht war nach der Behandlung sehr rot und ich konnte für mehrere Stunden schlecht sehen. Nachdem die Rötung weggegangen ist, habe ich festgestellt, dass sich mehrere tiefe und zum Teil rote Narben gebildet haben. Zudem habe ich nach 3 Wochen mehrere Pigmentflecken bekommen, obwohl ich sehr viel Sonnencreme auf mein Gesicht gemacht habe. Nach zwei Monaten Behandlung sind die Pigmentflecken immer noch da. Ich persönlich kann die Laserbehandlung nicht empfehlen. Ich würde sogar abraten, eine Haarbehandlung mittels Laser durchzuführen. Auf der Internetseite von Wellmetic steht, dass eine Narbenbildung ausgeschlossen ist. Was ich jetzt denke? Narbenbildung ist inklusive. Wer mir nicht glaubt, muss es selber ausprobieren. Hier noch ein Link bezüglich der Entstehung von Narben und Pigmentflecken durch Laser. Dies trifft auch auf Laser zu, die benutzt werden, um Haare dauerhaft zu entfernen. http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=5&ved=0CDYQFjAE&url=http%3A%2F%2Fderma.raulin-und-kollegen.de%2Ffileadmin%2Fuser_upload%2Flaserklinik%2Fpubpub%2Fhtml_pdf%2Fnebenw.pdf&ei=yShOVaqSAYubsgGF94GICw&usg=AFQjCNG6EFRPLpDzEQHoQrHRKA3KuF1Bxw