Erfahrungen - Kosmetik mit Fruchtsäure

    Hallo zusammen,


    ich überlege mir schon seit einer Weile ob ich mir mal Produkte mir Fruchtsäure zulegen sollte. Dabei meine ich jetzt nicht das hardcore Programm beim Arzt sondern die relativ lockere Anwednung zu Hause mit ca 5% Fruchtsäure. Mir ist klar, dass die Wirkungen beim Arzt viel intensiver ist, aber das will ich ja gar nicht.


    Also ich habe an der Backe gaanz leichte Närbchen, sie sind ganz klein und ich habe gelesen, dass Fruchtsäure das verbindern kann. Außerdem soll es ganz gut gegen Falten vorbeugen.


    Also meine Frage: Hat auch jemand Interesse? hat jemand Erfahrungen damit gemacht? Wie fandet ihr das?

  • 7 Antworten

    Kurz und knackig: Pro: Wenn du es gut verträgst, tolle Ergebnisse. Aber Kontra: Viele vertragen es nicht, großes Hautreizungspotential, langfristig mögliche Schädigung der Haut durch Steigerung der Sonnenempfindlichkeit, oft keine dauerhaften Ergebnisse, da nur oberflächliche Wirkung.


    Mein Fazit nach fast 10 Jahren trial and error. Hoffe das hilft dir :) LG

    Zitat

    oft keine dauerhaften Ergebnisse, da nur oberflächliche Wirkung.

    Würde das bedeuten, dass eine Besserung der Sichtbarkeit der Närbchen nur in der Zeit festzustellen ist, indem es angewendet wird?


    Hast du schon mal AHA Produkte ausprobiert? Ich komme bei dem ganzen Komsmetik-Dschungel nicht so gut zurecht ;-D

    Das war eher auf Unreinheiten bezogen - sorry, verwirrend formuliert :) Wobei es mit meinen Narben auch leider nicht so viel gemacht hat.


    Ich habe AHA und BHA probiert, Produkte aus Drogerie, Apotheke und vom Hautarzt. Von dem, was ich hatte, fand ich die Marke Paula's Choice und DadoSens am besten - falls du es ausprobieren möchtest.

    Einen Effekt auf Narben kannst du mit 5 oder 10 Prozent eher vergessen. Die Haut wird u.a. glatter/weniger rauh, aber da es nur ein oberflächliches (und recht schwaches) Peeling ist, kann es keine Narben glätten. Dazu müsste es in unteren Hautschichten wirken - und das tun nur tiefe Peelings.


    Wenn du gegen Narben vorgehen willst, wäre ein Besuch beim Hautarzt empfehlenswert. Eine Möglichkeit wäre Microneedling (Dermaroller).


    Und bei Anwendung von Säuren: hohen Lichtschutzfaktor nicht vergessen.

    Von dadosens gibt es z.b. eine Lotion für Gesicht und Körper mit 10% aha Säure. Ist ganz nett. Im Gesicht merkt man wie es bitzelt. Zumindest war das bei mir der Fall.


    Ist für die Menge auch verhältnismäßig günstig. Kannst es ja ausprobieren. Wenn es dir im Gesicht nicht zusagt, kannst du es sehr gut auch für den Körper aufbrauchen.