Erfahrungen mit Curves oder Mrs. Sporty?

    Ich hab eigentlich schon seit längerem den guten Vorsatz, mich mal wieder sportlich zu betätigen...nur an der Umsetzung hapert es bisher :=o


    Ich bin immer noch im Fitnessstudio angemeldet, war aber schon seit Ewigkeiten nicht mehr dort und kann mich auch alleine einfach irgendwie nicht aufraffen. Früher lag es wenigstens noch auf meinem Arbeitsweg, aber seit ich umgezogen bin, müsste ich dafür extra in die Stadt fahren, was natürlich nicht gerade zur Motivation beiträgt :=o Also hab ich mal nach Fitnessstudios in meiner unmittelbaren Umgebung geschaut und dabei festgestellt, dass es ein Mrs. Sporty und ein Curves Studio gibt (aber kein "normales"). Hat da jemand von euch Erfahrungen damit?

  • 138 Antworten

    ich war ein Jahr bei Mrs. Sporty. Ich fand es toll und ich bin nur aufgrund eines Jobwechsels nicht mehr dort. Es geht schnell, 30 Minuten. Da kann der innere Schweinehund noch so gross sein, gegen 30 Minuten argumentiert es sich schlecht. Mir hat das Zirkeltraining gefallen und die Abwechslung – Kraft-Ausdauer-Kraft... unter krachend lauter Musik, dass man das Schnaufen und Ächzen nicht so hört.


    Mein Ergebnis: Ich bin ziemlich fit, meine Figur hat sich mächtig verbessert und – was mir sehr wichtig war – meine Körperhaltung auch!


    Fazit: Mrs. Sporty :)^ :)^ :)^

    ich hatte ein Angebot wahrgenommen und 12 Monate zum Preis von 9 Monaten abonniert. Das waren dann ca. CHF 80.00 im Monat. Wobei die Schweiz ja generell teurer ist.


    Darf ich die Mrs. Sporty-Preise hier reinkopieren? Ich tu's einfach mal |-o

    Die Startgebühr musste ich auch nicht entrichten. Da gibt es laufend Angebote, musst mal drauf achten.


    Eins ist vielleicht noch wichtig: Bei Mrs. Sporty kann man nicht duschen. Wenn Dir Dusche/Sauna etc. wichtig ist, kannst Du Mrs. Sporty abhaken.

    Zitat

    Eins ist vielleicht noch wichtig: Bei Mrs. Sporty kann man nicht duschen. Wenn Dir Dusche/Sauna etc. wichtig ist, kannst Du Mrs. Sporty abhaken.

    Nö, ist direkt bei mir um die Ecke, da kann ich locker zuhause duschen und Sauna mag ich eh nicht ;-D Hab ich die Preisinfo übersehen oder wo hast du die her? :-o Danke jedenfalls dafür :-)

    Berichtest Du, ob Du gehst und falls ja, wie es Dir gefällt? Bin doch so schrecklich wunderfitzig ;-D


    PS. Noch was positives: Ich hatte nie Muskelkater, das empfand ich als sehr sehr angenehm! Hach, ich sehne mich nach Mrs. Sporty... :°(

    Ja, ich werde berichten :)z , kann allerdings noch dauern. Erstmal muss ich mein anderes Fitnessstudio kündigen und dann ist mir eingefallen, dass ich auch noch nen Gutschein für 10 mal Zumba einlösen muss :-o ;-D

    Ich war in 2 verschiedenen Mrs Sporty Studios angemeldet und muss sagen: Dieses Konzept ist einfach nichts für mich.


    Dieses Zirkeltraining ist einfach nur öde! Und auch nichts für ambotionierte Sportler sondern eher was für (sorry, will niemanden beleidigen, aber das waren meine Erfahrungen aus den 2 Studios) dicke Hausfrauen und alte Omis.


    Und nach 30 Minuten hatte ich auch nie das Gefühl "genug" getan zu haben. Ich habe meistens 5 oder 6 mal die Runde gemacht und irgendwann wirds dann echt langweilig.


    Auch das Kursangebot fand ich äußerst mau. gerade mal 2 Kurse in der Woche. Und die Liste zum Eintragen war nachmittags immer schon komplett voll von den ganzen Hausfrauen und Omis die sich vormittags eingetragen haben %-|


    Teuer fand ich es mit 39.99€ pro Monat ebenfalls.


    Was ich allerdings gut fand war dieses Belohnungssystem. Das macht Spaß und motiviert! Aber das ist auch das einzig positive.


    Mein jetztiges Fitnesstuidio hat 25 Kurse im Angebot, Getränke gratis, einen riesen Geräte- und Cardio Bereich, Mucki-Ecke für die Pro´s und ich bin einfach nur mega zufrieden dort. Und das ganze für 19,90 im Monat.

    Prinzipiell hätte ich gleich eins bei mir im Wohnblock, aber die Preise find ich schon heftig und die Öffnungszeiten dermaßen ungünstig dass ich max. 2 mal die Woche hingehen könnte und auch dann nur wenn ich mich von der Arbeit heimhetze (also auch grad keine Überstunden anfallen)


    Ich bin in einem günstigen Fitnesscenter (20 Euro) angemeldet und die haben von 7 bis 24 Uhr offen – da schaff ichs immer irgendwie ;-D