@ delilah

    stimmt, das ist wirklich nicht so weit :-D , aber für Sport wohl leider doch zu weit :-|

    @ pinknico

    Zitat

    Ich kann auch nicht joggen, wegen meinem Knie. Walken find ich doof

    Ja, mein Knie ist auch mein Sorgenkind...da muss ich auch mal schauen, ob das alles so geht wie ich will mit dem Sport :-| Ich find nur Nordic Walking doof ;-D Aber sonst ist walken ja im Prinzip einfach ein sehr zügiges Spazierengehen oder so, das find ich ok :-)

    Ja, gerne! :) Mein Freund hat auch so Gutscheine per Post bekommen, wo er drei Mal jemanden zum Training mitnehmen kann...vielleicht geh ich da mal mit und schau mir so zumindest mal ein Fitnessstudio von innen an, muss zugeben, dass ich noch nie in einem trainieren war...die bieten auch Zumba an, das würd mich ja interessieren, vielleicht müsst ich einfach mal meinen inneren Schweinehund überwinden und zu so einem Kurs halt alleine hingehen.


    Bei den Fitnesssstudios schreckt mich nur einfach immer meist der Preis ab (es ist schade, dass man z.B. nicht die Möglichkeit hat, nur bestimme Kurse zu nem günstigen Preis zu besuchen) und dass ich glaube, da eigentlich gar nicht so der Typ dafür zu sein (nur, für welche Sportart und Art der Ausübung bin ich überhaupt der Typ? *g*). Früher war ich manchmal noch beim Unisport beim Tanzen, aber seitdem ich nicht mehr studiere und sie nun leider auch die Bestimmungen geändert haben, geht das nicht mehr. :-/ Und zudem ist es auch nicht leicht, nen netten Tanzpartner zu finden (mein Freund wehrt sich mit Händen und Füßen *g*).


    Erzähl mal, wie dir das Studio gefallen hat, wenn du morgen dort warst! :-)


    *:)

    Zitat

    vielleicht geh ich da mal mit und schau mir so zumindest mal ein Fitnessstudio von innen an

    Ja, mach das doch mal, schaden kann's ja nicht :-)

    Zitat

    muss zugeben, dass ich noch nie in einem trainieren war

    ich schon in 2 ;-D wobei ich die meiste Zeit wohl die Beiträge für nix und wieder nix gezahlt hab %-| :=o

    Zitat

    Bei den Fitnesssstudios schreckt mich nur einfach immer meist der Preis ab

    mhh...da gibts ja sehr unterschiedliche Preisspannen, angefangen bei 20€/Monat und nach oben quasi offen ;-D Wobei ich jetzt das erste Mal ein Studio mit Kursen in Betracht ziehe (bei meinen letzten Anmeldungen gab's noch keines mit Kursen zu dem Preis und als Studentin saß das Geld halt auch nicht so locker).


    Beim Unisport war ich auch öfter mal, aber auch immer nur, wenn ich jemanden hatte, der mitging ;-D

    Ich kann nur Sport machen, wenn ich alleine bin, sonst wird das nichts ;-)


    Zu zweit wird zuviel gequatscht und rumgetrödelt, auf die andere gewartet.... früher aufgehört, danach was essen gegangen. Ich bin viel strenger mit mir, wenn ich alleine trainiere ;-))

    Ich fahre auch immer direkt von der Arbeit ins Studio, Tasche wird immer gleich zuhause ausgeräumt, neu gepackt und ins Auto verfrachtet. Bei gutem Wetter wird allerdings mit dem Fahrrad zur Arbeit und ins Studio gefahren.


    Manchmal spare ich mir dafür das aufwärmen im Studio, ganz praktisch :)z

    Zitat

    Ich bin viel strenger mit mir, wenn ich alleine trainiere

    Bei mir kommt's alleine viel eher gar nicht dazu, dass ich überhaupt trainiere ;-D


    Also ich hab mir ja gestern das Studio angeschaut. Scheint alles ganz nett zu sein :-) Waren dann 45 Minuten auf dem Fahrrad, 25 Minuten auf dem Crosstrainer und haben dann noch ein paar Bauchübungen gemacht. Achja, auf dem Rudergerät waren wir zwischendurch auch noch ;-D Also ich schätze, ich werd mich dort wohl anmelden :)z Der Preis ist ok, man kriegt Wasser soviel man will, die Einrichtung vom Studio ist ansprechend...was will man mehr ;-D

    super hört sich doch gut an :)^


    Ich finde, wenn man dann mal im Studio ist, ists auch nicht schwer ;-)


    Ich habe mich daran gewöhnt, dass mein Auto oder mein Fahrrad die Strecke zum Studio spätestens jeden 3. Tag von alleine anfährt :)z


    Am am Anfang kam es auch schon vor, dass ich vor dem Studio keinen Parkplatz gefunden habe und dann wieder nach Hause gefahren bin. Ich hab es ja probiert.... :=o


    Sowas gibt es heute nicht mehr !! :|N

    Ich frage mich immer warum man Geld fürs Fitti raus haut, wo man alles was man dort macht doch auch kostenlos machen kann. Man muss nur mal wollen und den inneren Schweinehund überwinden und nicht sagen ich mache das nicht weil ich alleine bin. Dann wird es nie was mit der Form.


    Statt auf dem Crosstrainer zu hocken, raus in die grüne Natur und ne Fahrradtour machen mit kleinem Picknick. Wasserflaschen als Hanteln verwenden, Gymnastik-Übungen findet man zur Genüge im Netz und kann man zu jeder Zeit und in jeder Pause machen. Ruhig auch mal die sportlichen Freizeitangebote in deiner Umgebung nutzen. z.B. mal paar Stunden Rudern oder Kanu fahren. :)z

    Zitat

    Statt auf dem Crosstrainer zu hocken, raus in die grüne Natur und ne Fahrradtour machen mit kleinem Picknick. Wasserflaschen als Hanteln verwenden, Gymnastik-Übungen findet man zur Genüge im Netz und kann man zu jeder Zeit und in jeder Pause machen. Ruhig auch mal die sportlichen Freizeitangebote in deiner Umgebung nutzen. z.B. mal paar Stunden Rudern oder Kanu fahren.

    Ist halt nunmal nicht jedermanns Sache.

    Zitat

    Statt auf dem Crosstrainer zu hocken, raus in die grüne Natur und ne Fahrradtour machen mit kleinem Picknick. Wasserflaschen als Hanteln verwenden, Gymnastik-Übungen findet man zur Genüge im Netz und kann man zu jeder Zeit und in jeder Pause machen. Ruhig auch mal die sportlichen Freizeitangebote in deiner Umgebung nutzen. z.B. mal paar Stunden Rudern oder Kanu fahren

    Da hast du zwar recht – aber Fitnesscenter halten sich ja meistens nur in Großstädten wirklich gut und in Großstädten ist es mit schnell mal vor die Tür ins Grüne und Seen gibts da auch nicht so. Vorteil am Fitnesscenter find ich hier dass es auch bei Schlechtwetter super klappt (da geh ich sogar erst richtig gern, bei schönem Wetter will man ja draussen sein) und es in meinem Fall auch gleich am Heimweg liegt.


    Raus ins Grüne würde bei mir nur am Wochenende einmal klappen und das wäre mir zuwenig an Sport.

    Zitat

    und in Großstädten ist es mit schnell mal vor die Tür ins Grüne und Seen gibts da auch nicht so

    Ich könnte durchaus ins Grüne – will ich aber nicht. Also wenn, dann zum reinen Freizeitvergnügen und nicht als Sport. Ich hasse Joggen, ich hasse sportliches Fahrradfahren und um daheim einen abzuhampeln, hab ich auch keine Lust. Da zahle ich gerne einen Mitgliedsbeitrag im Fitnessstudio.

    Zitat

    Man muss nur mal wollen und den inneren Schweinehund überwinden und nicht sagen ich mache das nicht weil ich alleine bin.

    Man muss sich das Leben ja wohl nicht noch unnötig schwer machen, wenn man in einem Bereich schon die Wahl hat.

    @ Anonyme

    :)z


    Man sollte auch Spaß daran haben und es nicht nur um des Sports willen tun.


    Ein Zwang sollte es nicht sein.


    Ich bin auch keine super Sportbegeisterte – aber doch freu ich mich manchmal richtig drauf ins Fitnessstudio zu gehen. Wenn ich nicht will – geh ich nicht.


    Aber manchmal steh ich morgens schon auf und bin richtig motiviert abends crosstrainern zu gehen. Wenn man sich immer zwingen muss ist es nicht der richtige Sport für einen und diese Mißlaune die man dabei hat wird sich soweit verfestigen dass man denkt Sport würde nie Spaß machen.