Danke Isabell! :-)


    Doch Galaxi, ich hatte die Zeit genau eingehalten, genau 30 Minuten, wie es draufstand.


    Bei mir wirkt gerade dieser Remover ein, den mir Waterfly empfohlen hat. Bin mal gespannt. Heller wird es jetzt allemal, das sehe ich schon beim Einwirken, aber inwieweit der Rotstich dann noch sichtbar ist, werde ich dann ja nachher sehen.

    mit Färbeunfällen kenne ich mich sehr gut aus. Ich hatte auch dunkel gefärbte Haare wollte aber wieder heller werden. Habe dann eine Farbe im Drogerie Markt gekauft und mir selbst drauf getan. Wenn man von dunkel auf hell möchte, muss man oft blondieren, da kann man nicht einfach nur mit einer normalen hell blonden Farbe über die dunklen Haare färben. Meine Haare hatten dann einen orange-rot stich und sahen furchtbar aus, da sie gefleckt waren :-( :(v . ich bin am nächsten Tag gleich beim Friseur vorbei und habe um Rat gefragt. Sie meinte dann, das meine Kopfhaut mindestens eine Woche schon zeit braucht dann könne Sie wieder färben. Natürlich habe ich gleich einen Termin ausgemacht. Als ich die Woche drauf dann beim Friseur saß mit meinen perfekten hell blonden Haaren war ich wirklich glücklich. ABER meine Kopfhaut hat es sehr gereizt eine Woche später schon wieder zu blondieren und danach noch eine Tönung drauf zu klatschen. Als die Tönung auf meinen Haaren war hat es so gejuckt und gebrannt, das man sie gleich wieder runter machen musste. Wie alt bist du denn? An deiner stelle würde ich zum Friseur gehen mich von dem beraten lassen, und vielleicht erst mal nochmal ins mittel blond gehen. Nicht zu sehr hell. Und dann wieder einige Zeit vergehen lassen bis du blondierst. aber ich würde dir ganz abraten vom Färben. Ich bekomme nie wieder meine Naturhaarfarbe zurück :-( und habe immer einen Daueransatzt, auch wenn man Ihn vielleicht nicht ganz so arg sieht. Es ist richtig teuer und tut den Haaren nicht gut. Dann eher noch hellere Strähnen das ist auch schön, es fällt nicht sofort auf wenn sie raus wachsen ist billiger und schädigt immerhin nicht alle Farben und sieht meiner Meinung nach natürlicher aus.

    10000 Dank an Waterfly! Der Remover hat mich gerettet. Ich sehe wieder wie ich aus! @:) @:) @:) :)^ :)^ :)=


    Danke auch an cartmen für den Beitrag. Leider glaube ich, dass wenn man dunkelblond ist und mittelblond will, dann erst über hellblond gehen muß, sonst wird es ein Unfall. %:|

    Das Gebräu hat wirklich alle Farbe rausgezogen, die dunkel war. Ich sehe jetzt so aus wie vor meiner VORletzten Färbung. Oki, obendrauf ist es etwas rotstichig, aber das geht doch, da es in heller Form ist und beim nächsten Strähnen kann man das wieder gut kaschieren. @:)


    By the way: der Remover riecht nach einem Kilo fauler Eier! ]:D ]:D ]:D ]:D


    Meine Haare riechen immer noch danach! ;-D ;-D ;-D


    Aber das nimmt man liebendgerne hin, wenn man sich die Mähne versaut hat. :-D